PV-Anlagen für Düsseldorf

Eine PV-Anlage auf einem Häuserfach © iStock 1720404803

Vorteile von PV-Anlagen

Sommer-Aktion
  • Reduzierung Ihres ökologischen Fußabdrucks
  • Unabhängigkeit von Strompreisentwicklungen
  • Wertsteigerung Ihres Hauses
  • Günstiger Sonnenstrom
  • Lange Lebensdauer

Eigentümer:in? Nutzen Sie Ihr Potenzial für eine nachhaltige Zukunft.

Die Energiewende ist in vollem Gange und auch in Düsseldorf möchten immer mehr Menschen aktiv dazu beitragen. Mit den Stadtwerken Düsseldorf wird das ganz einfach. Wir begleiten Sie vom ersten Photovoltaik-Check bis zur schlüsselfertigen Installation, damit Sie selbst zum umweltbewussten Stromproduzenten werden und Ihr Dach wertsteigernd nutzen.

Denn gerade als Eigentümer:in haben Sie ideale Voraussetzungen, um Umwelt und Geldbeutel gleichermaßen zu schonen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

  1. Startseite
  2. Privatkunden
  3. Strom Gas Wasser
  4. Strom
  5. PV-Anlage

Von Düsseldorf für Düsseldorf: Ihr zuverlässiger Partner für Photovoltaikanlagen

Zwei Monteure auf einem Fach, die eine PV-Anlage anbringen © Jeremy Poland / E+ via Getty Images

Mit den Stadtwerken Düsseldorf haben Sie einen vertrauenswürdigen Partner an Ihrer Seite, der auf eine lange Geschichte als kommunaler Energieversorger zurückblickt. Unsere Expertise in Sachen Photovoltaik ist vollumfänglich und wir haben alles für Sie im Blick:

  • unterschiedliche Planungsanforderungen,
  • aktuelle, technische Anforderungen an Komponenten,
  • Förderungen
  • und Ihre ganz individuelle Verbrauchssituation.

Unser Leistungsspektrum beginnt bei 5 kWp – mit passgenauen Angeboten für Ein- und Zweifamilienhäuser.

Das Beste: Wir bieten Ihnen alles aus einer Hand. Von der Planung über die Unterstützung bei Förderanträgen bis zur Installation – Sie können sich entspannt zurücklehnen, während wir dafür sorgen, dass Sie schnell und einfach zu Ihrer Photovoltaikanlage kommen.

Sonnenstrom vom eigenen Dach

Sie haben Interesse an einer Photovoltaikanlage für Ihr Eigenheim in Düsseldorf? Dann nutzen Sie ganz einfach unseren qualifizierten PV-Haus-Check und erhalten Sie mit nur wenigen Klicks Ihren persönlichen Termin. So funktioniert es genau:

Buchen Sie unseren PV-Haus-Check, der von einem unserer handverlesenen Fachhandwerkspartner bei Ihnen vor Ort durchgeführt wird. Die Kosten für den Check liegen bei 149 Euro und decken die komplette Eignungsprüfung für eine Photovoltaikanlage. Dabei werden nicht nur die Gegebenheiten des Daches und des Zählerschranks genau unter die Lupe genommen, sondern auch Ihre individuellen Wünsche sorgfältig berücksichtigt. Nach Abschluss des PV-Haus-Checks erhalten Sie einen perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Projektbericht. In diesem Bericht erfahren Sie, wie Ihre PV-Anlage sich sinnvoll auf Ihrem Dach einfügen kann, welche Komponenten wir empfehlen, in welcher Höhe Sie Ihren Stromverbrauch zukünftig voraussichtlich mit eigenem Sonnenstrom abdecken können und was Sie unser Angebot zur schlüsselfertigen Errichtung kostet.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Beantragung von attraktiven Fördermitteln für Ihre PV-Anlage aus dem Programm der Landeshauptstadt Düsseldorf. Mit dem Programm Klimafreundliches Wohnen und Arbeiten in Düsseldorf werden Maßnahmen gefördert, die zur Steigerung der Energieeffizienz, der Energieeinsparung, der Dekarbonisierung und zum Ausbau von erneuerbaren Energien beitragen. Darunter fällt auch die Installation von PV-Anlagen in Düsseldorf. Wir stellen sicher, dass Ihr Förderantrag korrekt und vollständig ist.

Unser erfahrener Fachhandwerkspartner wird Ihre Photovoltaikanlage in Düsseldorf nach den höchsten Standards und unter Berücksichtigung sämtlicher Vorschriften installieren. Von der Montage moderner PV-Module über den Anschluss aller elektrischer Komponenten hin zur Integration in Ihr bestehendes Stromnetz – jeder Schritt wird präzise und professionell ausgeführt. Selbstverständlich besprechen wir auch die notwendige Anmeldung Ihrer Anlage bei der Netzgesellschaft Düsseldorf sowie im Markstammdatenregister mit Ihnen.

Eine PV-Anlage auf einem Einfamilienhaus © imaginima / E+ via Getty Images

Zur groben Einschätzung: Voraussetzungen für Ihre PV-Anlage

  • Sie sind Eigentümer:in eines in Düsseldorf gelegenen Ein- oder Zweifamilienhauses
  • Ihr Dach ist weitestgehend unbeschattet und könnte das volle Potenzial der Solaranlage ausschöpfen
  • Das Dach befindet sich in einem guten Zustand und muss in den nächsten 20 Jahren nicht saniert werden
  • Die Errichtung einer PV-Anlage ist zulässig, z. B. gemäß Bebauungsplan. Das ist insbesondere bei denkmalgeschützten Gebäuden wichtig
  • Erfahren Sie beim Düsseldorfer Solarkataster, ob die Dachfläche Ihres Hauses für die Installation einer Photovoltaikanlage geeignet ist: Düsseldorfer Solarkataster

Übrigens: Grundsätzlich kommen sowohl Schräg- als auch Flachdächer sowie eventuell angrenzende Garagenflächen für die Installation einer PV-Anlage infrage.

Optionale Ergänzungen für Ihre Solaranlage

Wallbox mit eingestecktem Ladekabel

Sie möchten Ihre Photovoltaikanlage um eine Wallbox oder einen Speicher ergänzen? Kein Problem, bei uns sind Sonderwünsche gerne gesehen. Wir helfen Ihnen dabei, das Maximum aus Ihrer Investition herauszuholen – damit kein Sonnenstrahl verloren geht. Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, Ihre Solaranlage zu erweitern.

  • Batteriespeicher: Wenn Sie den überschüssigen Solarstrom speichern möchten, ist ein Batteriespeicher die ideale Ergänzung. So können Sie Teile des tagsüber produzierten und nicht direkt verbrauchten Stroms Ihrer PV-Anlage auch nachts nutzen. Damit erhöhen Sie den Eigenverbrauch Ihres klimafreundlichen Sonnenstroms.
  • Wallbox: Ein Elektroauto ist nur so sauber wie der Strom, mit dem es fährt. Aus diesem Grund lohnt es sich, die PV-Anlage mit einer Wallbox zu kombinieren. So können Sie Ihr E-Auto ganz bequem mit sauberem Strom aufladen und dabei bares Geld sparen.
  • Wärmepumpe: Mit Sonnenenergie heizen? Das geht: Eine Wärmepumpe kann den von der PV-Anlage produzierten Strom zum Heizen oder zur Warmwasserbereitung nutzen. Auf diese Weise können Sie Betriebskosten senken und die gesamte Anlage noch umweltfreundlicher gestalten. Die Kolleg:innen der NahWärme Düsseldorf beraten Sie gerne und bieten Ihnen die Wärmepumpe als Kauf oder als Contracting-Modell.
  • Ökostrom: Für Ihren zusätzlichen Energiebedarf aus dem Stromnetz setzen wir selbstverständlich auf Ökostrom. Der Düsselstrom Öko Aktiv garantiert Ihnen, dass Ihr gesamter Energiebedarf aus erneuerbaren Energiequellen gedeckt wird. Und das Tolle: 0,25 Cent je Kilowattstunde investieren wir unsererseits in Projekte zum Ausbau von Erneuerbaren Energien – so arbeiten wir gemeinsam für Düsseldorf an der Energiewende und am Klimaschutz. Damit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

So funktioniert eine Photovoltaikanlage

Eine Photovoltaikanlage, auch bezeichnet als Solaranlage, besteht aus mehreren Bestandteilen: Die installierten Module auf dem Dach sammeln das Sonnenlicht und erzeugen daraus Gleichstrom. Um diesen nutzbar zu machen, wird er zu einem sogenannten Wechselrichter transportiert, der den Gleichstrom in Wechselstrom umwandelt. Abschließend fließt der so erzeugte Strom zu den einzelnen Haushaltsgeräten oder in einen eigenen Stromspeicher für beispielsweise den nächtlichen Energieverbrauch. Nicht verbrauchter Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist. Im Unterschied zu Solarthermieanlagen, die Sonnenlicht in Wärme umwandeln, produzieren Photovoltaikanlagen ausschließlich elektrischen Strom.

Funktionsprinzip einer Photovoltaikzelle

PV-Anlagen in Kürze erklärt

Web-Seminare zu Photovoltaik in Düsseldorf und NRW

Möchten Sie mehr über die Voraussetzungen, Vorteile und Möglichkeiten von Photovoltaik erfahren? Dann laden wir Sie herzlich zu unseren Web-Seminaren ein. Unsere Energie-Expert:innen werden Ihnen hilfreiche Tipps und Informationen an die Hand geben, um Ihnen bei der Entscheidung für eine Lösung für Ihr Zuhause zu helfen.

Zu den Web-Seminaren

Häufige Fragen zu unseren Photovoltaikanlagen

Wer installiert die PV-Anlage mitsamt den optionalen Ergänzungen?

Die Stadtwerke Düsseldorf arbeiten mit handverlesenen Fachhandwerksbetrieben zusammen und beauftragen diese abhängig von den individuellen Gegebenheiten des Hauses bzw. Daches.

Welche Komponenten bzw. Hersteller kommen zum Einsatz?

Für Ihre Photovoltaikanlage setzen wir auf hochwertige Komponenten von namhaften Herstellern. Dazu gehören Wechselrichter von SMA oder Sungrow, Solarmodule von Axitec oder Trina Vertex sowie Stromspeicher von BYD.

Wie lange dauert es, bis meine Photovoltaikanlage nach Beauftragung installiert ist?

Die Installation Ihrer PV-Anlage findet in der Regel ca. 3 Monate nach Auftragserteilung statt – je nach Verfügbarkeit der Komponenten, Wartezeiten auf eventuelle Fördermittel und unserer Auslastung. Die Installation der Anlage an sich ist vor Ort meist innerhalb einer Woche abgeschlossen.

Wer ist für Wartung und Instandhaltung der PV-Anlage verantwortlich?

Derzeit bieten die Stadtwerke Düsseldorf noch keinen standardisierten Service gemäß der DIN-/VDE-Vorschriften an. Daher liegt es in Ihrer Verantwortung, die regelmäßige Wartung und Instandhaltung in den geforderten Abständen durchzuführen oder zu beauftragen.

Wie groß sollte eine PV-Anlage sein?

Bei der Planung einer Solaranlage sind zwei Hauptfaktoren zu berücksichtigen: die zur Verfügung stehende Fläche und die Leistung der Solarmodule. Es gilt:

  • Für eine 1 kWp Anlage werden ca. 5 m² benötigt – wobei Faktoren wie die Ausrichtung der Module und die Dachneigung ebenfalls eine wichtige Rolle spielen.

Früher war es üblich, große Anlagen zu bauen, die mehr Strom produzierten, als benötigt wurde. Das lohnt sich heute nicht mehr, da die Einspeisevergütung relativ niedrig ist. Denken Sie bei der Planung Ihrer Solarstromanlage in Düsseldorf dennoch daran, dass sich der Energiebedarf künftig ändern kann – etwa, weil sich Ihre Haushaltsgröße verändert oder Sie sich ein E-Auto anschaffen. Eine 5 kWp Anlage deckt einen Verbrauch von durchschnittlich 4.300 kWh im Jahr.

Welche Arten von Photovoltaikanlagen bieten die Stadtwerke Düsseldorf an?

Die Stadtwerke Düsseldorf bieten PV-Anlagen für Schräg- als auch Flachdächer an, einschließlich Garagen, die an das Haus angrenzen.

Wie viel kostet eine PV-Anlage der Stadtwerke Düsseldorf?

Die Kosten für eine Solaranlage der Stadtwerke Düsseldorf variieren je nach den Gegebenheiten des Hauses bzw. Daches, der Elektroverteilung und Ihren individuellen Wünschen. Daher führen unsere Fachhandwerkspartner einen Vor-Ort-Termin (PV-Haus-Check) durch, um alle relevanten Faktoren zu bewerten. Anschließend erhalten Sie Ihren individuellen, umfassenden Projektbericht, welcher selbstverständlich auch Preise beinhaltet.

Gibt es Fördermöglichkeiten für Solaranlagen in Düsseldorf?

Die Landeshauptstadt Düsseldorf bietet über das Programm „Klimafreundliches Wohnen und Arbeiten in Düsseldorf“ attraktive Zuschüsse für Photovoltaik- und Speicheranlagen an. Gerne beraten und unterstützen wir Sie hierzu mit unserer Fördermittel-Begleitung.

duesselgas_direkt_3_volle_breite.jpg

Sie haben noch weitere Fragen?

Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung, um all Ihre Fragen zu beantworten und Sie auf Ihrem Weg zur eigenen Photovoltaikanlage zu unterstützen. Wir beraten Sie gerne per E-Mail:

Oder nutzen Sie einfach unsere Anfragestrecke.

Jetzt anfragen