Zurück zum Presse-Archiv
25.07.2018Pressemitteilung

Erfrischung für die ganze Stadt!

Neuer Wasserwagen feiert Premiere bei „Jazz im Hofgarten“

Er ist der Durststiller der tobenden Menge bei Kids in Action, der atemlosen Läufer beim Kö-Lauf und bei vielen weiteren Events in Düsseldorf: der Wasserwagen der Stadtwerke Düsseldorf. Insgesamt hat er 2017 rund 16.000 Liter kühles Trinkwasser gespendet, das entspricht in etwa 64.000 Bechern. Nun wird ein neuer Wasserwagen den in die Jahre gekommenen ersetzen. Seinen Start hat er bei „Jazz im Hofgarten“.

Die mobile Wasseroase der Stadtwerke Düsseldorf war 2017 bei über 20 Veranstaltungen im Einsatz und erfreute sich dabei großer Nachfrage. Um noch mehr Erfrischung anbieten zu können, legen sich die Stadtwerke Düsseldorf einen neuen Wasserwagen zu. Noch besser ausgestattet, mit zwei Stationen zum Zapfen und zwei Monitoren, sowie einem fast drei Meter großen Display geht er an den Start. Ein Film über das Düsseldorfer Trinkwasser zeigt, woher das kühle Nass überhaupt kommt.

Seine Premiere hat der Wasserwagen am 28. Juli beim Auftakt von „Jazz im Hofgarten“. Bereits zum zehnten Mal ist der Erfrischungsstand der Stadtwerke Düsseldorf dabei. Frei nach dem Motto „Umsonst und draußen“ findet an vier Samstagen nachmittags 28.07//4.8.//11.8.//18.8. jeweils von 15 bis 17 Uhr purer Hörgenuss statt. Die Band Eurasians 5 und Jazzpool NRW werden zum Start der Reihe am 28. Juli den Zuschauern einheizen. Ein Teil der Musiker und Musikerinnen ist stark mit der Kultur des eigenen Landes und ihren Folk-Elementen verbunden, während der andere Teil im europäisch-amerikanischen Jazz zuhause ist. Für die nötige Abkühlung und Erfrischung sorgt an diesen Tagen der neue Trinkwasserwagen.

„Wir unterstützen auf Anfrage viele Veranstaltungen und Events. Bei Jazz im Hofgarten mit dabei zu sein ist schon fast Tradition für uns. Mit dem neuen Wagen können wir auch in Zukunft weiterhin zur Freude vieler Düsseldorfer kostenlos Trinkwasser ausgeben“, freut sich Dagmar Götschenberg, Mitarbeiterin im Marketing und dort zuständig für die mobile Wasseroase der Stadtwerke Düsseldorf.