Zurück zum Presse-Archiv
06.02.2019Pressemitteilung

BEV-Insolvenz

Stadtwerke Düsseldorf versorgen und informieren betroffene Kunden

Die Insolvenz der „BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH“ (BEV) war für viele Düsseldorferinnen und Düsseldorfer eine böse Überraschung. Doch für sie gibt es auch eine gute Nachricht: Strom und Gas fließen ohne Unterbrechung weiter. Denn für den insolventen Billiganbieter springt – wie immer in solchen Fällen – der örtliche Grundversorger ein. In der Landeshauptstadt sind dies die Stadtwerke Düsseldorf.

Die Kunden, ihre Zahl liegt immerhin im vierstelligen Bereich, werden im Rahmen der sogenannten „Ersatzversorgung“ weiterbeliefert und haben zudem die Chance, in attraktive Stadtwerke-Tarife zu wechseln. Die Stadtwerke Düsseldorf bieten neben günstigen Tarifen auch Tüv-zertifizierten Service und hohe Beratungsqualität. In den kommenden Tagen erhalten die betroffenen Kunden ein Schreiben der Stadtwerke Düsseldorf mit allen wichtigen Infos.

Aktuelle Informationen für Kunden insolventer Stromanbieter gibt es unter "Energieversorger insolvent - was nun?"

Das Call-Center der Stadtwerke ist für weitere Informationen 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche unter der Telefonnummer (0211) 821 2345 erreichbar. Die Mitarbeiter beantworten alle Fragen rund um die Themen Tarife und Anbieterwechsel.