Stromkostenrechner: ein Herr steht in einem Raum voller Lampen

Stromkostenrechner Wie Sie Ihre Stromkosten berechnen und den richtigen Tarif finden

Wenn Sie Ihrem jährlichen Verbrauch an Strom und den damit verbundenen Kosten auf den Grund gehen wollen, um künftig Energie zu sparen und Ihren Geldbeutel zu schonen, ist der Stromkostenrechner das geeignete Hilfsmittel. Der Rechner hilft Ihnen dabei, Stromfresser zu identifizieren und aktiv energiesparende Maßnahmen in Angriff zu nehmen.

Haben Sie Interesse daran, einen neuen Stromtarif zu wählen ist auch das bei den Stadtwerken Düsseldorf möglich. Mithilfe unseres Tariffinders ermitteln wir die zu Ihnen passenden Tarifoptionen, aus denen Sie bequem einen auswählen können.

Vorteile unseres Stromrechners:

  • schnelle Tarifübersicht
  • einfache Handhabung
  • informative Produktdetails

Ihr zuverlässiger Partner

Die Stadtwerke Düsseldorf sind Ihr zuverlässiger Partner rund um Strom, Erdgas, Wasser und Wärme. Über die Region hinaus sind die Stadtwerke als Strom- und Gasanbieter in NRW und in Metropolen wie Berlin, Hamburg und Bremen aktiv. Seit über 150 Jahren am Markt versorgen wir mittlerweile über 600.000 Kunden in Düsseldorf und der Region – gern beliefern wir auch Sie!

Top-Lokalversorger 2020 - Strom, Gas und Wasser

Kunde sein lohnt sich

Neue Freunde für uns – tolle Prämie für Sie: Sichern Sie sich für Ihre Empfehlung eines neuen Kunden einen „BestChoice“-Einkaufsgutschein. Ihren „BestChoice“-Gutschein können Sie bei über 200 bekannten Unternehmen (z. B. Media Markt, Amazon oder Ikea) – in mehr als 25.000 Filialen und Online-Shops – nutzen.

BestChoice Gutschein
  1. Startseite
  2. Privatkunden
  3. Strom Gas Wasser
  4. Strom
  5. Stromkostenrechner

Was ist ein Stromkostenrechner?

Heizen Wärme: eine Frau sitzt mit Ihrem Hund auf der Couch

Mit einem Stromkostenrechner können Sie den Stromverbrauch und die damit anfallenden Energiekosten von einem oder mehreren Geräten ausrechnen und miteinander vergleichen. Dabei weist Ihnen der Rechner in Echtzeit-Berechnung den jeweiligen Verbrauch sowie die entsprechenden Kosten Ihres gewünschten Elektrogeräts am Tag, pro Woche, pro Monat oder über das ganze Jahr auf.

Da es viele verschiedene Gerätetypen gibt, werden die Energiekosten auf unterschiedliche Weise berechnet. In einem Stromkostenrechner haben Sie drei Möglichkeiten Ihren Stromverbrauch anzugeben:

  • Watt: bei Geräten mit gleichmäßigem Verbrauch wie z. B. Staubsauger, Energiesparlampen, Fernseher, Haartrockner etc.
  • Kilowattstunden (kWh) pro Gebrauch: bei Geräten mit schwankendem Verbrauch im Betrieb wie z. B. Waschmaschine, Geschirrspüler, Backofen etc.
  • Kilowattstunden (kWh) pro Jahr: bei Geräten, die auf dem EU-Energielabel den jährlichen Verbrauch ausweisen

Stromkosten berechnen und vergleichen: So geht’s

Ihre anfallenden Stromkosten lassen sich mit einer einfachen Formel berechnen. Das gilt sowohl für Ihre jährlichen Stromkosten als auch für jedes Gerät. Durch den Vergleich mehrerer Geräte ermitteln Sie, inwiefern Sie Ihre Stromkosten aktiv senken können und ob gezielt umgesetzte Stromspartipps ihre Wirkung zeigen.

Praktische Formel für Elektrogeräte

Möchten Sie Ihre Kosten für ein Gerät ohne Stromkostenrechner einschätzen, gehen Sie in zwei Schritten vor:

Im ersten Schritt berechnen Sie Ihren Verbrauch in Kilowattstunden: Multiplizieren Sie die Wattzahl Ihres Geräts mit der durchschnittlichen täglichen oder wöchentlichen Laufzeit und teilen Sie diese Summe durch 1.000.

  • Verbrauch in Kilowattstunden = (Wattzahl x Stunden Laufzeit) / 1.000

Im zweiten Schritt multiplizieren Sie den Verbrauch in kWh mit dem Strompreis Ihres Stromanbieters. Als Ergebnis erhalten Sie Ihren täglichen oder wöchentlichen Stromverbrauch des jeweiligen Geräts.

  • Stromkosten in Euro = Verbrauch in kWh x Strompreis in Euro

Kurzes Beispiel: Verbraucht Ihr Fernsehgerät 100 Watt pro Stunde und läuft ungefähr drei Stunden täglich, ergibt sich bei einem Strompreis von 34 Cent pro Kilowattstunde folgende Stromkostenrechnung:

  • (100 Watt x 3 Stunden) / 1.000 = 0,3 kWh pro Tag
  • 0,3 kWh x 0,34 Euro = 0,102 Euro pro Tag, also 37,23 Euro im Jahr
Stromkosten berechnen für ein Jahr

Um den voraussichtlichen Jahresverbrauch an Strom berechnen und anschließend vergleichen zu können, sollten Sie neben der Berechnung des Verbrauchs durch einzelne Geräte auch weitere Zahlen kennen. So sind die Größe Ihrer Wohnfläche, die Anzahl an Personen in Ihrem Haushalt und die Anzahl der genutzten Geräte bedeutsam. Hinzu kommt die Angabe, ob Sie Warmwasser in Ihrem Haushalt durch Strom oder ohne Strom erwärmen.

Haben Sie alle Zahlen notiert, gilt folgende Formel:

  • Wohnfläche (m²) x 9 kWh
  • Personenzahl x 200 kWh (bei elektrischer Wasserheizung x 550 kWh)
  • Anzahl Haushaltsgeräte x 200 kWh

Die Werte, die aus den vorangegangenen Formeln herausgekommen sind, addieren Sie nun. Das daraus gewonnene Ergebnis ist Ihr voraussichtlicher Stromverbrauch im Jahr. Ob Ihr Stromverbrauch zu hoch ist, erfahren Sie ganz einfach mit unserem Test:

Energieberatung: Mitarbeiter am Notebook

Das Team der Energieberatung unterstützt Sie bei allen Fragen rund ums Thema Energiesparen.

Unsere Energieberatung ist telefonisch für Sie erreichbar:

Montag bis Freitag: 9 – 15 Uhr

(0211) 821 2121

oder per E-Mail: energieberatung@swd-ag.de

Online-Anfrage

Mit dem Stromrechner der Stadtwerke Düsseldorf zum richtigen Stromtarif

Neben der häufigen Nutzung bestimmter Geräte, ist auch Ihr Stromtarif ausschlaggebend für die Höhe Ihrer monatlich und jährlich anfallenden Stromkosten. Sind Sie gerade erst nach Düsseldorf oder in die Umgebung gezogen, gezielt auf der Suche nach einem zuverlässigen Stromanbieter oder nur einem Tarif, der Ihren Anforderungen gerecht wird? Dann sind die Stadtwerke Düsseldorf als Grundversorger der Stadt genau Ihr richtiger Energieversorger. Damit Sie Ihren nächsten Stromtarif bequem auswählen können, steht Ihnen unser Stromrechner kostenlos zur Verfügung. Mit diesem Rechner sehen Sie auf einen Blick, welche Tarife wir Ihnen anbieten und welche Stromkosten damit verbunden sind– schnell, einfach und informativ. Er hilft Ihnen außerdem bei einem Stromkostenvergleich, sodass Sie stets die beste Möglichkeit für Sie finden.

In wenigen Schritten zum neuen Stromtarif

1. Geben Sie zunächst Ihren Stromverbrauch ein. Wenn Sie Ihren Jahresverbrauch in Kilowattstunden (kWh) gerade nicht zur Hand haben, können Sie alternativ einfach die Anzahl der Personen, die in Ihrem Haushalt leben angeben. Dann legen wir unserer Preisberechnung allgemeine Durchschnittswerte zugrunde. Allerdings ist dieser Mittelwert nicht auf jeden Haushalt übertragbar. Wenn Sie die genauen Kosten für Ihren Strom berechnen möchten, tragen Sie Ihren Jahresverbrauch in Kilowattstunden (kWh) ein. Sie finden diese Angaben zum Beispiel auf Ihrer letzten Stromrechnung vom vorherigen Jahr.

2. Danach folgt Ihre Postleitzahl. Die Angabe der Postleitzahl (PLZ) im Stromrechner ist für alle wichtig, die außerhalb Düsseldorfs zu den Stadtwerken Düsseldorf als Stromanbieter wechseln und von unseren Tarifen profitieren möchten. Denn wir bieten unseren Strom auch in vielen Teilen NRWs und Großstädten wie Berlin, Bremen und Hamburg an. Je nach Wohnort gibt es dabei regionale Stromtarife. Nach der Angabe der PLZ im Stromkostenrechner erfahren Sie, ob Sie in unserem Versorgungsgebiet liegen und welche attraktiven Tarife wir Ihnen anbieten können.

3. Mit nur einem Klick präsentieren wir Ihnen individuelle und passgenaue Angebote. Die praktische Tarifübersicht zeigt Produktdetails wie Strompreis, Vertragslaufzeiten und Serviceleistungen. Sie können bequem die Tarife vergleichen und Ihren Wunschtarif, beispielsweise Ökostrom, auswählen und bestellen. Um den Rest kümmern wir uns. Und bei Fragen – auch rund um den Stromkostenrechner, Stromkosten, Stromverbrauch, Stromtarif oder Strompreis – stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Regionale Tarife und Stromkosten

Die Angabe der Postleitzahl (PLZ) im Stromrechner ist für alle wichtig, die außerhalb Düsseldorfs zu den Stadtwerken Düsseldorf als Stromanbieter wechseln und von unseren Tarifen profitieren möchten. Denn wir bieten unseren Strom auch in vielen Teilen NRWs und Großstädte wie Berlin, Bremen und Hamburg an. Je nach Wohnort gibt es dabei regionale Stromtarife. Nach der Angabe der PLZ im Stromkostenrechner erfahren Sie, ob Sie in unserem Versorgungsgebiet liegen und welche attraktiven Tarife wir Ihnen anbieten können.

Ihr zuverlässiger Partner

Die Stadtwerke Düsseldorf sind Ihr zuverlässiger Partner rund um Strom, Erdgas, Wasser und Wärme. Über die Region hinaus sind die Stadtwerke als Strom- und Gasanbieter in NRW und in Metropolen wie Berlin, Hamburg und Bremen aktiv. Seit über 150 Jahren am Markt versorgen wir mittlerweile über 600.000 Kunden in Düsseldorf und der Region – gern beliefern wir auch Sie!

Top-Lokalversorger 2020 - Strom, Gas und Wasser

Kunde sein lohnt sich

Neue Freunde für uns – tolle Prämie für Sie: Sichern Sie sich für Ihre Empfehlung eines neuen Kunden einen „BestChoice“-Einkaufsgutschein. Ihren „BestChoice“-Gutschein können Sie bei über 200 bekannten Unternehmen (z. B. Media Markt, Amazon oder Ikea) – in mehr als 25.000 Filialen und Online-Shops – nutzen.

BestChoice Gutschein

Stromrechner für Unternehmer

Kontakt Geschäftskunde: zwei Personen sitzen am Tisch und schauen auf ein Tablet

Für Businesskunden wie beispielsweise Großkunden oder die Wohnungswirtschaft bieten wir einen eigenen Stromrechner mit speziellen Tarifen an. Er gilt für einen Jahresverbrauch von bis zu 100.000 kWh/Jahr und funktioniert nach demselben Prinzip wie der Stromkostenrechner für Privatkund:innen – mit dem Unterschied, dass hier das Feld für die Personenanzahl im Haushalt fehlt und im Anschluss passende Tarife präsentiert werden. Bitte wenden Sie sich an einen unserer Ansprechpartner, die Ihnen gerne weiterhelfen.

Zum Preisrechner für Gewerbekunden des Mittelstands

Häufige Fragen zum Stromkostenrechner

Wie hilft mir ein Stromkostenrechner bei steigenden Stromkosten?

Wenn die Stromrechnung aufgrund stetig steigender Strompreise immer weiter steigt, machen sich viele Verbraucher Gedanken darüber, wie Sie künftig Energie und Geld sparen können. Ein Stromkostenrechner kann hier Abhilfe leisten. Denn der Rechner hilft Ihnen dabei, den Verbrauch einzelner Elektrogeräte zu bestimmen und somit Stromfresser zu identifizieren. Dementsprechend lassen sich dann Maßnahmen treffen, die sich in einem sparsamen Gebrauch der betroffenen Geräte oder in einem Austausch durch energieeffizientere Geräte äußern.

Ich habe meinen Stromverbrauch mit einem Stromkostenrechner oder einer Formel ermittelt und jetzt?

Mit der Stromkostenkostenberechnung haben Sie eine Grundlage geschaffen, um Ihre Kosten künftig senken zu können. Eine hohe Stromrechnung ist durchaus vermeidbar. So gibt es eine Menge Stromspartipps, die Sie fortan nur umsetzen brauchen. Beginnen Sie bei den identifizierten Stromfressern und ziehen Sie diese konsequent aus dem Verkehr. Entscheiden Sie sich für den Neukauf gewisser Elektrogeräte, ist es hilfreich, auf die Energieeffizienz Acht zu geben. Anhand eines Energielabels können Sie somit schon vorab in Erfahrung bringen, welche Kosten dadurch auf Sie zukommen werden. Zusätzlich zu den hier genannten Sparmaßnahmen ist auch ein Wechsel zu einem anderen Stromanbieter oder der Wechsel des Tarifs denkbar. Mittels eines Stromrechners ist auch die Wahl leicht zu bestimmen.

Wie kann ich mit einem Stromrechner den Anbieter wechseln?

Sie haben mithilfe unseres Stromrechner den zu Ihnen passenden Tarif gefunden und möchten nun bequem und schnell zu den Stadtwerken Düsseldorf wechseln? Mit nur wenigen Klicks ist genau das möglich. Denn haben Sie sich für einen Stromtarif bei uns entschieden, können Sie unter wenigen persönlichen Angaben direkt Ihren Strom anmelden und den Stromvertrag abschließen und von unserer Expertise profitieren. Um die Kündigung bei Ihrem vorherigen Anbieter und sämtliche weiteren Schritte kümmern wir uns.

Wann lohnt sich die Nutzung eines Stromrechners?

Sie sollten einen Stromrechner immer dann nutzen, wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Tarif sind oder herausfinden möchten, ob Sie derzeit vielleicht zu viel für Ihren Bezug von Energie bezahlen. Auch wenn Sie künftig lieber Ökostrom beziehen möchten, ist der Rechner eine große Hilfe dabei, einen passenden Tarif für Sie zu finden.

Worauf muss ich bei der Verwendung des Stromrechners achten?

Wenn Sie einen Stromrechner zielführend nutzen möchten, ist es ratsam, die relevanten Angaben in der Maske genauestens auszufüllen. So ist neben der Postleitzahl auch der konkrete jährliche Durchschnittsverbrauch oder die Angabe der Anzahl an Personen im Haushalt essenziell, um hilfreiches Ergebnis zu erzielen.

Sie haben weitere Fragen?

Telefonkontakt zu den Stadtwerken Düsseldorf

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Unser Service Center ist für Sie an 365 Tagen im Jahr für Sie da:

Montag bis Freitag: 8 – 20 Uhr

Samstag, Sonntag und an Feiertagen (NRW): 8 – 16 Uhr

(0800) 821 821 0 (deutsch/englisch)

(0211) 821 821

Oder Besuchen Sie uns im Energie-Service-Center am Höherweg 100

Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Energierechtliche Informationen

Zur Beilegung von Streitigkeiten, die Verbraucherverträge die Bereiche Elektrizität betreffend, ist unser Unternehmen zur Teilnahme am Schlichtungsverfahren bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Mehr zu energierechtlichen Informationen für Strom