Zurück zum Presse-Archiv
  1. Startseite
  2. Über uns
  3. Presse
  4. 2022
  5. 20220211 Daddeln bis der Ausbilder kommt
11.02.2022Pressemitteilung

Düsseldorfs außergewöhnlichste Bewerbung: Daddeln bis der Ausbilder kommt

Die Stadtwerke Düsseldorf gehören zu den führenden Ausbildungsbetrieben der Region – seit beinah 80 Jahren. Knapp 90 junge Menschen absolvieren bei den Stadtwerken jährlich ihre Berufsausbildung, die bei dem regionalen Energieversorger für zukunftsorientierte Ausbildung, individuelle Förderung und gute Übernahme-Chancen steht. So erhielten alle 19 Azubis, die bis Ende Januar ihren Abschluss gemacht hatten, einen Anschlussvertrag. Aber wie sichert man sich die Fachkräfte für Energie- und Wasserversorgung? Mit pfiffigen Ideen natürlich. In diesem Jahr darf gedaddelt werden! Motto der Kampagne: „Your next level 2.0“.

Beim Rekrutierungsprozess gehen die Stadtwerke immer wieder ungewöhnliche Wege. So haben sie bereits Kampagnen wie „ausbildunglaeuft“, „azubianbord“ und „ausbildungsvollabgefahren“ ins Leben gerufen, bei denen das Bewerbungsgespräch im Dauerlauf am Rhein, in Tretbooten auf dem Unterbacher See oder auf dem Indoor-Fahrrad stattfand.

In diesem Jahr darf für den Ausbildungsstart im September gedaddelt werden. Deshalb suchen die Stadtwerke Düsseldorf junge Menschen, die remote oder vor Ort mit Ausbildern und Recruitern an der Konsole spielen! Die Idee dahinter: Die Stadtwerke verzichten auf eine klassische Bewerbung zugunsten eines Kennenlernens in lockerer Atmosphäre. Wer an der Konsole und in ersten Gesprächen überzeugt, hat gute Chancen, direkt zum Bewerbertag eingeladen zu werden. Nicht Schulnoten, sondern Persönlichkeit und Fähigkeiten stehen im Vordergrund.

Bewerbungschluss ist der 20. Februar. Spieltage sind der 2. und 3. März. Mehr Informationen und Bewerbung auf der Homepage der Stadtwerke Düsseldorf unter https://www.swd-ag.de/ueber-uns/jobs-karriere/ausbildung/ausbildungyournextlevel/.

Die Stadtwerke Düsseldorf bilden Azubis derzeit in überwiegend technischen Berufen aus: Neben den Mechatronikerinnen und Mechatronikern werden vor allem Elektronikerinnen und Elektroniker für Betriebstechnik ausgebildet. Im Bereich der Anlagenmechanik wird darüber hinaus die Fachrichtung Rohrsystemtechnik angeboten. Noch neu im Ausbildungsportfolio ist die Ausbildung zur Tiefbaufacharbeiterin bzw. zum Tiefbaufacharbeiter für den Rohrleitungsbau. Der duale Studiengang Bachelor of Arts und Industriekauffrau bzw. –mann im kaufmännischen Bereich rundet das bedarfsorientierte Ausbildungs-Paket der Stadtwerke ab.

Your next level 2.0: Ausbilder Stefano Brümmer (re.) und der Auszubildende David Farbelow zeigen wie es geht. Sie und das ganze „Team Stadtwerke“ freuen sich auf zahlreiche Bewerberinnen und Bewerber. Foto: Stadtwerke Düsseldorf
Your next level 2.0: Ausbilder Stefano Brümmer (re.) und der Auszubildende David Farbelow zeigen wie es geht. Sie und das ganze „Team Stadtwerke“ freuen sich auf zahlreiche Bewerberinnen und Bewerber. Foto: Stadtwerke Düsseldorf