Schnelllade­stationen in Düsseldorf

Ein E-Auto lädt an einer Schnellladestation am Graf-Adolf-Platz in Düsseldorf

Vorteile

  • Ladeleistungen von bis zu 300 Kilowatt
  • mehrere Ladepunkte an einem Ort
  • E-Fahrzeuge aufladen in nur wenigen Minuten

Finden Sie eine Schnellladestation in Ihrer Nähe

Die Nachfrage an Schnellladestationen in Düsseldorf wächst. Die Stadtwerke Düsseldorf nehmen sich bereits seit mehreren Jahren der hohen Nachfrage an und stellen immer mehr öffentlich zugängliche Ladesäulen bereit. Erfahren Sie hier, inwiefern der Ausbau voranschreitet und finden Sie mit unserer praktischen Karte heraus, wo sich die nächste Schnellladestation in Ihrer Nähe befindet.

  1. Startseite
  2. Geschäftskunden
  3. Elektromobilität
  4. Ladeinfrastruktur
  5. Schnellladestationen

Elektromobilität liegt den Stadtwerken Düsseldorf am Herzen

Der bewusstere Umgang mit der Umwelt wird immer bedeutender und so ist gerade in puncto Mobilität ein Wechsel von herkömmlichen Fahrzeugen auf Elektrofahrzeuge zu betrachten. Um die Elektromobilität voranzutreiben und stets im alltäglichen Leben zu verankern, benötigt es eine flächendeckende, zuverlässige Ladeinfrastruktur. Ob im privaten oder gewerblichen Gebrauch – der Umstieg auf Elektrofahrzeuge und die dafür benötigen Ladestationen werden von den Stadtwerken Düsseldorf vorangetrieben. So kümmern wir uns neben ausführlichen Beratungen zu Lademöglichkeiten außerdem darum, selbst möglichst viele Schnellladestationen für Besitzer von Elektrofahrzeugen im öffentlichen Raum bereitzustellen. Bereits jetzt leisten wir mit unserem aktiven Öko-Ladesystem einen großen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele.

Schnellladestationen in Düsseldorf – stetiger Ausbau des Ladenetzes

Die Stadtwerke Düsseldorf gehören zu den aktivsten Unternehmen in Deutschland, die sich darum bemühen, den Ausbau der Ladeinfrastrukturen zu forcieren. Mittlerweile stehen mehr als 350 öffentlich zugängliche Normal- und Schnellladestationen für Sie bereit. Da wir neben den öffentlichen Ladestationen auch private Ladelösungen sowie Ladesäulen für Firmen anbieten, stehen mehr als 1.800 Ladepunkte bei uns unter Vertrag – Tendenz steigend. Mit Hochdruck arbeiten wir stetig daran, das öffentlich zugängliche Ladenetz weiter voranzubringen und mehr und mehr Ladesäulen hinzuzufügen.

Schnellladestationen auf einen Blick

Aktuell befinden sich Schnellladestationen mit je zwei Ladepunkten und einer Ladeleistung von 300 kW

  • am Graf-Adolf-Platz 2 in Friedrichstadt
  • am Südring 60 in Bilk
  • in der Ackerstraße 203 in Flingern
  • sowie am Ratinger Weg Park & Ride Parkplatz

Darüber hinaus stehen zwei Ladeparks mit insgesamt acht weiteren 300 kW-Ladesäulen und 16 Ladepunkten zur Verfügung

  • an der Pariser Str. 37 in Oberkassel
  • und der Mercedesstr. 22 in Mörsenbroich

Weitere Schnellladepunkte mit einer Ladeleistung von bis zu 50 kW befinden sich

  • am Höherweg 202 in Flingern
  • an der Cäcilie-Beuken-Straße 1 in Benrath
  • und an der Schuchardstraße 4 in Garath

Beim Ausbau der Ladeinfrastrukturen orientieren wir uns an der Nachfrageentwicklung für elektrisches Laden. Durch intensives Monitoring analysieren wir den Bedarf nach weiterer Verdichtung der Ladepunkte im gesamten Stadtgebiet. Für die weitere Planung spielen unter anderem Angaben wie die Verfügbarkeit von technischen Dienstleistungen für die Errichtung solcher Stationen, die Lieferzeit von Ladesäulen sowie die Netzkapazitäten der jeweiligen Standorte eine bedeutende Rolle.

Karte mit allen Schnellladestationen

Sie sind gerade unterwegs, die Energie für Elektroauto wird knapp und Sie fragen sich, wo sich die nächste Ladesäule für Ihren kurzen Stromtankstopp befindet? Im Folgenden finden Sie eine Karte, auf der Sie die öffentlichen Schnellladestationen in Düsseldorf im Blick haben. So können Sie bereits vor Ihrer Fahrt oder gar unterwegs ermitteln, wo die nächste Ladestation zu finden ist.

Häufige Fragen zu Schnellladestationen in Düsseldorf

Was ist eine Schnellladestation?

Als Schnellladestation gelten Ladestationen mit einer oder mehreren Ladepunkten, die eine Ladeleistung von mehr als 22 kW vorweist. Dabei muss die Ladestation entweder per Wechsel- oder Gleichstrom aufgebaut sein.

Was bedeutet AC- und DC-Laden?

Die Bezeichnungen AC- und DC-Laden stehen für Wechselstrom (alternating current = AC) und Gleichstrom (direct current = DC). Während in Europa primär Wechselstrom für die Anschlüsse in Haushalten genutzt werden, kommt für Elektroautos meist der Gleichstrom zum Einsatz. Wechselstrom kann nur dann genutzt werden, wenn er mittels Gleichrichter zu diesem umgewandelt wird.

Möchten Sie Ihr Elektroauto laden, können Sie dafür sowohl AC-Ladestationen (Normalladestationen), an denen eine Ladeleistung zwischen 3,7 und 43 kW möglich ist, als auch DC-Ladestationen (Schnellladestationen), an denen meist eine Leistung zwischen 22 und 350 kW möglich ist, nutzen. Grundsätzlich empfiehlt sich DC-Laden für lange Fahrten mit kurzen Zwischenstopps und AC-Laden für das Laden beim längeren Parken.

Kann ich mein Elektrofahrzeug an jeder Ladestation laden?

Sie können Ihr Elektroauto nahezu überall laden, sofern Sie über den passenden Ladestecker als Zugangsvoraussetzung verfügen. Liegt dieser vor, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Fahrzeug an jeder öffentlichen Normal- und Schnellladestation zu laden. Zudem ist der Zugang zu solchen Ladestationen durch § 4 der Ladesäulenverordnung geregelt. Gemäß der Verordnung müssen Betreiber öffentlicher Ladesäulen das punktuelle Laden für alle Nutzer ermöglichen – und zwar ohne einen bindenden Vertrag.

Wie lange dauert das Laden meines Elektroautos?

Pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten. Die Dauer Ihres Ladevorgang hängt maßgeblich von der Kapazität der Batterie Ihres Elektroautos, dessen Ladeeinheit, der Ladeleistung der Ladestation sowie von der vorherrschenden Außentemperatur ab. Wie der Name schon sagt, beansprucht Schnellladen weniger Zeit als Normalladen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau kontrolliert per App das Laden ihres E-Autos.

Schon jetzt an 20.000 Ladepunkten auftanken

Mit der Stromtankkarte sind Sie deutschlandweit mobil. Ob mit dem E-Auto, E-Roller oder einem anderen strombetriebenen Fortbewegungsmittel – Sie sind stets kostengünstig, barrierefrei und bargeldlos unterwegs. Einfacher fährt’s nicht.

Zur Ladekarte E-Autos
eddy, so einfach geht E-Roller Sharing

Mit dem Elektroroller durch Düsseldorf

Sie möchten auf lange Wartezeiten und Parkplatzsuche verzichten? Dann ist unser E-Roller-Sharing genau das Richtige für Sie. Mit dem klimafreundlichen E-Scooter eddy fahren Sie schnell, smart und günstig durch Düsseldorf. Buchen Sie sich schon gleich Ihre erste Fahrt auf unserer entsprechenden Seite.

Jetzt E-Roller eddy mieten