Zurück zum Presse-Archiv
  1. Startseite
  2. Über uns
  3. Presse
  4. 2019
  5. NGD - Umbauarbeiten am Aachener Platz
15.08.2019Pressemitteilung der Netzgesellschaft Düsseldorf

Umbauarbeiten am Aachener Platz

Netzgesellschaft Düsseldorf erneuert Versorgungsleitungen

Der Aachener Platz wird durch die Stadt Düsseldorf erneuert. Entstehen sollen zwei Kreisverkehre sowie Raum für Grün- und Freianlagen. Im Rahmen dieser Maßnahmen erneuert die Netzgesellschaft vorab ihre Versorgungsleitungen für Strom, Gas und Wasser. Gestartet wird am 19. August auf der Fleher Straße und der Aachener Straße.

Die Erneuerung der Versorgungsleitungen erfolgt in vier Bauabschnitten und dauert knapp ein Jahr. Daran schließt die Stadt Düsseldorf mit ihren Maßnahmen zum Umbau des Platzes an. Der erste Bauabschnitt der Netzgesellschaft startet am 19. August Ecke Fleher Straße / Aachener Straße und verläuft über die Aachener Straße bis zur Ecke Aachener Straße / Dürener Straße. Dieser Bauabschnitt soll Anfang November fertiggestellt sein. Aufgrund der Bauarbeiten entfallen auf dieser Strecke Parkplätze.

Außerdem wird die Aachener Straße im Bereich der Hausnummern 179 bis 181 für den Zeitraum des ersten Bauabschnittes gesperrt. Die auf gleicher Höhe befindliche Parallelstraße entlang der Rheinbahngleise wird ebenfalls gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Während der Baumaßnahme gibt es außerdem Änderungen im Bushaltestellenbereich „Aachener Platz“. Betroffen sind die Linien 726 -Fahrtrichtung Maxplatz ab der Haltestelle „Am Scharfenstein“, Steig 4 und 893 -Fahrtrichtung Südfriedhof, Steig 5. Beide Linien halten während der Arbeiten am Bussteig 3 in Höhe der Aachener Straße Hausnummer 193.

Der zweite Bauabschnitt verläuft von der Fleher Straße 184 bis zur Kreuzung Aachener Straße und von dort aus weiter über die Aachener Straße bis zur Hausnummer 192. Über diesen und die weiteren Bauabschnitte wird die Netzgesellschaft zeitnah eine eigene Pressemitteilung herausgeben.

Die Zufahrten und Zuwege zu den Häusern sind jederzeit gewährleistet.

Die Anwohnerinnen und Anwohner sind entsprechend informiert.

Die Netzgesellschaft Düsseldorf bittet um Verständnis.

Namens und im Auftrag der Netzgesellschaft Düsseldorf mbH

Netzgesellschaft Düsseldorf

Die Netzgesellschaft Düsseldorf mbH plant, betreibt und baut Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärmenetze unter den Rahmenbedingungen von Wirtschaftlichkeit sowie gesetzlicher Regulierung. Die Gesellschaft ist zuständig für die Steuerung sowie Bewirtschaftung der Netze und Anlagen unter Bündelung von kaufmännischen, technischen, rechtlichen und regulatorischen Kompetenzen. Sie erstellt und verantwortet hierzu insbesondere alle notwendigen Planungen, Konzepte, Verträge, Dokumentationen, Auskünfte, Berichte und Abrechnungen.

Die Netzgesellschaft Düsseldorf mbH ist zuständig für die erforderliche reibungslose Durchleitung von Strom, Gas, Wasser und Fernwärme für unsere Kunden. Sie bedient das komplette Leistungsspektrum von Grundsatzplanung, Ausführungsplanung, Bau und technischem Betrieb von Strom-, Gas-, Wasser-, Fernwärme- und Beleuchtungsnetzen im Versorgungsgebiet der Netzgesellschaft Düsseldorf mbH. Sie leistet mit ihren hoch spezialisierten und kompetenten Mitarbeitern einen optimalen Netz- und Anlagenbau sowie eine hohe Versorgungszuverlässigkeit.

Die Versorgung der Bevölkerung mit den leitungsgebundenen Produkten Strom, Gas, Trinkwasser und Fernwärme in höchster Qualität, in ausreichender Menge sowie in der erforderlichen Frequenz bzw. mit dem erforderlichen Druck ist Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie.

Weitere wichtige Grundlagen sind die Umweltgesetzgebung, die Arbeitssicherheit, das Qualitätsmanagement, das Energiemanagement sowie das technische Sicherheitsmanagement.