Der Skaterpark in Düsseldorf-Eller

Soziales

Werksbesichtigungen

Coronabedingt können aktuell keine Werksbesichtigungen durchgeführt werden. Wir bitten um Verständnis!

Zu den Werksbesichtigungen

Gemeinsam für Düsseldorf

Wir für unsere Stadt

Die Stadtwerke Düsseldorf sind sich ihrer Verantwortung gegenüber der Stadt und den Düsseldorfern bewusst. Wir sehen uns nicht nur als Versorger der Stadt, sondern als Verbesserer der Lebensqualität in Düsseldorf. Deshalb engagieren wir uns auch sozial.

Unser Engagement richtet sich an soziale Einrichtungen, wie beispielsweise die Obdachlosen-Organisation fiftyfifty, die Altstadt-Armenküche Düsseldorf oder die Behindertenwerkstatt "Werkstatt für angepasste Arbeit". Aber auch Schulen und Freizeiteinrichtungen finden im sozialen Engagement der Stadtwerke Berücksichtigung.

Themen auf dieser Seite:
    1. Startseite
    2. Über uns
    3. Engagement Sponsoring
    4. Soziales

    Schule

    Die Stadtwerke Düsseldorf unterstützen seit vielen Jahren die Schulen bei ihrer Arbeit und helfen so, den Schulalltag erfolgreich zu gestalten und auf das Berufsleben vorzubereiten.

    Schulkooperationen

    Wir dienen den Kindern und Jugendlichen als Ansprechpartner zu unseren Themen wie nachhaltige Energieerzeugung und -versorgung, Trinkwasseraufbereitung, thermische Abfallbehandlung, Sektorenkopplung, Erneuerbare Energien, Klimawende, E-Mobilität u.v.m. Besonderes Highlight sind die Führungen durch unsere Betriebe und Kraftwerke.

    Darüber hinaus bieten wir verschiedene Zusammenarbeiten an. Wenn Sie ein Projekt zu Themen der Energiewende planen und einen Partner bei der Durchführung suchen – Melden Sie sich bei uns!

    Berufsorientierung

    Junge Menschen für verschiedene Bereiche der Wirtschaft zu interessieren und die Schulen bei ihrer Aufgabe auf das Berufsleben vorzubereiten, ist den Stadtwerken ein Herzensanliegen. Denn als Düsseldorfer Unternehmen fühlen wir uns in besonderem Maße der Stadt und ihrer Jugend verpflichtet. Wir sind stolz darauf, einer der besten Ausbildungsbetriebe in der Region zu sein.

    Eine Vielzahl gemeinsamer Aktivitäten ermöglichen den Stadtwerken und den Schulen ein realistischeres Bild voneinander. So erfahren die Lehrerinnen und Lehrer bei gemeinsamen Projekten zum Beispiel mehr über die Anforderungen der Wirtschaft an Ausbildungsplatzbewerber und erlangen bessere Grundlagen, ihren Unterricht zielgerichtet zu gestalten. Die Stadtwerke Düsseldorf dienen den Schülerinnen und Schülern als „Modell der beruflichen, wirtschaftlichen und unternehmerischen Wirklichkeit“. Sie erhalten so die Chance, ihre Fähigkeiten und Neigungen zu erkennen und zu erproben, um ihre beruflichen Ziele besser einschätzen zu können.

    Hier geht es zu unserem Ausbildungsportal.

    Hier finden Sie unsere Publikationen für Kinder und Jugendliche.

    Werksbesichtigungen

    Leider können wir bis auf Weiteres keine Besichtigungen durchführen. Sobald wieder Termine angeboten werden finden Sie diese hier

    Kontakt

    Bitte wenden Sie sich gerne an unsere Ansprechpartnerin für das Thema Schulkommunikation:

    Jana Granderath von den Stadtwerken Düsseldorf

    Jana Granderath

    Tel.: (0211) 821 2266
    Fax: (0211) 821 77 3529

    jgranderath@swd-ag.de

    Pausenkönig 2019: Kinder der Gutenberg Grundschule machen mit!
    Pausenkönig 2019: Kinder der Gutenberg Grundschule machen mit (© Borussia Düsseldorf)

    Aktion „Pausenkönig Düsseldorf“

    Mehr Bewegung in der Pause: Unter diesem Motto unterstützen wir gemeinsam mit Borussia Düsseldorf seit 2012 den bekannten Tischtennis-Rundlauf in der Stadt. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klasse sämtlicher Schulformen (inkl. Förderschule) der Landeshauptstadt Düsseldorf.

    Aus mehr als 90 Schulklassen und rund 3.000 Schülern qualifizieren sich dann die jeweiligen Klassensieger für eine Endrunde, die vor einem Spiel der Borussia ausgespielt wird. Mit der entscheidenden Frage: Wer wird Pausenkönig oder Pausenkönigin und gewinnt für sich und seine Klasse Sachpreise?

    Und egal, wer am Ende siegt: Gewonnen hat jetzt schon jede Schule! Denn diese erhalten jeweils eine von den Stadtwerken gesponserte Box mit Tischtennisschlägern und Bällen, sodass die Schülerinnen und Schüler auch nach der Vorrunde in der Schulpausen auf dem Schulhof weiter Rundlauf spielen können!

    Skaterpark Eller

    Skater mit Skateboard im Skatepark Düsseldorf-Eller
    Voll in Action: Ein Skater im Skatepark in Düsseldorf-Eller ©David Young

    Skateboarding gehört seit Jahrzehnten zum urbanen Lifestyle - und zu Düsseldorf. Der richtige Platz dafür wurde in Eller gleich gegenüber vom Schlosspark geschaffen. Das Jugendamt der Stadt hat dort gemeinsam mit Düsseldorfer Skatern und weiteren Partnern wie den Stadtwerken Düsseldorf, ein El Dorado für Skateboarder, BMX-Fahrer und andere Roller-Fans geschaffen. Im neuen Skatepark gibt es eine sogenannte Street-, Flow-, Bowl- und Kids-Area. Je nach Alter und Leistungsklasse ist für jeden was dabei – vom Anfänger bis zum Profi.

    Ende Juni 2018 wurde der größte Skatepark Deutschlands in Eller eröffnet. Auf der Anlage mit fast 4.000 Quadratmetern Fläche liefern sich Hobby-Skater und echte Profis spektakuläre Wettkämpfe. Dort fanden unter anderem auch die deutschen Skateboard-Meisterschaften statt.

    Adventsaktionen: Weihnachtsgeschenke für Jung und Alt

    Wunschbaum der Stadtwerke Düsseldorf

    Wir helfen dem Christkind: Der „Kinderwunschbaum“ in der Betriebskantine der Stadtwerke Düsseldorf ist bereits zur Tradition geworden. Liebevoll geschmückt und mit 150 Wunschkarten behangen, nutzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diese Gelegenheit, um Kindern, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, einen kleinen Herzenswunsch zu Weihnachten zu erfüllen. Auch 50 bedürftige Senioren werden mit einem kleinen Präsent bedacht. Die Geschenke überreicht der Stadtwerke-Nikolaus Mitte Dezember mit seinen Engeln bei Kaffee, Kakao, Gebäck und Kuchen an die Kinder der Düsseldorfer Stiftung „Sterntaler e. V.“ und Senioren von „Herzwerk“, einer Initiative der Schauspielerin und Wahl-Düsseldorferin Jenny Jürgens.