Der Skaterpark in Düsseldorf-Eller

Soziales

Gemeinsam für Düsseldorf

Wir für unsere Stadt

Die Stadtwerke Düsseldorf sind sich ihrer Verantwortung gegenüber der Stadt und den Düsseldorfern bewusst. Wir sehen uns nicht nur als Versorger der Stadt, sondern als Verbesserer der Lebensqualität in Düsseldorf. Deshalb engagieren wir uns auch sozial.

Unser Engagement richtet sich an soziale Einrichtungen, wie beispielsweise die Obdachlosen-Organisation fiftyfifty, die Altstadt-Armenküche Düsseldorf oder die Behindertenwerkstatt "Werkstatt für angepasste Arbeit". Aber auch Freizeiteinrichtungen finden im sozialen Engagement der Stadtwerke Berücksichtigung.

Themen auf dieser Seite:
    1. Startseite
    2. Über uns
    3. Engagement Sponsoring
    4. Soziales

    Werkstatt für angepasste Arbeit (WfaA)

    Die Werkstatt für angepasste Arbeit ist genau wie die Stadtwerke in Düsseldorf fest verwurzelt. Seit 1988 betreibt die WfaA im Südpark ein Cafe, einen Streichelzoo und dazu kommen zahlreiche Projekte. Einige darunter waren die Beteiligung an einer Bahn auf dem Minigolfplatz ,genau wie eine Rübe für den Spielplatz oder eine Holzbank die nun den Golfplatz an der Lausward verschönert und es werden bestimmt noch tolle andere Projekte umgesetzt.

    Zur WfaA

    fiftyfifty

    Die Verbundenheit zu fiftyfifty spiegelt sich nicht nur in zahlreichen Anzeigen im Straßenmagazin wieder. Denn die Stadtwerke Düsseldorf mit Ihrer Kunstsammlung sind seit Jahren eng verbunden mit der Kunstgalerie von fifty- fifty. Wer ein Kunstwerk kauf unterstützt die Obdachlosenhilfe wie z.B. –Ordensgemeinschaft der Armen Brüder. Aber auch versuchen wir mit Sachspenden die Institution zu unterstützen. 2020 beglückten die Stadtwerke Düsseldorf fiftyfifty mit Ostereiern und 39000 Gummibärtütchen. Auch in 2021 waren 150 kg Kakao und andere brauchbare Dinge auf dem Weg zu fiftyfifty.

    Zu fiftyfifty

    Die Stadtwerke als Partner

    KRASS e.V.

    KRASS e.V. unterstützt durch Kulturprojekte Kinder und Jugendliche weltweit dabei, kostenlosen Zugang zu kulturellen Angeboten zu bekommen. Der Verein unterstützt Schulen, Offene Ganztagsschulen, Bildungseinrichtungen und Eltern bei ihren Erziehungs- und Bildungsaufgaben und fokussieren gemeinsam mit ihnen Ziele der Bildungsförderung.

    Die Spieloase in Bilk

    Die Spieloase Brunnenstraße in Bilk ist ein Kooperationsprojekt des Vereins "Spielen und Leben in Bilk e.V." und des Jugendamtes Düsseldorf. Seit 1985 engagiert sich die Spieloase in der Freizeitgestaltung für Kinder und Teenies. Verschiedene Veranstaltungen bieten Treffmöglichkeiten für die ganze Nachbarschaft. Kinder und Senioren entdecken hier Gemeinsamkeiten. Wer etwas kann, vermittelt es an Interessierte. Kinder der Spieloase erforschen regelmäßig bei Ausflügen "ihre Stadt". In den Ferien gibt es spezielle Programme, an denen Kinder auch tageweise teilnehmen können.

    LOOP Kinderhilfe e.V.

    Der Verein LOOP Kinderhilfe e.V. hat das Ziel, jedem Kind, ob in Deutschland oder auf dem Rest der Welt, eine faire Chance im Leben zu geben. Sie kämpfen für die Rechte aller Kinder auf Gesundheit und Überleben, Schule und Bildung sowie Schutz vor Gewalt und Ausbeutung. Die Mitglieder des Vereins helfen unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder Religion und sind einzig dem Wohl der Kinder dieser Welt verpflichtet.

    Impulz

    Seit 2003 arbeitet die theaterpädagogische Einrichtungen Impulz im Bereich Theaterpädagogik, Gewaltprävention und Soziokultur. Neben einem Kursangebot für Kinder und Jugendliche inszenieren sie Kinder und Jugendstücke und arbeiten intensiv mit zahlreichen Schulen, Kitas und pädagogischen Einrichtungen im Bereich Gewaltprävention zusammen.

    Kita

    Auch hier fliegen wir einmal im Jahr in verschiedene Kindergärten mit bunten und vollgefüllten Tüten ein. Die Belohnung: leuchtende Kinderaugen.