Elektronische Rechnungen

WhatsApp Kontakt: Zwei Personen sitzen mit Tablet und Laptop am Tisch

Prozessverschlankung durch Digitalisierung

Postalische Abrechnungen bedeuten für Ihr Unternehmen viel Aufwand. Wir bieten Ihnen an, alle zukünftigen Abrechnungen in elektronischer Form zur Verfügung zu stellen. Bei diesem Service können Sie aus zwei verschiedenen Möglichkeiten wählen:

  • Kostenlose PDF-Rechnungen per E-Mail
  • Kostenloser, elektronischer Rechnungsversand im ZUGFeRD-Format mit automatisierter Rechnungserfassung/- buchung im kundenseitigen ERP-System
  1. Startseite
  2. Geschäftskunden
  3. Digitale Rechnungen
Rechnungserklärung: Taschenrechner und Notizen liegen auf dem Tisch

So funktioniert die elektronische Rechnung

Die schnellste und einfachste Form des elektronischen Rechnungssystems sind kostenlose PDF-Rechnungen als E-Mail Anhang (eine E-Mail pro Rechnung).

Alternativ können Sie den kostenlosen, elektronischen Rechnungsversand im ZUGFeRD-Format (pdf-Datei und xml-Datei) wählen. Ist Ihr System mit Ihrem ERP-System kompatibel, ist eine automatisierte Rechnungserfassung/-buchung möglich. Viele ERP-Systeme unterstützen bereits das ZUGFeRD-Format und bieten geeignete Lösungen.

Vorteile digitaler Rechnungen

Rechnungssteller

  • Elektronische Rechnungen können schneller gefunden werden
  • E-Rechnungen können schneller übermittelt werden
  • Digitale Rechnungen reduzieren Kosten für Papier, Verstand und Archivierung 
  • Fehler bei der Rechnungserstellung werden vermieden
  • Durch schnellere Rechnungserstellung verbessert sich die Liquidität eines Unternehmens

Rechnungsempfänger

  • Digitale Rechnungen sind für Ihre Kund:innen jederzeit abrufbar
  • E-Rechnungen enthalten keine Erfassungsfehler
  • Archivierungskosten entfallen
  • Steigerung der Transparenz für Ihre Kund:innen
  • Elektronische Rechnungen werden schneller übermittelt

Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet ZUGFeRD?

ZUGFeRD steht für „Zentraler User Guide des Forums elektronische Rechnung Deutschland" und stellt ein branchenübergreifendes Format für elektronische Rechnungen dar. Das Format wird seit 2014 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

ZUGFeRD bettet maschinenlesbares UN/CEFACT XML in menschenlesbare PDF-Dateien ein - gemäß dem Standard EN16931 und der Richtlinie EU/2014/55.

Was sind die Vorteile von ZUGFeRD?

Digitale Rechnungen im ZUGFeRD-Format eignen sich sowohl im B2B- als auch im B2C-Geschäftsverkehr. Das hybride Datenformat integriert strukturierte Rechnungsdaten im XML-Format ZUGFeRD in einem PDF-Dokument (PDF/A-3). Für Ihr Unternehmen bedeutet dies, dass die Rechnungen in Form eines PDF-Dokuments versendet werden.

Ihre Vorteile als Unternehmer sind:

  • medienbruchfreier Rechnungsaustausch
  • bei der E-Rechnung müssen die Rechnungsinformationen nicht erst digitalisiert werden
  • das automatisierte Rechnungscontrolling wird einfacher
Gelten für digitale Rechnungen andere Aufbewahrungsfristen?

Online Rechnungen sind Papierrechnungen gleichgestellt, das heißt es gelten die gleichen Aufbewahrungsfristen. Je nach Art der Rechnung bzw. des Dokumentes kann die Aufbewahrungsfrist jedoch abweichen.

Ihr Ansprechpartner

Sollte Ihnen Ihr Ansprechpartner nicht bekannt sein, finden Sie Ihn z.B. oben rechts auf Ihrer Rechnung.

Oder Sie senden Sie uns über das Online-Formular Ihre Anfrage.

Auf digitale Rechnungen umstellen