1. Startseite
  2. Magazin
  3. Originelle Geschenkideen für einen guten Zweck
Freizeit

Originelle Geschenkideen für einen guten Zweck

Mit Geschenken die Welt ein ganzes Stück besser machen.

Mutter beschenkt Tochter vor einem Weihnachtsbaum. © d3sign / Moment via Getty Images

Ein Weihnachtsgeschenk muss nicht immer nur unseren Liebsten ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Es kann gleichzeitig auch bedürftigen Menschen helfen oder einen positiven Beitrag für die Umwelt leisten. Wenn Sie ein Weihnachtsfest feiern möchten, das von doppelter Freude geprägt ist, haben wir hier einige Inspirationen für Sie – denn die Suche nach Geschenken mit Mehrwert ist oft gar nicht so leicht.

Geschenke, die Gutes tun: 8 gemeinnützige Ideen

Die Adventszeit ist angebrochen – und mit ihr die Freude am Schenken. In diesem Jahr können Sie Ihre Geschenke mit sozialem Engagement versehen, um dem Fest der Nächstenliebe noch mehr Bedeutung zu verleihen. Wir haben eine Liste origineller Geschenkideen für Sie zusammengestellt, die nicht nur Herzen erwärmen, sondern auch einem guten Zweck dienen. Mit dabei sind unter anderem viele tolle Düsseldorfer Labels und gemeinnützige Organisationen, denen Sie unter die Arme greifen können. So schenken Sie mit gutem Gewissen.

1. Holzspielzeug aus der Werkstatt für angepasste Arbeit

Vom Tischflipper bis zum Laufwagen – diese liebevoll gefertigten Spielzeuge bieten nicht nur stundenlangen Spielspaß, sie fördern auch die Integration und Selbstständigkeit von Menschen mit Behinderungen. Unter dem Label Unikum werkstattlike entstehen in der Werkstatt für angepasste Arbeit vielfältige Spielwaren aus massivem Buchenholz. Damit sind die Spielzeuge besonders langlebig und können sogar über Generationen weitergereicht werden. Sie werden mit schadstofffreien Ölen und Lacken bearbeitet und sind damit unbedenklich für Kinder. Wenn Sie Holzspielzeug aus der Werkstatt für angepasste Arbeit erwerben, investieren Sie nicht nur in hochwertige und nachhaltige Produkte, sondern auch in eine bessere Zukunft für Menschen, die vor einigen Herausforderungen stehen.

Übrigens: Die Werkstatt für angepasste Arbeit organisiert jährlich einen Weihnachtsmarkt im Südpark. Dort können Sie Spielwaren und vieles mehr aus eigener Herstellung erwerben.

2. Weihnachtskartenaktion des Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland

Im Regenbogenland finden schwer kranke Kinder und Jugendliche einen Ort, der speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Hier können sie sich von ihrem gewohnten Umfeld und Alltag lösen und eine wohltuende Zeit verbringen.

Jährlich startet das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland eine Weihnachtsaktion mit wunderschönen, festlich gestalteten Weihnachtskarten, die Sie als Grußkarten verwenden können.Jede dieser Karten ist eine Doppelkarte und wird zusammen mit einem weißen, seidengefütterten Umschlag geliefert. Der Preis pro Karte liegt bei 1,75 Euro. Der gesamte Gewinn, der aus dem Verkauf hervorgeht, kommt dem Kinder- und Jugendhospiz zugute, um weiterhin wertvolle Unterstützung für Betroffene bieten zu können.

Kind bastelt Weihnachtskarte.
Mit der Weihnachtskartenaktion des Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland können Sie Weihnachtsgrüße für den guten Zweck verschicken. © Marina Cavusoglu / Moment via Getty Images

3. Upcycling-Objekte von Caritas EiNZIGWARE

Das Label EiNZIGWARE gibt Ausgedientem neues Leben und Menschen neue Chancen. Die treibende Kraft hinter EiNZIGWARE sind die Warenmeister:innen, die aus verschiedensten Materialien einzigartige Kunstwerke schaffen. Ob aus Mesh, Stoff, Holz, Kork oder Papier – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Und das Besondere an Caritas EiNZIGWARE : Jede:r kann Warenmeister:in werden. Das schließt insbesondere Menschen ein, die langzeitarbeitslos sind, Behinderungen haben oder unter psychischen Erkrankungen leiden. Für Sie bietet das Label die Möglichkeit, ihr Talent und jede Menge kreative Energie in den Upcycling-Produkten zum Ausdruck zu bringen. Die in aufwendiger Handarbeit entstandenen Unikate können Sie im Sozialkaufhaus Wertvoll an der Harffstraße erwerben. Dort finden Sie Schlüsselanhänger, Handyhalter, Kerzen und vieles mehr – Stöbern lohnt sich.

4. Vielfalt-Socken der youngcaritas

Im Dezember 2021 hat die youngcaritas die Vielfalt-Socke ins Leben gerufen, um ein sichtbares Zeichen gegen Rassismus und Hass im Alltag zu setzen. Die Socken sind schwarz mit bunten Punkten und tragen die klare Botschaft „Ich steh auf Vielfalt“. Ihre Herstellung erfolgt unter fairen Bedingungen in Portugal, wo jede Socke aus Bio-Baumwolle gefertigt wird. Der Preis für ein Sockenpaar liegt bei 9,50 Euro, inklusive Mehrwertsteuer. Und das Tolle: Mit dem Kauf einer Socke spenden Sie 1 Euro an HateAID , eine gemeinnützige Organisation, die sich für Menschenrechte im Internet einsetzt und Opfern digitaler Gewalt hilft – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion und Co. Stehen Sie auch auf Vielfalt?

5. Porto mit Herz: Wohlfahrtsmarken 2023

Wohlfahrtsmarken sehen hübsch aus und finanzieren mit einem Zuschlag die Arbeit vieler sozialer Projekte. Im Jahr 2023 sind Motive aus dem Märchen Hans im Glück das Thema der Sondermarkenserie. Die Marken zeigen die vielfältigen Ereignisse und Wendungen, die Hans in dieser Geschichte erlebt. Mit einem zusätzlichen Centbetrag werden die Marken seit über 70 Jahren zugunsten der Freien Wohlfahrtspflege angeboten. Die Einnahmen aus den sogenannten Wohlfahrtsmarken fließen an die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e. V.: Die in dem Verein zusammengeschlossenen Organisationen unterstützen insbesondere Menschen, die in der Gesellschaft auf besondere Solidarität angewiesen sind.

6. Nachhaltige Mode

Wussten Sie schon? Die Textil- und Modebranche hat einen größeren Einfluss auf die Umwelt als die internationale Luft- und Seeschifffahrt zusammen. Grund genug, um Ihren Liebsten zu zeigen, dass Mode auch nachhaltig geht – zum Beispiel mit einem kuscheligen Pullover, der aus umweltfreundlichen Materialien und unter menschenwürdigen Arbeitsbedingungen hergestellt wurde. In Düsseldorf gibt es zahlreiche Modelabels, bei denen diese Aspekte ganz weit oben auf der Liste stehen. Dazu gehören:

Hand lässt Münzen in andere Handfläche fallen.
Mit einem Spendengeschenk unterstützen Sie wichtige Projekte und tragen dazu bei, die Welt positiv zu verändern. © Monty Rakusen / DigitalVision via Getty Images

7. Spendengeschenk

Die Idee hinter einem Spendengeschenk ist einfach: Im Namen der beschenkten Person spenden Sie einen bestimmten Geldbetrag an eine Organisation oder ein Projekt und überreichen ihr dann an Weihnachten nur noch einen Spendenbeleg als Geschenk. Viele Organisationen bieten dazu auch extra personalisierte Grußkarten oder Spenden-Urkunden an. Damit Sie der beschenkten Person auch wirklich eine große Freude bereiten, suchen Sie sich eine Organisation oder einen Zweck aus, der ihr am Herzen liegt. Möglicherweise ist es der Tierschutz, die soziale Gerechtigkeit oder der Klimaschutz. Die Möglichkeiten sind bekanntlich unbegrenzt. Eine kleine Orientierung: Spenden Sie im Namen Ihrer Herzensperson an die Tierheime in Düsseldorf , den gutenachtbus Düsseldorf , das SOS-Kinderdorf Düsseldorf oder den Gemeinschaftsgarten düsselgrün .

8. Zero-Waste-Geschenke

„Ein schicker Thermobecher, ein neuer Füller oder ein Kochbuch, bitte.“ – Ihre Familienmitglieder oder Freund:innen haben konkrete Weihnachtswünsche? Dann versuchen Sie diese doch nachhaltig zu erfüllen. Zum Beispiel, indem Sie sie in einem Zero-Waste-Shop wie Tante Olga oder Original Unverpackt bestellen. Hier stehen nicht nur nachhaltige Produkte aus umweltfreundlicher Herstellung im Fokus. Ein verpackungsarmer Versand oder eine CO2-neutrale Lieferung machen die Sache rund. So setzen Sie ein klares Zeichen gegen überflüssigen Abfall und gleichzeitig einen Haken an die Wunschliste Ihrer Liebsten. Wenn Sie jetzt noch ein wenig unverpackte Schokolade von Fairafric dazulegen, wird die Freude unterm Weihnachtsbaum groß sein.

Das könnte Sie auch interessieren:

Basteltipps zu Weihnachten

Basteltipps für Weihnachten

Bringen Sie mit handgemachten Dekorationen den festlichen Glanz in Ihr Zuhause. Wir zeigen Ihnen, was Sie Schönes zu Weihnachten basteln können.

Zu den Basteltipps
Weihnachtsbräuche: Vater schmückt Weihnachtsbaum mit Tochter

Weihnachtsbräuche im Wandel

Vom traditionellen Festessen bis zum besinnlichen Weihnachtsmarkt – erfahren Sie, wie unsere Weihnachtsbräuche entstanden sind und wie sie sich verändert haben.

Zu den Bräuchen
Schrottwichteln: Frau hält skeptisch ihren erwichtelten Weihnachtspullover

Schrottwichteln

Weihnachtsspaß mit einem Twist: Beim Schrottwichteln tauschen Sie lustige, beinahe unbrauchbare Geschenke aus – das sorgt für eine unvergessliche Zeit mit Ihren Liebsten und den ein oder anderen Lacher.

Zum Schrottwichteln