Karneval in Düsseldorf: farbenfrohe Kostüme

Schöne Karnevalstage

Unser Rad schlägt um die Welt

Ein dreifach donnerndes Helau!

Auch 2020 gibt es für die Jecken kein Halten mehr und unsere Stadt verwandelt sich in eine fröhlich-bunte Kulisse karnevalistischer Ausgelassenheit. Und da uns als Düsseldorfern der Karneval genauso am Herzen liegt wie Ihnen, sorgen wir auch in dieser Session für noch mehr Karnevalsstimmung. Mit tollen Schmink- und Kostümtipps, unserem Kamelleregen und vielen weiteren Aktionen. Also, nichts wie rein ins bunte Treiben.

Themen auf dieser Seite:
    1. Startseite
    2. Über uns
    3. Engagement Sponsoring
    4. Brauchtum
    5. Karneval

    Kamelleregen 2019/2020

    Unser Kamelleregen startet wieder. Wie bereits die letzten Jahre suchen wir auch dieses Jahr wieder die begeistertsten Karnevalsgruppen aus Düsseldorf und der Region. Bewerben Sie sich mit Ihrer Karnevalsgruppe und mobilisieren Sie Freunde und Familie. Auf die Gewinner warten wieder tolle Preise - wir verlosen insgesamt über 70.000 Tütchen Haribo-Kamelle.

    Folgende Preise werden ausgelobt:

    • 1. Platz: 30.000 Tütchen Haribo-Kamelle
    • 2. Platz: 20.000 Tütchen Haribo-Kamelle
    • 3. Platz: 10.000 Tütchen Haribo-Kamelle

    Zudem gibt es in diesem Jahr gleich zwei Sonderpreise unter allen Teilnehmern: Sollte die Stadtwerke Düsseldorf Facebook-Fanpage bis zum Ende des Wettbewerbs eine Fananzahl von 26.500 Fans überschreiten, verlosen wir unter allen teilnehmenden Karnevalsgruppen ab Platz 4 nochmal zusätzlich 10.000 Tütchen Kamelle.

    Wenn das Instagram-Profil der Stadtwerke Düsseldorf bis zum 16. Februar 2020 die Marke von 3.000 Follower erreicht, werden unter allen Karnevalsgruppen ab Platz vier 5.000 Tütchen mit Gummibärchen verlost.

    Groß feiern für kleines Geld

    Zwei Clowns in Rot-Weiß feiern in Düsseldorf Karneval

    Karneval zu feiern muss nicht immer teuer sein: Wer in Düsseldorf die tollen Tage erleben will, kann bei den zahlreichen Freiluftveranstaltungen jede Menge Karnevalsstimmung erhaschen. Wir sagen Ihnen, wo Sie ordentlich feiern können.

    Altweiberdonnerstag (20.02.2020)

    Um 11:11 Uhr geht's los: Auf dem Markthaus vor dem Rathaus herrscht buntes Treiben. Kommen Sie vorbei, feiern Sie mit Tausenden von Jecken und schauen Sie zu, wie die „alten Möhnen“ das Rathaus stürmen. Anschließend kann ausgiebig in der Altstadt gefeiert werden.

    Karnevalssamstag (22.02.2020)

    Für große und kleine Karnevalisten lohnt sich der Kinder- und Jugendumzug des Görres-Gymanisum. Auf der Königsallee 57 sind alle ab 14 Uhr willkommen, die das bunte Treiben gemeinsam erleben wollen.

    Karnevalssonntag (23.02.2020)

    Ein echtes Highlight in Düsseldorf: Die berühmte Kö, sonst bekannt für teure Luxus- und Designerläden, verwandelt sich ab 11 Uhr in einen quirlig-bunten Karnevalszug. Auf fast einem Kilometer können Clowns, Feuerwehrmänner, Waschbären und sonstige Karnevalskreaturen ausgiebig feiern und mit eigenen Wagen über die Königsallee fahren.

    Rosenmontag (24.02.2020)

    "De Zoch kütt": Ab 12 Uhr geht's los: Wer es trubelig mag, schaut sich die bunten Wagen am Rathaus-Platz an. Etwas ruhiger können die bunten Kamellen entlang des Zugwegs gesammelt werden.

    Fit durch die Karnevalszeit

    Gesundes Frühstück: Das kann an Karneval helfen

    Lange feiern, wenig Schlaf, kalte Temperaturen und schnelles Fastfood auf die Hand: Echte Jecken wissen, dass die Karnevalszeit ganz schön anstrengend für den Körper sein kann. Doch was tun, um beschwerdefrei durch die fünfte Jahreszeit zu kommen? Wir verraten es Ihnen mit kleinen Tipps für die tollen Tage.

    Gesunde Ernährung: Essen Sie sich fit!

    Auch und vor allem während der Karnevalstage gilt: Achten Sie auf die Ernährung. Ausreichend Obst und Gemüse versorgen den Körper mit genügend Vitaminen und stärken das Immunsystem. Vor allem für die Straßenkarnevalisten gilt: Warme Getränke helfen gegen das Auskühlen. Und grundsätzlich gilt: Eine gute Grundlage hilft gegen einen schnellen Rausch und den Kater am nächsten Morgen.

    Hygiene: Vermeiden Sie Bazillenschleudern!

    Ein Bützchen hier, eine kräftige Umarmung dort: Zwischen Altweiberdonnerstag und Aschermittwoch wird so viel geherzt wie nie. Darüber freuen sich aber auch Erkältungsviren und Bakterien. Deshalb sollten Sie sich während dieser Zeit häufiger die Hände waschen und sich nicht mit den Fingern ins Gesicht fassen. Ein kleines Desinfektionsgel in der Tasche kann hier ebenfalls helfen.

    Kater ade: Sagen Sie dem Brummschädel den Kampf an!

    Das letzte Bier war schlecht? Ein Kurzer zu viel? Wenn der Körper am nächsten Tag streikt und Kopfschmerzen den Tag bestimmen, helfen kleine Wundermittel. Gurken, Gemüsebrühe oder Früchtemüsli geben verlorene Mineralstoffe an den Körper zurück. Trinken Sie viel Wasser und geben Sie Ihrem Körper etwas Ruhe - dann steht den weiteren Karnevalstagen nichts im Wege.

    Meer feiern: Kostüme aus der Unterwasserwelt

    Ein dreifach donnerndes: Wasser marsch! Denn wir zeigen Ihnen in diesem Jahr wirklich atemberaubend einfache Kostüme, mit denen Sie an Karneval die Düsseldorfer zum Staunen bringen. Und ganz einfach zum Selbermachen!

    DIY: Kostüme rund ums Thema Wasser

    DIY: Quallenkostüm

    Material:

    1. Regelschirm
    2. Bastelwatte oder Füllstoff aus Kissen
    3. Stoff, Schleifenband oder Kreppband in der Wunschfarbe
    4. Nadel und Faden / Heißklebepistole
    5. Oberteil und Hose in der passenden Farbe
    6. Gesichtsschminke in den gleichen Farbtönen

    Und so geht's:

    1. Regenschirm mit der Bastelwatte so weit auffüllen, dass sich eine halbrunde Kuppel ergibt. Denn dies bildet den Kopf der Qualle.
    2. Den Stoff ausbreiten und den Quallenhut mit dem Kopfteil nach unten darauflegen. Dann den Stoff von allen Seiten über den Rand des Sombreros ziehen und befestigen. Tipp: Damit das besser von der Hand geht, können Sie den Stoff auch mit Sicherheitsnadeln grob befestigen.
    3. Jetzt am Rand Schleifenband, Stoffreste oder Kreppband anbringen. Ob unifarben oder in verschiedenen Farben: Gestalten Sie die Qualle ganz nach Ihren Wünschen. Doch darauf achten, dass die Quallententakeln nicht zu lang werden und Sie darüber stolpern. Unterschiedlich lange Stofftentakeln wirken natürlicher.
    4. Jetzt an der Hose ebenfalls Schleifenband, Stoffreste oder Kreppband befestigen.
    5. Gesicht schminken – und fertig zum Karneval feiern!

    Quallenkostüm leicht gemacht I SWD Magazin

    Zwei linke Hände und ein DIY-Kostüm schließen sich aus? Bestimmt nicht! Wir zeigen dir hier Schritt für Schritt, wie du mit wenigen Handgriffen und Materialien ein beeindruckendes Kostüm hin bekommst.

    DIY: Taucherkostüm

    Material:

    1. 2 Plastikflaschen
    2. Sprühfarbe
    3. 2 Klebebänder in unterschiedlichen Farben
    4. Taucherbrille
    5. Kordel
    6. Schwarze Kleidung

    Und so geht's:

    1. Mit der Sprühfarbe die beiden Plastikflaschen besprühen, bis die Farbe deckend aufgetragen ist. Anschließend für circa 2 Stunden trocknen lassen. Tipp: Flaschen vorher aufmachen, sonst ziehen sie sich zusammen.
    2. Nachdem die beiden „Sauerstoffflaschen“ für den Taucher trocken sind, können sie mit dem Klebeband verziert werden. Dies kann nach Lust und Laune geschehen.
    3. Anschließend zwei kleine Löcher in den Flaschenboden und in den Deckel bohren und die Kordel durch die Flasche ziehen. Dann die Kordel verknoten – fertig ist die Taucherflasche. Tipp: Anstatt die beiden Flaschen miteinander zu verkleben, könnt ihr die Trageschlaufen einfach über Kreuz anziehen.
    4. Schwarze Kleidung an, Taucherbrille aufsetzen und fertig ist der Taucher!

    Faschingskostüm für Kinder - Taucher zum Selbermachen mit Indra von ANTENNE BAYERN

    Faschingskostüm für Kinder - Taucher zum Selbermachen mit Indra

    DIY: Krone für Meerjungfrau

    Material:

    1. Krone, Haarreif, Haarband oder Diadem
    2. Muscheln, Perlen Glitzersteine
    3. Blaues Oberteil und Hose / Kleid
    4. Netz
    5. Heißklebepistole

    Und so geht's:

    1. Mit der Heißklebepistole die Muscheln, Perlen und Glitzersteine am Haarreif befestigen. Tipp: Wenn Sie die Muscheln symmetrisch anordnen, sorgt das für ein harmonisches Gesamtbild.
    2. Schneiden Sie ein Loch ins das Netz, genau so groß, dass der Kopf durchpasst.
    3. Netz über das Oberteil tragen, meerjungfräulich schminken - fertig!

    Tutorial: Meerjungfrau Krone basteln

    Schillernde Muscheln, schimmernde Perlen und jede Menge Glitzersteine: Die hübschen Meerjungfrau Kronen sind der absolute Blickfang! 💎 Doch wie kann ich mir meine Meerjungfrauen Krone basteln? - Das ist leichter als gedacht. I

    DIY: Tintenfisch

    Material:

    1. 4 Strumpfhosen
    2. Bastelwatte oder Füllstoff aus Kissen
    3. Filzgleiter
    4. Gürtel
    5. 1 Styroporball
    6. Oberteil in passender Farbe
    7. Heißklebepistole

    Und so geht's:

    1. Legen Sie zunächst eine der Strumpfhosen beiseite. Schneiden Sie die Beine von den restlichen drei Strumpfhosen ab und füllen Sie diese mit dem Füllstoff aus.
    2. Bekleben Sie anschließend die Tentakeln mit den Filzgleitern, um so tolle Saugnäpfe zu bekommen. Nutzen Sie hierfür die Heißklebepistole.
    3. Nachdem alle Tintenfisch-Beinchen mit Saugnäpfen ausgestattet sind, nehmen Sie das übrig gebliebene Strumpfhosenteil, um daraus den Kopf des Oktopusses zu machen. Drehen Sie das Teil auf Links, und verknoten Sie die Öffnungen, wo vorher die Beine waren und drehen Sie alles auf Links. Zum Abschluss wieder mit Füllstoff ausstopfen.
    4. Schneiden Sie die Styroporkugel vorsichtig mit einem Cutter-Messer in zwei Hälften, malen die Pupillen drauf und kleben Sie die Augen anschließend auf die Mütze.
    5. Dann geht’s mit dem Gürtel weiter: Tackern Sie die Beinchen an den Gürtel und schneiden Sie übrigen Stoff ab.

    KARNEVALS-SPECIAL: Das oberniedliche Krakenkostüm

    Bald ist Karneval und alle brauchen ein Kostüm. Aber Kaufen ist langweilig! Wir zeigen euch wie man in kürzester Zeit, ohne Nähmaschine und viel Geld ein Kostüm für Kinder oder Erwachsene selber basteln kann. Unser Krakenkostüm ist garantiert ein Hingucker auf jeder Karnevalsparty!!!