Zurück zum Presse-Archiv
  1. Startseite
  2. Über uns
  3. Presse
  4. 2021
  5. 20210728 Giehl wird Technik-Vorstand Mainova AG
28.07.2021Pressemitteilung

Stadtwerke-Prokurist Martin Giehl wird Technik-Vorstand der Mainova AG

Bei den Stadtwerken ist er Technikchef und entwickelt neue Geschäftsmodelle - in Düsseldorf kennt man ihn auch als Vordenker der Mobilitätswende: Der 50jährige Martin Giehl, seit 2011 Prokurist der Stadtwerke Düsseldorf, ist nun für fünf Jahre in den Vorstand der Mainova AG in Frankfurt am Main berufen worden. In der hessischen Metropole wird der Diplomingenieur vor allem für den Technikbereich, Energiehandel, Quartiersentwicklungen und Risikomanagement verantwortlich sein. „Düsseldorf ist eine tolle Stadt mit herausragenden Perspektiven. An ihrer Entwicklung mitarbeiten zu dürfen, habe ich stets als Privileg und als reizvolle Herausforderung empfunden. Die Stadtwerke, die Stadt und die Kolleginnen und Kollegen zu verlassen, fällt mir deshalb nicht leicht. Gleichzeitig freue ich mich sehr über das Vertrauen des Aufsichtsrates der Mainova und auf eine spannende neue Herausforderung in Frankfurt“, so Martin Giehl, dessen Arbeit in Düsseldorf am 30. September 2021 endet.

Die Stadtwerke Düsseldorf bedauern diesen Schritt zwar sehr, gleichzeitig erfährt Martin Giehl aber auch Respekt und Zuspruch für seine Entscheidung – so auch vom Vorstandsvorsitzenden Julien Mounier: „Martin Giehl ist ein geschätzter Kollege und Experte, der die positive Entwicklung der Stadtwerke der letzten Jahre erheblich mitgeprägt hat. Mit seiner Arbeit hat er diese Chance verdient, deshalb beglückwünschen wir ihn zur neuen Aufgabe und wünschen ihm alles Gute!“

Die Mainova AG ist der führende Energiedienstleister in Frankfurt am Main und beliefert mehr als eine Million Menschen mit Strom, Gas, Wärme und Wasser.

Martin Giehl Stadtwerke Düsseldorf
Copyright: Stadtwerke Düsseldorf