Zurück zum Presse-Archiv
06.06.2018Pressemitteilung

Faisal Kawusi zu Gast bei den Stadtwerken Düsseldorf

Comedy im Casino – mit ernstem Hintergrund

Faisal Kawusi, das bundesweit bekannte Comedy-Schwergewicht, war gestern zu Gast bei den Stadtwerken Düsseldorf. Mit zwei Auftritten im Casino begeisterte er die Belegschaft und regte mit witzigen Anekdoten aus seinem Leben zum Nachdenken über Vorurteile und Vielfalt an.

Wie auch in seiner „Faisal Kawusi Show“ auf Sat1 begann der Comedian seinen Auftritt selbstironisch, lustig, aber auch gedanklich scharf – und traf damit den Geschmack der Belegschaft. Denn seine beiden 30-minütigen Auftritte während der Mittagszeit hatten durchaus einen ernsten Hintergrund: Anlass für seinen Besuch in der Stadtwerke-Kantine war der Diversity-Tag. Im Herbst 2017 ist das Unternehmen der Charta der Vielfalt beigetreten, die den Diversity-Tag dieses Jahr zum sechsten Mal organisiert hat. Ziel ist, die Belegschaften der teilnehmenden Unternehmen für das Thema Vielfalt zu sensibilisieren.

Faisal Kawusi hat dazu einiges zu sagen: In seinem Programmen befasst sich der Deutsche mit afghanischen Wurzeln intensiv mit Vorurteilen und Missverständnissen gegenüber verschiedenen Kulturen. „Keine Sorge, das ist kein Bombengürtel, ich bin nur fett“, mit solchen Pointen hat der (fast) zwei Meter große Comedian die Lacher auf seiner Seite. Über Vorurteile sagt er: „Keiner kann sich von ihnen freisprechen, jeder hat sie.“ Sein Lösungsvorschlag: „Die Leute sollen sich zu Hause besuchen, sich wirklich kennenlernen, danach verstehen sich immer alle besser.“

Insgesamt haben bundesweit 600 Unternehmen mit mehr als 1.800 Aktionen am Diversity-Tag teilgenommen. Mehr Infos dazu:

https://www.charta-der-vielfalt.de/diversity-tag