PV-Anlage an der Brehmstraße Eisstadion erhält Solarstrom

Solaranlage sorgt für Ökostrom

Die Sonne scheint über der Brehmstraße in Düsseldorf – und erzeugt dort sauberen Strom. Die Grünwerke realisieren als Tochterunternehmen der Stadtwerke Düsseldorf gemeinsam mit der Landeshauptstadt auf dem Dach des Eisstadions in Düsseldorf Zoo eine Photovoltaik-Anlage – ein echtes Leuchtturmprojekt.

  1. Startseite
  2. PK
  3. Strom Gas Wasser
  4. Erneuerbare Energien
  5. PV-Anlage Brehmstraße

PV-Anlage speist in das Düsseldorfer Stromnetz ein

Visualisierung einer PV-Anlage auf dem Dach des Eisstadions an der Brehmstraße in Düsseldorf

Der erzeugte PV-Strom wird direkt in das Düsseldorfer Stromnetz eingespeist und versorgt rund 200 Vier-Personen-Haushalte mit 700.000 kWh grünem Strom pro Jahr. Das Eisstadion mit einer Dachfläche von über 7.000 Quadratmetern eignet sich ideal für die PV-Anlage: Durch die Ost-West-Ausrichtung (dachparallel) kann möglichst viel Leistung auf dem Dach installiert werden. Für das Projekt werden insgesamt mehr als 22.000 Meter Kabel verlegt.

Alle Fakten zur Photovoltaik-Anlage

  • Gesamtleistung der PV-Anlage bis zu 749 kWp
  • Ca. 2.000 PV-Module
  • Stromerzeugung über 700.000 kWh/a
  • Monokristalline PV-Module mit 370 Wp
  • Voraussichtliche Betriebszeit 30 Jahre
  • Über 250 Tonnen CO2 Einsparung pro Jahr*

*Auf Basis 366 g/kWh gemäß bundesdeutschem Strommix 2020, bezogen auf Gesamterzeugung)

Eindrücke vom Bau der Photovoltaikanlage

Die Grünwerke als Solarpartner

Als Spezialisten für erneuerbare Energien errichten die Grünwerke die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Die 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadtwerke Düsseldorf realisiert bundesweit Projekte in den Bereichen Windkraft, Photovoltaik, Biomasse, Wasserkraft und Speicher. Beste Erfahrungen durch den Betrieb von Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von fast 2,5 Megawatt peak (MWp) machen die Grünwerke seit vielen Jahren in der eigenen Stadt.

Mehr zu den Grünwerken