Privatkunden – Energieberatung

Infrarotbilder Ihrer Photovoltaikanlage

Nutzen Sie unsere Sonderaktion „Thermografie-Aufnahmen für Ihre Photovoltaikanlage“, um die reibungslose Arbeit Ihrer PV-Anlage sicherzustellen oder ggf. Schadstellen in den Modulen zu identifizieren.

Was ist eine Energieberatung

Eine Energieberatung hilft dabei, Kosten für Strom, Heizung und Warmwasser einzusparen. Denn in jedem Haushalt schlummern versteckte Energiefresser – von der Beleuchtung über die Fenster bis hin zur Fassade. Neben unserer kostenlosen Telefonberatung und der Beratung im Energie-Service-Center am Höherweg 100 bieten wir die Energieberatung im Haushalt an. Dort nehmen wir zum Beispiel Elektrogeräte oder die Beleuchtung unter die Lupe. Auch die Heizung kommt auf den Prüfstand. Außerdem beraten wir rund ums Gebäude: Dazu gehören unter anderem die Themen Wärmedämmung , Heiztechnik, erneuerbare Energien und die Erstellung von Energieausweisen .

  • Wir verschaffen Ihnen einen Überblick über den Stromverbrauch Ihrer Haushaltgeräte.
  • Wir geben praktische Heiz- und Lüftungstipps.
  • Wir unterstützen Sie bei der Entscheidung, welche Heiztechnik optimal zu Ihnen passt.
  • Wir klären mit Ihnen die Vor- und Nachteile einer zentralen oder dezentralen Warmwasserversorgung.
  • Wir zeigen Ihnen, welche Dämmstoffe für Räume und Gebäudehülle geeignet sind.

Unsere Experten haben viele Tipps parat, mit denen Sie Ihren Energieverbrauch drosseln können. Die kostenpflichtige Energieberatung vor Ort geht noch einen Schritt weiter: Im Rahmen einer ausführlichen Analyse erfasst unser Energieberater den energetischen Ist-Zustand Ihres Gebäudes und gibt Tipps für Verbesserungen oder Veränderungen.

Darüber hinaus bieten wir viele professionelle Zusatzleistungen an, mit der Sie Ihr Gebäude oder Ihre Wohnung energetisch überprüfen lassen können: der Energieausweis , die Thermografie , die Luftdichtheitsmessung „Blower-Door-Test“ oder auch die Schimmelberatung .

Unsere Energiedienstleistungen kompakt

Rundum gut beraten (PDF, 251 KB)

Die Energieberatung der Stadtwerke Düsseldorf umfasst

1.Verbrauchsanalyse:

  • Prüfung des Einzelverbrauchs Ihrer Elektrogeräte
  • Analyse Ihrer Nutzungsgewohnheiten und praktische Tipps für den Alltag
  • Erklärung, worauf Sie beim Kauf von Haushaltsgeräten und Leuchtmitteln achten sollten

2. Vor-Ort-Besichtigung:

  • Betrachtung der Bauteile Ihres Hauses (Dach, Wände, Fenster, Türen, Keller)
  • Analyse von möglichen Wärmeverlusten
  • Beurteilung der Anlagentechnik ( Heizung , Warmwasseraufbereitung)

3. Vorschläge für eine sinnvolle Sanierung:

  • Auskunft über mögliche Einsparpotenziale
  • Aufzeigen von Alternativen
  • Besprechung anfallender Kosten
  • Informationen über öffentliche Fördermöglichkeiten

Wer macht eine Energieberatung?

Die Energieberatung wird von einem qualifizierten Energieberater durchgeführt. Weil der Beruf des Energieberaters nicht geschützt ist, sollten Sie immer auf entsprechende Qualifikationen achten. Anerkannte Weiterbildungen zum Energieberater werden von staatlich geprüften Bildungsträgern und Kammern durchgeführt. Es gibt unabhängige Energieberater, aber auch angestellte Experten – wie bei den Stadtwerken Düsseldorf. Bei uns können Sie sicher sein: Das Team der Energieberatung besteht aus geschulten Fachleuten mit fundierten Kenntnissen und langjähriger Erfahrung.

Wann brauche ich eine Energieberatung?

Eine Energieberatung ist immer dann sinnvoll, wenn Sie Kosten für Strom und Heizung sparen möchten. Die Gründe dafür sind vielfältig: Zum Beispiel, Sie ziehen in eine neue Wohnung oder die Anzahl der Personen im Haushalt hat sich geändert. Eine Energieberatung lohnt sich aber auch, wenn Sie sich eine ungewöhnlich hohe Rechnung nicht erklären können. Ab wann eine Strom- oder Gasrechnung deutlich zu hoch ist, erklären wir auf unseren Seiten zum durchschnittlichen Stromverbrauch und Gasverbrauch.

Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Wir unterstützen Sie bei der energetischen Aufwertung ihres Gebäudes mit einem umfangreichen Förderprogramm. Zuschüsse von bis zu 400 Euro gibt es für die Einbindung Erneuerbarer Energien und für Maßnahmen, die zu einer Effizienzsteigerung beitragen. Die Energieberatung informiert außerdem über öffentliche Fördermaßnahmen . Und nicht zuletzt veranstalten wir regelmäßig sogenannte Spartage, bei denen der Kauf bestimmter energieeffizienter Elektrogeräte innerhalb eines Aktionsraums finanziell gefördert wird. Bitte beachten Sie hierzu immer die Förderbedingungen im Förderantrag.

Förderung Stadtwerke Düsseldorf

Pilotprojekte

Mit unseren Pilotprojekten können Sie zu den Vorreitern gehören, die innovative und umweltfreundliche Energielösungen als erste nutzen. Diese beispielhaften Projekte bezuschussen wir mit einem einmaligen, individuell festzulegenden Pauschalbetrag. Von uns geförderte Pilotanlagen:

  • Erdgasbetriebene Sole-Wasser-Wärmepumpenanlage.
  • Wohnungslüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und solarem Luftkollektor bzw. integrierter Wärmepumpe.
  • Witterungsgeführte Heizungsregelung durch Wetterdatenauswertung.

Wir freuen uns auf die Vorstellung Ihrer konkreten Planung.

Kühl- und Gefriergeräten

Wir fördern den Kauf neuer Kühlgeräte, Kühl-Gefriergeräte und Kühl-Gefrierkombinationen mit der Energieeffizienzklasse A+++, gestaffelt nach dem Bruttogerätekaufpreis:

  • bis 250,00 € Kaufsumme mit 25,00 Euro Förderbetrag
  • von 250,01 € bis 500,00 € Kaufsumme mit 50,00 Euro Förderbetrag
  • von 500,01€ Kaufsumme mit 75,00 Euro Förderbetrag
  • Maximale ein Gerät je Kunde im Förderjahr

Antrag: Förderung von Kühl- und Gefriergeräten (PDF, 284 KB)

Durchlauferhitzer

Wir fördern den Austausch hydraulisch geregelter Durchlauferhitzer gegen elektronisch geregelte Durchlauferhitzer durch einen Fachbetrieb.

  • Einmalig 80 Euro
  • Maximale ein Gerät je Kunde

Antrag: Förderung von elektronisch geregelten Elektrodurchlauferhitzer (PDF, 143 KB)

Wärmepumpen

Wir fördern neu installierte Wärmepumpen, wenn sie Wohngebäude beheizen. Qualitative Voraussetzung ist eine Mindest-Jahresarbeitszahl von ≥ 3,8.

  • Einmalig 40 Euro pro volles Kilowatt Heizleistung.
  • Die maximale Fördersumme beträgt 400 Euro.

Antrag: Fördermittel für Wärmepumpen (PDF, 190 KB)

Thermische Solaranlagen

Wir fördern die Installation von Solarkollektoren zur Heizungsunterstützung in bestehenden Wohngebäuden, deren Bauantrag vor dem 31.12.2008 gestellt wurde:

  • Einmalig 40 Euro pro volle Quadratmeter Aperturfläche.
  • Die maximale Fördersumme beträgt 400 Euro.

Antrag: Fördermittel für Solarthermie (PDF, 228 KB)

Wohnungslüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

Wir fördern Ihre Lüftungsanlage inklusive Wärmerückgewinnung:

  • Einmalig 15 Prozent der Brutto-Gerätekosten (ohne Einbau).
  • Die maximale Fördersumme beträgt 400 Euro je Wohngebäude.

Antrag: Fördermittel für Wohnraum-Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung (PDF, 194 KB)

Wärmedämmung von Rohrleitungen

Wir fördern die nachträgliche Wärmedämmung Ihrer Rohrleitungen (nach Vorgabe der Energieeinsparverordnung: EnEV 2014) für Heizung und Warmwasser in bestehenden Wohngebäuden:

  • Einmalig 3 Euro pro vollem Meter.
  • Die maximale Fördersumme beträgt 60 Euro je Wohngebäude.

Antrag: Fördermittel zur Dämmung von Rohrleitungen (PDF, 144 KB)

Wärmedämmung der Kellerdecke

Wir fördern in Bestandsgebäuden die nachträgliche Wärmedämmung der Kellerdecke in Wohngebäuden, wenn die Wärmedämmung mindestens 14 Zentimeter dick ist (WLG 035):

  • Einmalig 100 Euro je Wohngebäude

Antrag: Fördermittel zur Dämmung der Kellerdecke (PDF, 165 KB)


Bitte beachten Sie

  • Wir weisen darauf hin, dass unsere Förderprogramme zeitlich und finanziell begrenzt sind.
  • Wir können leider vorab keine Fördergelder reservieren oder garantieren.
  • Die Inanspruchnahme eines unserer Förderprogramme ist verknüpft mit einer vertraglichen Mindestbindung an die Stadtwerke Düsseldorf. Zum Auszahlungszeitpunkt müssen alle für den Haushalt erhältlichen Energiearten von den Stadtwerken Düsseldorf bezogen werden.
  • Bei vorzeitiger Kündigung entsteht eine Rückzahlungsverpflichtung der Fördermittel an die Stadtwerke Düsseldorf.
  • Spätestens am 1. Dezember in jedem Jahr verfallen sämtliche Fördermöglichkeiten. Dieses Förderprogramm ist ein Angebot für Privatpersonen oder private Eigentümergemeinschaften. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Förderung. Maßgeblich ist der auf dem Förderantrag der Stadtwerke Düsseldorf AG ausgewiesene individuelle Förderbetrag sowie die dort beschriebenen Bedingungen.

Was kostet eine Energieberatung?

Telefonkontakt zu den Stadtwerken Düsseldorf

Unsere Energieberatung im Energie-Service-Center am Höherweg 100 und am Telefon ist kostenlos! Für die Energieberatung von Privatkunden vor Ort erheben wir eine Pauschale von 80 Euro (nach Terminabsprache bei Ihnen zu Hause im Düsseldorfer Stadtgebiet.) Weitere Dienstleistungen auf Anfrage.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns:

Service Telefon: (0211) 821 2121

E-Mail: energieberatung@swd-ag.de

Login zum SelfService