Wallbox Strom-Tankstelle

Ladestrom für Ihr Elektrofahrzeug

Mit der Wallbox laden Sie Ihr E-Mobil einfach in Ihrer Garage. Damit sparen Sie nicht nur Zeit und Geld, sondern tun auch noch der Umwelt Gutes dank 100 Prozent Ökostrom.

Themen auf dieser Seite:
    1. Startseite
    2. Mobilität
    3. Ladeinfrastruktur
    4. Strom-Tankstelle

    Was ist die Wallbox?

    Ein mit grünen Markierungen ausgewiesener Parkplatz auf Asphalt, darauf ein Symbol für E-Auto– Hintergrund grün, Auto weiß.

    Die Wallbox ist eine praktische Lösung für alle Elektroauto-Besitzer, die ihr Fahrzeug bequem und sicher zu Hause laden wollen. Über die Wandladestation schließen Sie Ihr Elektroauto beispielsweise über Nacht an das Stromnetz an. Somit entfallen für Sie die zeitraubenden Tankvorgänge an öffentlichen Ladestationen.

    Abgerechnet wird der verbrauchte Strom über Ihren bereits vorhandenen Stromzähler. Die Wallbox hat übrigens auch einen Vorteil fürs Laden unterwegs: Für Sie als Wallbox-Besitzer ist die Tankkarte der Stadtwerke Düsseldorf, die Ihnen Zugang zu weit über 2.000 Ladestationen in ganz Deutschland gewährt, vollkommen kostenlos.

    Gerne beraten wir Sie vor Ort: Dort überprüfen wir die Installationsoptionen und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

    Wie funktioniert die Wallbox?

    Schwarz-weiße Wallbox, in die ein weißer Stecker am schwarzen Kabel eingesteckt ist.

    Das Aufladen ist so einfach und intuitiv wie die Bedienung eines Toasters. An der Elektroauto-Ladestation für zu Hause ist ein Kabel mit Typ-2-Stecker angeschlossen – der Standard in Deutschland. Es ermöglicht ein schnelles und effizientes Laden des Akkus. Langes Suchen nach Ihrem eigenen Ladekabel sparen Sie sich damit. Ist das Kabel der heimischen Ladestation an Ihr Elektroauto angeschlossen, drücken Sie nur noch auf „Start“, und schon beginnt der Ladevorgang.

    Haben Sie Ihre Wallbox in einem Carport oder draußen an Ihrem Parkplatz installiert, können Sie sie sperren und erst für die Benutzung freischalten. Das geht entweder mit Ihrer Tankkarte, einem Schlüssel oder digital per RFID-Chip.

    Für welche Elektroautos ist die Wallbox geeignet?

    Typ 2-Stecker

    Ihre Ladestation für zu Hause eignet sich für alle Fahrzeugtypen, die über einen Typ-2-Stecker für die Stromversorgung verfügen. Dieser ist im europäischen Raum am weitesten verbreitet. Auch Fahrzeuge, die über den weniger leistungsfähigen Typ-1-Stecker verfügen, verbinden Sie mit einem passenden Adapter problemlos mit der Wallbox.

    Ihr Elektroauto können Sie an der Ladestation für zu Hause mit bis zu 22 Kilowatt aufladen.

    Installation und Inbetriebnahme der Wallbox

    Ein telefonierender Mann mit Warnweste sitzt am Schreibtisch, auf dem ein roter Helm, eine Tatstatur, eine graue Kladde und ein aufgeschlagenes Heft liegen.

    Die Wallbox lässt sich intuitiv bedienen – und genauso einfach soll auch ihre Installation bei Ihnen zu Hause erfolgen. Interessieren Sie sich für den Betrieb einer Wandladestation für Ihr Elektroauto, ist es erforderlich, dass Sie zunächst den Vertrag online ausfüllen.

    Ist dieser bei den Stadtwerken Düsseldorf eingegangen, wird ein Elektriker Sie kontaktieren, um sich bei einem Vorort-Termin die Möglichkeiten für einen Einbau anzusehen. Im Anschluss können wir Ihnen ein individuelles Angebot unterbreiten. Bei einem standardmäßigen Einbau sind die Installationskosten in der Pauschale inbegriffen, bei aufwendigeren Arbeiten können Mehrkosten anfallen. Nehmen Sie das Angebot an, bekommen Sie die Wallbox von den Stadtwerken Düsseldorf zugesendet und einer unserer Elektriker baut die Anlage zeitnah bei Ihnen zu Hause ein.

    Was kostet die Wandladestation?

    Der Betrieb eines Elektroautos und der Einbau einer Wallbox lohnen sich finanziell ab dem ersten Kilometer. Natürlich hängt der Energieverbrauch von Fahrzeugmodell und Fahrweise ab, doch im Durchschnitt zahlen Sie für ein E-Auto nur etwa die Hälfte an Energiekosten wie für einen Benziner.

    So unkompliziert wie für Sie die Beauftragung einer Wallbox ist, so bequem ist auch die Bezahlung:

    Der monatliche Preis für die Nutzung der Wallbox beträgt 69,00 Euro. Während der Vertragslaufzeit von 36 Monaten kümmern sich die Stadtwerke Düsseldorf um sämtliche Störungen und prüfen die Wallbox jährlich entsprechend den Sicherheitsanforderungen.

    Jetzt Wallbox bestellen

    Der individuelle Strompreis richtet sich in Düsseldorf nach der Wohnlage; er lässt sich mit dem Strompreisrechner der Stadtwerke schnell und einfach herausfinden.

    Jetzt Strompreis ermitteln

    Ladeinfrastruktur für Unternehmen

    Das E-Auto immer dann aufladen, wenn es gerade am besten passt? Das geht idealerweise mit einer eigenen Ladeinfrastruktur, bereitgestellt durch die Stadtwerke Düsseldorf. Wir sorgen für eine fachgerechte Installation und Wartung der passenden Wallboxen und Ladestationen, z. B. auf Stellplätzen sowie Firmen- und Kundenparkplätzen. Die Ladestationen ermöglichen ein bequemes, schnelles und flexibles Aufladen mit bis zu 22 Kilowatt. Der Anschluss erfolgt über den Typ-2- oder einen Schuko-Stecker. Auch die Abrechnung übernehmen wir.

    Mit diesem besonderen E-Mobilität-Service punktet Ihr Unternehmen bei Kunden und Mitarbeitern gleichermaßen auf voller Linie:

    • Kunden lernen Ihr Unternehmen als umweltbewusst schätzen, kommen gern wieder und verweilen länger in Ihrem Geschäft.
    • Mitarbeiter, die entweder das eigene Auto oder den Firmenwagen während der Arbeitszeit aufladen können, nehmen den Betrieb als attraktiven und hilfsbereiten Arbeitgeber wahr.

    Kontakt und Beratung

    Junge Frau, die telefoniert und lächelt.

    Bei allen Fragen rund um das Thema E-Mobilität beraten wir Sie gerne – telefonisch, per E-Mail oder in einem persönlichen Gespräch:

    Stadtwerke Düsseldorf AG

    Höherweg 100, 40233 Düsseldorf

    Telefon: (0211) 821 4093

    E-Mail: elektromobilitaet@swd-ag.de