Zurück zum Presse-Archiv
28.07.2018Pressemitteilung der Netzgesellschaft Düsseldorf

Fernwärmestörung in Garath

Es kommt zu Versorgungsunterbrechungen - Fachkräfte sind vor Ort

Aufgrund einer Leckage im Garather Fernwärmenetz kommt es seit dem späten Nachmittag am Freitag, 27.07.2018 zu Versorgungsunterbrechungen. Die Fachkräfte sind vor Ort.

Folgende Gebiete sind stabil wieder versorgt.

- Südosten (bei der Otto-Braun-Straße)

- Nordosten (im Bereich der Rostocker Straße)

- Nordwesten (rund um die Peter-Behrend-Straße)

- Corelliviertel (im Norden)

Im südwestlichen Garath sind die Gebiete zwischen der Peter-Behrend-Straße und der Ricarda-Huch-Straße sowie die nördliche Emil-Barth-Straße wiederversorgt.

Wenn einzelne Kunden in diesen Bereichen trotzdem kein warmes Wasser haben, können sie sich bei der Meldestelle (0211 821 6681) melden.

Der Einsatz im Südwesten (Jakob-Kneip Straße) läuft derzeit noch.

Solange dort die Fernwärmeversorgung nicht gewährleistet ist, können betroffenene Kundinnen und Kunden im Hallenfreibad Benrath oder im Familienbad Niederheid baden und duschen gehen. Die Kosten übernimmt die Netzgesellschaft Düsseldorf mbH. Hierfür einfach den Personalausweis mit aktueller Adresse an der Schwimmbadkasse vorzeigen.

Kundinnen und Kunden können sich im Kundencenter (0211 821 821) oder über die Facebook-Seite der Stadtwerke Düsseldorf (www.facebook.com/swdag) und über Twitter (https://twitter.com/swdag) informieren.

Bitte entschuldigen Sie die anhaltende Störung.

Netzgesellschaft Düsseldorf

Die Netzgesellschaft Düsseldorf mbH plant, betreibt und baut Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärmenetze unter den Rahmenbedingungen von Wirtschaftlichkeit sowie gesetzlicher Regulierung. Die Gesellschaft ist zuständig für die Steuerung sowie Bewirtschaftung der Netze und Anlagen unter Bündelung von kaufmännischen, technischen, rechtlichen und regulatorischen Kompetenzen. Sie erstellt und verantwortet hierzu insbesondere alle notwendigen Planungen, Konzepte, Verträge, Dokumentationen, Auskünfte, Berichte und Abrechnungen.

Die Netzgesellschaft Düsseldorf mbH ist zuständig für die erforderliche reibungslose Durchleitung von Strom, Gas, Wasser und Fernwärme für unsere Kunden. Sie bedient das komplette Leistungsspektrum von Grundsatzplanung, Ausführungsplanung, Bau und technischem Betrieb von Strom-, Gas-, Wasser-, Fernwärme- und Beleuchtungsnetzen im Versorgungsgebiet der Netzgesellschaft Düsseldorf mbH. Sie leistet mit ihren hoch spezialisierten und kompetenten Mitarbeitern einen optimalen Netz- und Anlagenbau sowie eine hohe Versorgungszuverlässigkeit.

Die Versorgung der Bevölkerung mit den leitungsgebundenen Produkten Strom, Gas, Trinkwasser und Fernwärme in höchster Qualität, in ausreichender Menge sowie in der erforderlichen Frequenz bzw. mit dem erforderlichen Druck ist Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie.

Weitere wichtige Grundlagen sind die Umweltgesetzgebung, die Arbeitssicherheit, das Qualitätsmanagement, das Energiemanagement sowie das technische Sicherheitsmanagement.