Privatkunden – Erdgas

Preisrechner

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein!
Wie groß (in m²) ist Ihre Wohnung?
Geben Sie ihren voraussichtlichen Jahresverbrauch ein!

Bioerdgas

Die grüne Art zu heizen

Viele Menschen wollen einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Mit Düsselgas Öko ist das nun einfach möglich. Ein hoher Bioerdgasanteil macht es umweltfreundlicher und somit klimaschonender als herkömmliches Erdgas. Biogas wird aus nachwachsenden Rohstoffen, wie zum Beispiel Gras oder Mais, hergestellt und durch einen Veredelungsprozess in Bioerdgas umgewandelt. Es hat die gleichen Qualitätsmerkmale wie Erdgas, aber mit nahezu neutraler Treibhausgasbilanz. Das heißt, es wird kein zusätzliches CO2 in die Atmosphäre abgegeben. Das TÜV-zertifizierte DüsselgasÖko besteht garantiert zu 20 Prozent aus Bioerdgas und zu 80 Prozent aus herkömmlichem Erdgas.

Interessiert?

Dann einfach Ihre PLZ und Ihren Verbrauch im Preisrechner eingeben und unser Ökogasprodukt auswählen.

zum Preisrechner

Wenn Sie sich für Düsselgas Öko entscheiden, ist der Wechsel ohne technischen Aufwand möglich. Denn Düsselgas Öko wird direkt in das Erdgasnetz eingespeist. Sie benötigen also kein spezielles Brenner- oder Heizsystem. Das innovative Gasprodukt ist derzeit nur im Düsseldorfer Stadtgebiet erhältlich.

Erdgasfahrzeuge

Geben Sie richtig Gas!

Erdgasautos fahren günstiger und tanken überall sicher

Erdgasfahrzeuge sind auf dem Vormarsch: Immer mehr Autobesitzer entscheiden sich für einen Wagen mit Erdgasantrieb. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Kraftstoff ist günstiger als Benzin und der Schadstoffausstoß kann bis zu 80 Prozent gesenkt werden. Dazu kommt, dass Erdgas wie herkömmlicher Kraftstoff getankt wird und somit ebenso unkompliziert wie sicher ist.

Die Stadtwerke Düsseldorf unterstützen die klimafreundliche Mobilität mit ihren Erdgastankstellen im Stadtgebiet:

Schon gewusst?

Es gibt zwei Arten von Gas für Fahrzeuge: „CNG“ steht für das englische „Compressed Natural Gas“ – auf Deutsch: verdichtetes Erdgas. Bei „LPG“ (Liquefied Petroleum Gas) oder auch „Autogas“ handelt es sich um ein flüssiges Nebenprodukt der Erdölraffinierung. Die Stadtwerke Düsseldorf bieten an ihren Tankstellen ausschließlich „CNG“ an.

Kunden werben Kunden

Februar-Aktion 2016: Sichern Sie sich bis zu 100 Euro Prämie!

Wer könnte besser von seinen guten Erfahrungen mit den Stadtwerken Düsseldorf berichten als Sie? Alleine im Jahr 2015 haben Sie uns tausende Male empfohlen. Dafür sagen wir „Danke“. – Denn Ihre Empfehlung ist uns wichtig. Erzählen Sie weiterhin von uns: Egal, ob Bekannte, Freunde oder Familie – Ihr guter Tipp lohnt sich! Denn wir bedanken uns bei Ihnen mit einem attraktiven Einkaufsgutschein. Kunden werben Kunden klingt einfach – ist es auch.

Für jeden bis zum 29.02.2016 von Ihnen geworbenen neuen Erdgas- oder Stromkunden außerhalb Düsseldorfs erhalten Sie einen BestChoice-Universal-Gutschein über 40 Euro. Doch das ist noch nicht alles: Schließt ein von Ihnen geworbener Neukunde gleichzeitig sowohl einen Erdgas- als auch einen Stromvertrag ab, erhalten Sie als Werber zusätzlich einen 20-Euro-Einkaufsgutschein. Also insgesamt BestChoice-Gutscheine im Wert von 100 Euro.

Und das heißt für Sie Shopping-Spaß bei über 200 bekannten Unternehmen in über 25.000 Filialen und Online-Shops.

Stadtwerke Düsseldorf – jederzeit eine gute Entscheidung und ein guter Tipp, der sich lohnt.

Mehr Informationen zu Kunden werben Kunden

Kunden werben Kunden: Weitersagen lohnt sich!

Wissenswertes zum Thema Erdgas

Allgemeine Fragen

Ich verstehe meine Gasrechnung nicht

Erklärungen zu Ihrer Rechnung finden Sie hier .

Ist Erdgas giftig?

Nein, Erdgas ist ungiftig. Das Einatmen ist völlig ungefährlich. Früher wurde so genanntes Stadtgas verwendet. Dieses war giftig und führte zu dem allgemeinen Vorurteil, dass Gas generell gesundheitsschädlich ist.

Wann kann Erdgas explodieren?

Nur in einem bestimmten Mischungsverhältnis mit Luft (Sauerstoff) kann Erdgas explodieren. Der kritische Bereich liegt dann vor, wenn in einem geschlossenen Raum Erdgas mit einem Anteil von rund 5 bis 15 Prozent in der Umgebungsluft vermischt ist.

Wenn ich Erdgasgeruch wahrnehme, besteht dann schon Gefahr?

Normalerweise nicht. Alle Gasversorgungsunternehmen setzen dem von Natur aus geruchlosen Erdgas einen penetranten Duftstoff bei, der auch geringste Konzentrationen bereits deutlich wahrnehmbar macht. Bei einem undichten Gasherd beispielsweise stinkt es in der Küche schon nach wenigen Minuten abscheulich, obwohl die Konzentration in der Raumluft noch unterhalb von 0,5 Prozent liegt.

Was muss ich tun, wenn ich Gas rieche?

Sie sollten möglichst Fenster und Türen weit öffnen und den Raum anschließend sofort verlassen. Vermeiden Sie unbedingt alles, was zu Funkenbildung führen könnte: Betätigen Sie keine Lichtschalter, ziehen Sie keine Stecker und verlassen Sie das Haus, um den Entstördienst Ihres örtlichen Netzbetreibers (für Düsseldorf ist das die Netzgesellschaft Düsseldorf mbH : (0211) 821 6681 oder die Feuerwehr anzurufen. Telefonieren Sie sicherheitshalber nicht aus Ihren eigenen vier Wänden heraus und benutzen Sie ein Mobiltelefon nur außerhalb.

Wie oft und von wem sollten Anlagen überprüft werden?

Lassen Sie Ihre Anlage einmal im Jahr durch eine zugelassene Installationsfirma überprüfen und warten. Fragen Sie Ihren Düsseldorfer Gas-Installateur nach dem neuen „Sicherheits-Check für Gasanlagen".

Gibt es unterschiedliche Erdgasqualitäten?

Es werden zwei Erdgasqualitäten unterschieden: L (low) und H (high). Erdgas H hat einen höheren Methangehalt (87 bis 99 Vol. %), während Erdgas L bei Methananteilen von 80 bis 87 Vol. % größere Mengen an Stickstoff und Kohlendioxid enthält. Unser Erdgas schwankt laut der Erdgasanalayse (e.on-ruhrgas) zwischen 81 % (meist in den Sommermonaten) bis 84 % und ist somit Erdgas L.

Wo erhalte ich bei den Stadtwerken Düsseldorf schnell eine Auskunft?

Unser Service Center ist für Sie 24 Stunden an sieben Tage in der Woche unter der Telefonnummer (0211) 821 821 0 erreichbar. Unser Energie-Service-Center am Höherweg 100 ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Mo – Do: 8:00 – 17:00 Uhr Fr: 8:00 – 14:00 Uhr

Login zum SelfService