Karneval: Konfettiregen in Düsseldorf

Schöne Karnevalstage

Düsseldorf — gemeinsam jeck

Ein dreifach donnerndes Helau!

Auch 2019 gibt es für die Jecken kein Halten mehr und unsere Stadt verwandelt sich in eine fröhlich-bunte Kulisse karnevalistischer Ausgelassenheit. Und da uns als Düsseldorfern der Karneval genauso am Herzen liegt wie Ihnen, sorgen wir auch in dieser Session für noch mehr Karnevalsstimmung. Mit tollen Schmink- und Kostümtipps, unserem Kamelleregen und vielen weiteren Aktionen. Also, nichts wie rein ins bunte Treiben.

Themen auf dieser Seite:
    1. Startseite
    2. Über uns
    3. Engagement Sponsoring
    4. Brauchtum
    5. Karneval

    Kamelleregen 2018/2019

    Unser Kamelleregen startet wieder. Wie bereits die letzten Jahre suchen wir auch dieses Jahr wieder die begeistertsten Karnevalsgruppen aus Düsseldorf und der Region. Bewerben Sie sich mit Ihrer Karnevalsgruppe und mobilisieren Sie Freunde und Familie. Auf die Gewinner warten wieder tolle Preise - wir verlosen insgesamt über 70.000 Tütchen Haribo-Kamelle.

    Folgende Preise werden ausgelobt:

    • 1. Platz: 30.000 Tütchen Haribo-Kamelle
    • 2. Platz: 20.000 Tütchen Haribo-Kamelle
    • 3. Platz: 10.000 Tütchen Haribo-Kamelle

    Zudem gibt es in diesem Jahr gleich zwei Sonderpreise unter allen Teilnehmern: Sollte die Stadtwerke Düsseldorf Facebook-Fanpage bis zum Ende des Wettbewerbs eine Fananzahl von 26.000 Fans überschreiten, verlosen wir unter allen teilnehmenden Karnevalsgruppen ab Platz 4 nochmal zusätzlich 10.000 Tütchen Kamelle.

    Wenn das Instagram-Profil der Stadtwerke Düsseldorf bis zum 24. Februar 2019 die Marke von 1.400 Follower erreicht, werden unter allen Karnevalsgruppen ab Platz vier 5.000 Tütchen mit Gummibärchen verlost.

    Die Gewinner 2018

    Die Gewinner des Kamelleregen 2018:

    • 1. Platz (30.000 Tütchen) Juhrer Wibbelstätz und Stippeföttche
    • 2. Platz (20.000 Tütchen) „Inklusion – Wir schaffen das!“ – Hulda-Pankok-Gesamtschule
    • 3. Platz (10.000 Tütchen) 1. KG Heljens-Jecken e.V.

    Darüber hinaus durften sich folgende drei Vereine über unsere Sonderpreise freuen:

    • 1. Sonderpreis (10.000 Tütchen) Kindergarten Kanonierstraße
    • 2. Sonderpreis (5.000 Tütchen) KG Neusser Karnevalsfreunde Neuss

    Groß feiern für kleines Geld

    Karneval zu feiern muss nicht immer teuer sein: Wer in Düsseldorf die tollen Tage erleben will, kann bei den zahlreichen Freiluftveranstaltungen jede Menge Karnevalsstimmung erhaschen. Wir sagen Ihnen, wo Sie ordentlich feiern können.

    Altweiberdonnerstag (28.02.2019)

    Um 11:11 Uhr geht's los: Auf dem Markthaus vor dem Rathaus herrscht buntes Treiben. Kommen Sie vorbei, feiern Sie mit Tausenden von Jecken und schauen Sie zu, wie die „alten Möhnen“ das Rathaus stürmen. Anschließend kann ausgiebig in der Altstadt gefeiert werden.

    Karnevalssamstag (02.03.2019)

    Für große und kleine Karnevalisten lohnt sich der Kinder- und Jugendumzug des Görres-Gymanisum. Auf der Königsallee 57 sind alle ab 14 Uhr willkommen, die das bunte Treiben gemeinsam erleben wollen.

    Karnevalssonntag (03.03.2019)

    Ein echtes Highlight in Düsseldorf: Die berühmte Kö, sonst bekannt für teure Luxus- und Designerläden, verwandelt sich ab 11 Uhr in einen quirlig-bunten Karnevalszug. Auf fast einem Kilometer können Clowns, Feuerwehrmänner, Waschbären und sonstige Karnevalskreaturen ausgiebig feiern und mit eigenen Wagen über die Königsallee fahren.

    Rosenmontag (04.03.2019)

    "De Zoch kütt": Ab 12 Uhr geht's los: Wer es trubelig mag, schaut sich die bunten Wagen am Rathaus-Platz an. Etwas ruhiger können die bunten Kamellen entlang des Zugwegs gesammelt werden.

    Tolle Tipps für Schminke und Kostüm

    Was wäre der Karneval ohne bunte Schminke und phantasievolle Verkleidungen? Eine ziemlich traurige Angelegenheit. Sie suchen noch Inspirationen und möchten sich nicht nur mit einer Pappnase ins Vergnügen stürzen? Hier finden Sie die passenden Anregungen.

    Wenn es in der Karnevalszeit jeck werden soll, darf die passende Schminke nicht fehlen. Außerdem macht es einfach Spaß, während der tollen Tage in mehrere Rollen zu schlüpfen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich immer wieder neu in Szene setzen können. Freuen Sie sich auf Ihre vielen Gesichter.

    Schminktipps für die 5. Jahreszeit

    Schminktipp "Meerjungfrau"

    Ein Hauch von Arielle liegt in der Luft. Dieses maritime Make-up bringt das gewisse bisschen Schimmer in Ihr Gesicht. Der Look mit Netzstrumpfhose über dem Gesicht mag zwar etwas merkwürdig daherkommen, bringt die Schuppen aber hervorragend zur Geltung. Die Muscheln am Haarband runden das Kostüm perfekt ab.

    Schminktipp "Totenmaske"

    Mit dem mexikanischen Totenkopf-Make-up im La-Catrina-Style haben Sie eine kunstvolle Gesichtsbemalung, mit der man Sie kaum wiedererkennen wird. Männer tragen sie mit Zylinder und schwarzem Anzug, Frauen mit einem dramatischen Blumenkranz und schwarzem, langen Kleid. Seidene Handschuhe nicht vergessen!

    Schminktipp "PopUp"

    Andy Warhol hätte es nicht besser machen können. Dieser Pop-up-Look zeigt Ihr Gesicht einmal von einer ganz anderen Seite. Unbedingt an genügend Primer und Fundation denken, damit der Look auch den langen Rosenmontag überlebt. Mit einem eng am Kopf geflochtenen Zopf werden selbst feinste Härchen unter der Perücke gebändigt.

    Karnevalskostüme für Kurzentschlossene

    Karneval steht vor der Tür und Sie haben noch kein Kostüm? Oder möchten Sie diese Session einfach mal jeden Tag anders aussehen? Kein Problem! Mit unseren Last-Minute-Karnevalskostümen verwandeln Sie sich in kürzester Zeit zum Blickfang im bunten Karnevalstreiben.

    Wir wünschen viel Spaß beim Verkleiden.

    Last-Minute-Kostüme

    Kostüm "Flamingo"

    Bei diesem Traumkostüm in pink werden Sie wohl ein paar Federn in den engen Kneipen lassen müssen. Dafür wärmt der plüschige Rock ganz hervorragend. Und vergessen Sie die pinken Fingernägel nicht!

    Kostüm "Kosmonaut"

    Ein bisschen Gold und Silber, ein bisschen Glitzer, Glitzer! Mit diesem Kosmonauten-Kostüm seid ihr definitiv der Hingucker unter den Jecken. Und das Beste daran: Unter den silbernen Anzug passen einige Lagen an Klamotten. Damit eignet sich der Kosmonaut als perfektes Kostüm für den deutschen Straßenkarneval.

    Kostüm "Keks"

    Egal ob als Pärchen oder beste Freunde – dieses Kostüm schweißt zusammen und sieht dabei zuckersüß aus. Außer Pappe und ein bisschen Fleiß ist auch nicht viel von Nöten, um ein Sandwich aus Keks und Creme zu werden. Praktisch dabei: Eine Packung der kleinen Kekse dient als Stärkung für zwischendurch an langen Karnevalstagen.

    Kostüm-Hacks

    Zip-Trick

    created by 'e.becker (Erhard Becker) (Erhard Becker)' on uploading a picture

    Mit diesem Trick sind langes Suchen nach Geld und Schlüssel Geschichte. In aufwendigen Kostümen ist nämlich oft kein Platz und in den Handtaschen herrscht Chaos. Einfach den Skipass-Halter aus dem letzten Skiurlaub rauskramen und schon haben Sie Ihr Geld und Schlüssel immer griffbereit.

    Taucher

    Kostüm mit Trinkflasche

    Wassermangel ist an Karneval ein weit verbreitetes Problem. Bei diesem Taucher-Kostüm liefert Ihnen die Sauerstoff-Flaschen allerdings keine Luft, sondern ordentlich Flüssigkeit. Welche Flüssigkeit Sie wählen, entscheiden natürlich Sie. Perfekt für lange Karnevalstage – und Nächte. Prost!

    Fit durch die Karnevalszeit

    Lange feiern, wenig Schlaf, kalte Temperaturen und schnelles Fastfood auf die Hand: Echte Jecken wissen, dass die Karnevalszeit ganz schön anstrengend für den Körper sein kann. Doch was tun, um beschwerdefrei durch die fünfte Jahreszeit zu kommen? Wir verraten es Ihnen mit kleinen Tipps für die tollen Tage.

    Gesunde Ernährung: Essen Sie sich fit!

    Auch und vor allem während der Karnevalstage gilt: Achten Sie auf die Ernährung. Ausreichend Obst und Gemüse versorgen den Körper mit genügend Vitaminen und stärken das Immunsystem. Vor allem für die Straßenkarnevalisten gilt: Warme Getränke helfen gegen das Auskühlen. Und grundsätzlich gilt: Eine gute Grundlage hilft gegen einen schnellen Rausch und den Kater am nächsten Morgen.

    Hygiene: Vermeiden Sie Bazillenschleudern!

    Ein Bützchen hier, eine kräftige Umarmung dort: Zwischen Altweiberdonnerstag und Aschermittwoch wird so viel geherzt wie nie. Darüber freuen sich aber auch Erkältungsviren und Bakterien. Deshalb sollten Sie sich während dieser Zeit häufiger die Hände waschen und sich nicht mit den Fingern ins Gesicht fassen. Ein kleines Desinfektionsgel in der Tasche kann hier ebenfalls helfen.

    Kater ade: Sagen Sie dem Brummschädel den Kampf an!

    Das letzte Bier war schlecht? Ein Kurzer zu viel? Wenn der Körper am nächsten Tag streikt und Kopfschmerzen den Tag bestimmen, helfen kleine Wundermittel. Gurken, Gemüsebrühe oder Früchtemüsli geben verlorene Mineralstoffe an den Körper zurück. Trinken Sie viel Wasser und geben Sie Ihrem Körper etwas Ruhe - dann steht den weiteren Karnevalstagen nichts im Wege.