Zurück zum Presse-Archiv
  1. Startseite
  2. Über uns
  3. Presse
  4. 2022
  5. 20220214 Warnung vor falschen Stadtwerkern
14.02.2022Pressemitteilung

Stadtwerke Düsseldorf warnen vor falschen Stadtwerkern

Unseriöse Anrufe derzeit verstärkt aus Berlin

Die Stadtwerke Düsseldorf wurden mehrfach darüber informiert, dass unseriöse Anrufe derzeit verstärkt über Berliner Telefonnummern (030-1663700178 und 030-25545661) ihre Kundinnen und Kunden erreichen. Die Anrufer geben sich als Beschäftigte der Stadtwerke Düsseldorf aus.

Unter dem Vorwand, einen günstigeren Tarif anbieten zu wollen, erfragen sie sensible Kundendaten - darunter Name, Anschrift, Zählernummer und Zählerstand. Sollten Stadtwerke-Kundinnen und -Kunden einen solchen Anruf erhalten, sollten sie direkt auflegen. „Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine eidesstattliche Versicherung abzugeben. So können uns Betroffene als Zeugen gegen unlauter handelnde Unternehmen unterstützen. Zudem kann auch eine Strafanzeige bei der Polizei oder eine Meldung an die Bundesnetzagentur erfolgen. Vor allem ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Stadtwerke Düsseldorf keine sensiblen Daten in einem Telefonat erfragen. Änderungen hinsichtlich unserer Preise oder Tarife erfolgen ausschließlich auf dem postalischen Weg“, so Nathalie Kahl, Pressesprecherin der Stadtwerke Düsseldorf. Sollten die Kundinnen und Kunden darüber hinaus noch Fragen haben, können sie sich bei den Stadtwerken unter der Telefonnummer 0211-821-821 melden.