Multi Metering Management

Ideal für Immobilieninhaber: Multi-Metering-Management der Stadtwerke Düsseldorf

Smart Metering für Ihre Immobilie

Aktuelle Zählerstände und Verbrauchswerte gewinnen zunehmend an Wert, denn nur mit diesen ist der Grundstein für eine Verbrauchsanalyse zur Energieeffizienz gelegt.

Auch für Eigentümer, Wohnungsgesellschaften und Hausverwaltungen ist die Digitalisierung der Immobilien und Objekte im energetischen Bereich nicht mehr wegzudenken.

Gehen Sie mit uns den weiteren Weg und werden Sie Teil der Digitalisierung der Energiewende im Immobiliensektor: Mit dem Multi Metering Angebot der Stadtwerke Düsseldorf.

  1. Startseite
  2. Geschäftskunden
  3. Energielösungen
  4. Rund um die Immobilie
  5. Multi Metering Management

Alles smart: Submetering und Ablesung

Vergessen Sie manuelle Zählerstandablesungen und lange Wartezeiten, bis Ihnen alle Rechnungen vorliegen: Wir lesen alle relevanten Zählerdaten automatisiert aus, rechnen zum Wunschstichtag ab und übernehmen auch gerne die Abrechnung für Sie. Mit unserem SelfService runden wir unser Angebot für Sie ab. Auf dieser digitalen Plattform haben Sie und Ihre Mieter:innen alle relevanten Verbräuche und Kosten jederzeit einfach und anschaulich im Blick. Die gesetzlichen Vorgaben erfüllen Sie ganz nebenbei.

Mit unserem "Multi Metering Management Paket" der Stadtwerke Düsseldorf bieten wir Ihnen einen Premium Service, der Metering und Submetering für Sie verbindet. Wir machen Ihre Zähler smart und ermöglichen so eine automatisierte Ablesung aller Metering Zähler auf Hausebene (Fernwärme, Strom und Wasser) sowie aller Submetering Zähler auf Wohnungsebene. Zusätzlich harmonisieren wir die Abrechnungszeiträume, sodass Sie alle Rechnungen erhalten, wann Sie wollen.

multi-metering-management-3_volle_breite.jpg

Multi Metering

Unser Leistungsversprechen

  • Automatisierte Ablesung aller Metering Zähler auf Hausebene
  • Automatisierte Ablesung aller Submetering Zähler auf Wohnungsebene
  • Harmonisierung der Abrechnungszeiträume, Rechnung zum Wunschstichtag möglich
  • Alle relevanten Verbräuche & Kosten für Sie und Ihre Mieter:innen durch unser Kundenportal stets im Blick

Jetzt anfragen

Technik: Auf der sicheren Seite

multi-metering-management-2_zwei_drittel.jpg

Die von uns hierfür aufgebaute, digitale Infrastruktur ist der Grundstein für weitere Anwendungen in der Zukunft wie Ladeinfrastruktur, Photovoltaik oder Mieterstrommodelle. Bereits jetzt verwenden wir in unserer Messlösung intelligente Messsysteme. Diese verfügen über ein sogenanntes Smart-Meter-Gateway, welches kontinuierlich vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Bezug auf Datenschutz und Sicherheitsstandards bei der Datenkommunikation geprüft und weiterentwickelt wird. Somit bauen auch Sie bereits jetzt auf eine sichere Technologie, die der Standard für intelligente Lösungen in der Energiebranche sein wird und erfüllen so ebenfalls die gesetzlichen Anforderungen im Messwesen.

Kontakt

Sie interessieren sich für unser Multi Metering Management? Dann wenden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Eckart Birkenkamp

Eckart Birkenkamp

Leiter Vertrieb Key-Account

Tel.: (0211) 821 3811

ebirkenkamp@swd-ag.de

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist ein intelligentes Messsystem (iMSys)?

Ein intelligentes Messsystem besteht aus

  • einer modernen Messeinrichtung
  • und einem Smart-Meter-Gateway

Das Gateway ist die Kommunikationseinheit, die die Messwerte des Energieverbrauchs automatisch überträgt.

Das iMSys zeigt an, wie viel Strom gerade eingespeist oder verbraucht wird. Es übermittelt Verbrauchsdaten und Zählerstände automatisch an den Messstellenbetreiber.

Grundsätzlich entsprechen beide Komponenten des Messsystems den Sicherheitsvorgaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Was ist der Unterschied zu einer modernen Messeinrichtung (mME)?

Bei modernen Messeinrichtungen handelt es sich um einen digitalen Stromzähler, der den aktuellen Verbrauch und die historischen Verbrauchsdaten über ein Display darstellen kann. Anders als beim intelligenten Messystem erfolgt die Ablesung nicht digital, da kein Gateway zur Übermittlung vorhanden ist.

Wie funktioniert die Datenerhebung mit einem Smart-Meter-Gateway?

Das Smart-Meter-Gateway bündelt, verarbeitet und versendet die Daten, die von einer oder mehreren modernen Messeinrichtungen erhoben werden. Die Zählerstände werden anschließend hochverschlüsselt über eine sichere Internetverbindung an alle betreffenden Personen übertragen. Diese stellt der Messstellenbetreiber bereit. Das Gateway nutzt folglich kein WLAN. Zudem prüft das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) den Zähler gemäß den hohen Sicherheitsstandards.

Kann ich noch weitere Informationen zum Multi Metering Management erhalten?

Gerne stellen wir Ihnen das Produktdatenblatt "Multi Metering Management"
(PDF, 149 KB)
zum Download zur Verfügung.