Elektroroller mieten

eddy, ein E-Roller der Stadtwerke Düsseldorf

Bereits registriert?

Du bist schon Fan von den grünen E-Rollern in Düsseldorf? Falls du noch nicht unsere eddy-App auf deinem Smartphone hast, kannst du dich hier bequem im Browser anmelden.

Zu Login

eddy, dein E-Roller in Düsseldorf

Elektroroller mieten und schnell von A nach B gelangen – ohne lange Wartezeiten und Parkplatzsuche. Der E-Roller eddy erwartet dich an fast jeder Straßenecke Düsseldorfs und ermöglicht eine smarte, günstige und nicht zuletzt klimaschonende Fortbewegung auf zwei Rädern. Registriere dich ganz einfach online, um noch heute am Sharing-Angebot von eddy teilzunehmen.

  1. Startseite
  2. Privatkunden
  3. Elektromobilität
  4. Sharing-Angebote
  5. E-Roller mieten

Elektroroller in Düsseldorf mieten: Das steckt hinter „eddy“

Zwei Frauen auf einem E-Roller der Stadtwerke Düsseldorf

Mit eddy bieten die Stadtwerke Düsseldorf seit August 2017 einen Elektroroller im Sharing-Konzept an, das bereits zahlreiche Düsseldorfer:innen begeistert – aus guten Gründen. Die grünen Gefährten bietet einige Vorteile:

  • Sie ermöglichen leise, emissionsfreie Spritztouren durch die Stadt, fördern die Mobilität im Düsseldorfer Stadtleben und entlasten die Straßen.
  • Die E-Roller sind durch ihre kompakte Bauweise flink und wendig: Das erleichtert die Parkplatzsuche.
  • Zu den weiteren Annehmlichkeiten des E-Roller-Sharings gehören die schnelle Verfügbarkeit sowie die absolute Kostenkontrolle. Du musst dich nicht um die Anschaffungs- und Reparaturkosten für den Elektroroller kümmern und auch die Versicherung ist im Mietpreis enthalten.

Noch dazu läuft die Anmietung geschmeidig und unkompliziert. Den eddy Elektroroller mietest du nach der Online-Registrierung ganz bequem per App auf deinem Smartphone. Den nächsten freien E-Roller suchen, aufsteigen und losdüsen – mehr braucht es für eine grüne Spritztour durch die City nicht. Das Beste: Wenn du einen Elektroroller mietest, ist Fahrspaß garantiert – denn Elektromotoren haben eine deutlich höhere Beschleunigung vorzuweisen als Verbrennungsmotoren. Unser eddy glänzt bei normaler Belastung außerdem mit einer Reichweite von 100 Kilometern.

Mit der eddy-App geht das E-Roller Sharing so einfach

Die eddy-App liefert alles aus einer Hand: von der Miete bis zur Navigation

Das Sharing-Angebot kommt direkt mit einer benutzerfreundlichen App namens eddy daher, mit der du unkompliziert zu deinem gemieteten E-Roller kommst. Lade dafür einfach je nach Betriebssystem deine passende App herunter:

Mit der App verifizierst du vor der ersten Fahrt deinen Pkw-Führerschein. Außerdem findest du darin mit der übersichtlichen Karte den nächstgelegensten freien Elektroroller – die Reservierung ist kostenlos. Hast du einen Roller gefunden, startest du die Miete mit einem einfachen Klick.

Zusätzlich bietet die App weitere spannende Features. Dazu gehören:

  • Buchung von Minutenpaketen
  • Einlösen von Promocodes
  • Möglichkeit, Freunde zu werben
  • Clevere Navigation zum E-Roller
  • Möglichkeit, dein Profil zu verwalten

Übrigens: Alternativ zur App kannst du dich jederzeit über den Browser im Kundenbereich von eddy anmelden. Hier gelangst du zum Login im Browser

Du hast noch kein Konto und möchtest gleich mit eddy durchstarten? Hier geht es zur Registrierung

Die Anmeldung bei eddy erledigst du einfach mit deinem Smartphone über die App „eddy“. Personendaten, Führerschein und Bankverbindung sind alles, was du für die Anmeldung brauchst. Nach der Verifizierung deiner Fahrerlaubnis steht deiner ersten Fahrt mit eddy nichts im Wege.

In der eddy-App geht es los: Mithilfe der Karte findest du einen freien Elektroroller in deiner Nähe. Diesen kannst du für 15 Minuten kostenlos reservieren. Da die Elektroroller überall in Düsseldorf verteilt sind, ist der Weg zum nächsten Fahrzeug nicht weit. Solltest du keinen im Sichtfeld haben, navigiert dich die App zum jeweiligen Standort.

Hast du deinen (reservierten) E-Roller erreicht, öffnest du mit der App die Helmbox des Rollers und setzt einen der beiden Helme auf. Die Helme sind in den Größen S und XL enthalten.

Nimm deinen eddy vom Haupt- oder Seitenständer und stelle anschließend den roten Schalter rechts am Lenker auf „ON“ (Torrot) oder drücke kurz die „P-Taste“ (Yadea). Als nächstes ziehst du kurz eine der beiden Bremsen und schon kannst du klimafreundlich und geräuschlos losdüsen.

Am Zielort angekommen, legst du den Helm zurück in die Box und schließt den Roller über die App ab. Hörst du ein Klacken, hast du alles richtig gemacht – die Miete ist beendet.

Du möchtest am liebsten sofort losfahren?

Zwei Männer vor einem eddy, dem E-Roller der Stadtwerke Düsseldorf

Klimafreundlich unterwegs mit E-Roller-Sharing in Düsseldorf

Urbanisierung und dicht besiedelte Städte führen zu Luftverschmutzung, Staus und Parkplatzproblemen. Die Stadtwerke Düsseldorf schaffen auch mit eddy Abhilfe. Die beliebten Fahrzeuge werden mit Ökostrom betrieben und sind absolut emissionsfrei. So gehen wir mit unserem E-Roller-Sharing einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Elektromobilität und Erreichung der Klimaschutzziele der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Damit Du immer und überall vom Sharing-Angebot profitierst, warten die Elektroroller in unserem gesamten Geschäftsgebiet auf ihren Einsatz. Von Ober- und Niederkassel bis Flingern, vom Uniklinikum bis Derendorf findest du unsere grünen Flitzer mit 100 Kilometern Reichweite.

Gut zu wissen: Natürlich kannst du auch außerhalb des Geschäftsgebietes mit den E-Rollern fahren. Nur ist es nicht möglich, die Mietzeit dort zu beenden. Dazu musst du ins Geschäftsgebiet zurückkehren. Wo genau der nächste eddy bereitsteht und wohin er dich bringen kann, siehst du auf folgender Karte:

Hier findest du deinen eddy

Du kannst außerhalb des Geschäftsgebiets mit unseren E-Rollern fahren. Nur ist es nicht möglich, die Mietzeit dort zu beenden. Dazu musst Du ins Geschäftsgebiet zurückkehren.

E-Roller ausleihen: Das sind die Kosten

Smarte Mobilität muss nicht teuer sein – dafür ist eddy ein Musterbeispiel. Die erste Anmeldung für den Service beläuft sich auf einmalig 10 Euro, für die dir 30 Freiminuten gutgeschrieben werden. Eine Minute Fahrtzeit kostet nur 22 Cent (Wintertarif). Und dank unserer Tagestickets, Abos und Minutenpakete bist du noch günstiger und flexibler in Düsseldorf unterwegs.

eddy ist jetzt Teil von redy

Übrigens: Die E-Roller eddy sind auch Teil der App „redy“ der Rheinbahn. Sie bündelt unterschiedliche Mobilitätsangebote – wie ÖPNV, E-Scooter, Carsharing –, die sich einfach miteinander vergleichen und kombinieren lassen.

Tagesticket (einmalig pauschal)
Minutenpakete (Guthaben zum Aufladen)
Abos (monatliche pauschal)
  • Nur 10 Euro am Tag
  • 24 h lang eddy nutzen
  • Fahr innerhalb dieser Zeit so lange und häufig du willst!
  • 100-Minuten-Paket: 22 Cent pro Minute
  • 200-Minuten-Paket: 21 Cent pro Minute
  • 500-Minuten-Paket: 19 Cent pro Minute
  • Nur 20 Euro im Monat für 100 Minuten (monatlich)
  • Nur 85 Euro für 500 Minuten (monatlich), also unschlagbare 17 Cent pro Minute
  • Laufzeit von drei Monaten
Preissystem
Kreisrundes grünes Logo mit Taschenrechner
  • Fahren: max. 0,22 € pro Minute (Wintertarif)
  • Fahrminutenguthaben ab 0,17 € pro Minute
  • Parken: 0,13 € pro Minute
  • Kostenbremse für einen Tag (bis 1 Uhr): 20 €
  • Einmalige Anmeldegebühr mit 30 Freiminuten (6 Monate gültig): 10 €
Dynamischer Preis
Prozente und Rabatte für eddy
  • Einzelne eddys können situativ rabattiert werden
  • Aktueller Fahrminutenpreis in der App ersichtlich
Versicherung
Versicherung des E-Rollers
  • Für alle Fahrzeuge besteht ein Versicherungsschutz im üblichen Umfang. Die Selbstbeteiligung im Schadensfall beträgt maximal 250 Euro pro Schadensfall.
Gebühren
Rücklastschrift & Mahnung:
7,10 € & 1 € je Mahnung
Bearbeitung Verkehrsverstöße:
– z.B. Knöllchen wg. Falschparken –
15 € | zzgl. Verwarnungs- / Bußgeld
Bearbeitung Abschleppen
50 € | zzgl. Weiterberechnung Rechnung Abschleppfirma
Anfahrt Service-Team bei Kundenverschulden:
– z.B. Umparken widerrechtlich abgestellter Roller, Rückholung Roller ins Geschäftsgebiet, Begutachtung Roller nach Unfall, Heimkehrhilfe Roller nach Unfall –
je nach Aufwand | mind. 50 €
Bearbeitung Unfallschaden bei Kundenverschulden:
30 €
Reparatur (Reinigung) wg. unsachgemäßer Bedienung:
Laut Rechnung | zzgl. 15 € Bearbeitung
Drittrechnungen bei Kundenverschulden:
Laut Rechnung | zzgl. 15 € Bearbeitung
Verlust / Beschädigung Helm:
80 €
Weitergabe persönl. Kunden-Login-Daten oder Überlassen des Rollers an Dritte:
500 €
Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss:
500 €

5 Tipps für eddy

Sicherheit

  • Vergiss den Helm nicht!
  • Pass auf beim Losfahren, denn der Roller beschleunigt sehr schnell.
  • eddy schnurrt leise wie ein Kätzchen und ist leicht zu überhören. Fahr vorsichtig und vorausschauend.
  • Hier darf eddy nicht fahren: Rheinkniebrücke, Theodor-Heuss-Brücke, Rheinufertunnel sowie auf Gehwegen, Radwegen, in Grünanlagen und Parks.

Miete beenden

An der Seite eines breiten Gehwegs oder im gebührenfreien öffentlichen Parkraum fühlt sich eddy am wohlsten. Stelle immer sicher, dass du nicht auf schmalen Gehwegen oder Busspuren parkst, wo der E-Roller Fußgänger:innen und andere Verkehrsteilnehmende behindern könnte. Außerdem gilt: Nicht in Einfahrten, im Halteverbot oder im Hinterhof parken. Auch taktile Bodenleitstreifen sind kein geeigneter Parkplatz. Die Streifen helfen Sehbehinderten und blinden Menschen, sich sicher in der Stadt zu bewegen – ein geparkter Roller ist ein unnötiges und gefährliches Hindernis.

Parken

Du kannst deinen elektrischen Begleiter auch jederzeit parken, ohne die Anmietung zu beenden: Aktiviere einfach den Parkmodus in der eddy-App. Dadurch verriegelt die Helmbox und die Wegfahrsperre wird aktiviert. So kannst du in Ruhe Essen gehen oder auf dem Carlsplatz einkaufen – der eddy wartet auf dich.

Sauberer Kopf und trockener Hintern

Du möchtest in Ruhe eine Runde drehen, aber die Sitzbank ist noch nass? Schnapp dir einfach das Mikrofaser-Handtuch aus der Helmbox, schon ist mit einem Wisch alles wieder trocken. Und für den sauberen Kopf ist mit Hygienehauben gesorgt.

Kontakt und Beratung

Die Nutzung von eddy ist komfortabel und kinderleicht. Solltest du dennoch Fragen haben oder eine Beratung zum Düsseldorfer E-Roller-Sharing wünschen, steht dir unser Team telefonisch und per E-Mail zur Seite:

Häufige Fragen zum E-Roller Sharing eddy

Hast du noch Fragen, schau gerne in unsere FAQs oder wirf einen Blick in die AGB zu eddy .

Deine Anmeldung:

Was brauche ich für die Anmeldung?

Du benötigst drei Dinge:

  • deine Bankverbindung (Lastschrift oder Kreditkarte von Visa oder Mastercard)
  • eine gültige Fahrerlaubnis (Führerscheinklasse B für Pkw)
  • ein funktionierendes Smartphone mit Internetverbindung
Wie läuft eine Führerscheinverifizierung über die App ab?

Öffne die eddy-App und filme nach Anweisung eine kurze Videosequenz von deinem Führerschein und deinem Gesicht. Nach kurzer Prüfung schalten wir dich dann frei. Das Ganze dauert während unserer Verifizierungszeiten keine 20 Minuten.

Sollte sich dein Nachname geändert haben und nicht mehr mit dem Namen, der auf deinem Führerschein steht, übereinstimmen, schick uns eine E-Mail an kontakt@eddy-sharing.de und häng dort ein Foto deines Führerscheins und ein Foto deines Personalausweises an.

Wichtig: Auf den Schutz deiner Daten legen wir großen Wert. Wir verwenden die Aufnahmen lediglich um sicherzustellen, dass du im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis bist. Der Speicherort der Daten (Aufnahmen) liegt in Europa und ausschließlich unsere Mitarbeiter:innen haben Zugriff darauf.

Wie lautet mein Anmeldename bei eddy?

Dein Anmeldename ist deine registrierte E-Mail-Adresse.

Wie funktioniert die Abrechnung?

Abgebucht wird per Lastschrift oder Kreditkarte (Visa/Mastercard), circa einmal im Monat. Du kannst deine Zahlungsdaten in deinem eddy-Account ändern oder aktualisieren.

Logo von Visa
Verified by Visa
Logo von Mastercard
Mastercard Secure Code
Zahle ich etwas wenn ich eddy nicht nutze?

Nein. Bei uns zahlst du nur dann, wenn du unseren Service nutzt – also mit einem unserer Roller fährst. Behalte lediglich die Gültigkeit deines Abos oder Pakets im Blick.

Kann ich bei eddy auch Guthaben aufladen und wie?

Ja. Du kannst zwischen drei Minutenpaketen (100, 200 oder 500 Minuten) wählen. Erwerben kannst du sie direkt in der App.

eddy-App:

Für welche Betriebssysteme gibt es die eddy-App?

Die eddy-App gibt es derzeit für iOS und Android im App Store oder Google Play Store.

Wie melde ich mich in der App an?

Der Login in der eddy-App funktioniert mit deinem Benutzernamen (E-Mail-Adresse) und mit dem bei deiner Registrierung angegebenen Passwort.

Wie kann ich einen Roller reservieren?

Klicke in der App auf einen Roller in deiner Nähe. Am unteren Bildrand erscheint der Button »Reservieren«. So kannst du deinen Roller 15 Minuten lang kostenfrei reservieren.

Wie starte ich die Miete?

1. Wähle in der App einen nahegelegenen Roller aus.

2. Klicke in der Detailansicht auf »Miete starten«. Hast du vorher reserviert, klicke einfach auf »Weiter«.

3. Wische den Slider-Button von links nach rechts – und los geht’s!

Wie beende ich die Miete?

1. Helme in die Box legen und die Box fest zudrücken

2. In der App auf den Button »Miete beenden« klicken

3. Ein Foto vom abgestellten eddy machen

Die Miete lässt sich nicht beenden - was ist zu tun?
  • Überprüfe, ob du im Geschäftsgebiet bist. Nur dort lässt sich die Miete beenden.
  • Steht der Roller vollständig auf dem Ständer?
  • Stelle sicher, dass die Helmbox geschlossen ist. Manchmal benötigt die Helmbox einen extra Drücker.
  • Klappt immer noch nicht, dann hilft dir unser Kundenservice weiter: 0211 – 8218834.
Kann ich meine Fahrten und Kosten einsehen?

Wir senden dir nach jeder Fahrt eine Abrechnung per E-Mail. Zudem kannst du in der App und auf der Website unter „Meine Reservierungen“ deine Fahrten einsehen.

Fahren:

Was muss ich für eine Fahrt mitbringen?

Alles, was du brauchst, ist dein Führerschein. Zwei Helme in unterschiedlichen Größen befinden sich in der Helmbox des Rollers.

Um besonders cool auszusehen, ist natürlich eine Sonnenbrille von Vorteil.

Ist die Zündung des Rollers aktiv? WIe fahre ich los?

Auch wenn die Roller lautlos sind, ist die Zündung aktiv, sobald:

1. Der Roller vom Haupt- oder Seitenständer runter ist.

2. Du den Power-Schalter auf ON geschoben (Torrot) oder den „P-Knopf“ gedrückt (Yadea) hast.

3. Du eine der Bremsen einmal kurz gezogen hast.

Wie lange reicht der Akku?

Es gilt die Faustregel: 1% Akkuladung reicht für etwa 1 km Fahrstrecke.

Klar, wenn du zusätzlich noch 50 kg Backsteine auf den Rücken schnallst, wird dein Verbrauch ein wenig steigen.

Wie melde ich einen Schaden?

Wenn du vor Fahrtantritt einen kosmetischen Schaden (bspw. größere Kratzer, Graffitis) an deinem Roller bemerkst, klicke bitte in der App auf „Schaden melden“.

Bei sicherheitsrelevanten Schäden und in dringenden Fällen rufe uns bitte sofort unter 0211 821 8834 an. Beispiele hierfür sind, abgebrochene Verkleidungsteile, fehlende Spiegel oder eine schwammige Lenkung.

Was tun, wenn ich einen Unfall hatte?

Folgende Dinge sind im Falle eines Unfalls besonders wichtig:

  • Bitte sichere zunächst die Unfallstelle und leiste ggf. Erste Hilfe.
  • Rufe die Polizei, wenn weitere Personen am Unfall beteiligt sind. Bei Verletzten einen Rettungswagen.
  • Warte auf die Polizei.
  • Mache Fotos vom Unfallort und notiere dir ggf. das Aktenzeichen oder die Vorgangsnummer von der Polizei.
  • Kontaktiere uns anschließend telefonisch unter 0211 821 8834.

Im Nachgang wird sich unser Kundenservice mit einem Schadensformular bei dir melden, das du uns bitte ausgefüllt mitsamt den Fotos vom Unfall zurückschickst.

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung?

Die Selbstbeteiligung beträgt im Schadensfall maximal 250 Euro (Torrot Muvi) pro Schadensfall, vorausgesetzt, der Schaden ist nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig entstanden. Die Selbstbeteiligung kommt bei jedem Unfall mit Kundenverschulden und Schaden zur Anwendung - unabhängig davon, ob der Schaden am Roller oder an Sachen Dritter/an Dritten entstanden ist.

Parken:

Wo darf ich parken?

Mit eddy findest du immer einen Parkplatz! Wenn du auf dem Gehweg parkst, gilt zu beachten, dass der Roller weder Fußgänger:innen, Fahrradfahrer:innen noch andere Verkehrsteilnehmende behindern darf.

Wichtig beim Parken:

  • Stell deinen eddy nicht vor Einfahrten, in Halteverbote, vor Schaufenster, in Hinterhöfe oder in Tiefgaragen.
  • Ob kurz zum Grillen in den Park oder zum Shoppen in die Fußgängerzone, dein eddy wartet draußen.
  • Parke außerhalb von Bezahl-Parkplätzen oder Privatgrundstücken.

Kontakt:

Über welche Wege kann ich Kontakt aufnehmen?

Service-Hotline: 0211-8218834

E-Mail: kontakt@eddy-sharing.de

Wie bekomme ich Infos über Events und Neuigkeiten bei eddy?

Wenn du dich bei eddy registriert hast, erhältst du ausschließlich notwendige Informationen zu technischen, rechtlichen und anderen relevanten Änderungen. Noch mehr Infos zu Events und spannenden Neuigkeiten erhältst du, wenn du uns in den sozialen Netzwerken folgst.

AGB & Datenschutz:

Wo finde ich Infos zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen?

Informationen zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen findest du hier
(PDF, 164 KB)
.

Wo finde ich Infos zum Datenschutz?

Informationen zum Datenschutz findest Du hier.