1. Startseite
  2. Magazin
  3. Eissporthalle Düsseldorf: modernes Eissportzentrum in Benrath
Freizeit

Eissporthalle Düsseldorf: modernes Eissportzentrum in Benrath

Eiskunstlauf, Kinderdisco und Familienspaß – die Eissporthalle in Benrath bringt frischen Wind in Düsseldorfs Wintersportlandschaft.

Ein Vater fährt mit seinem Kind an der Hand auf Schlittschuhen auf der Eisfläche der Eissporthalle. © Stiftung Eissporthalle Düsseldorf-Benrath

In Benrath locken 1.800 Quadratmeter Indoor-Eisfläche kleine und große Eislaufkünstler:innen an. Fortgeschrittene kommen in der Eissporthalle Benrath ebenso auf ihre Kosten wie alle, die bisher noch nie auf Schlittschuhen gestanden haben. Für noch mehr Eislaufspaß bietet die Halle Platz für Discoabende, Geburtstags- und Weihnachtsfeiern. Wir zeigen Ihnen, welche Events und Highlights Sie dort noch erwarten und warum die Halle auch in Sachen Energiekonzept ein Hit ist.

Aus Alt wird Neu: die Eissporthalle an der Kappeler Straße in Düsseldorf-Benrath

Nach vier Jahrzehnten schloss das alte Sparkassen-Eisstadion an der Paulsmühlenstraße in Düsseldorf seine Pforten, um einer neuen Halle Platz zu machen. Im Jahr 2021, nach eineinhalb Jahren Bauzeit, feierten die Düsseldorfer:innen 2,6 Kilometer vom alten Standort entfernt die Eröffnung der neuen Eissporthalle in Benrath. Diese wird seitdem von der Stiftung Eissporthalle Düsseldorf-Benrath gepachtet und betrieben, die anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Stadtsparkasse Düsseldorf als Tochterstiftung der Stiftung Schloss und Park Benrath gegründet wurde. Die neue Halle bietet mit ihrer 60 x 30 Meter großen Eisfläche Platz für mehr als 400 Besucher:innen. Für den kleinen Hunger zwischendurch steht außerdem ein gemütliches Bistro, die EISBOX, zur Verfügung.

Die Eissporthalle an der Kappeler Straße 107 ersetzt jedoch nicht nur das in die Jahre gekommene Sparkassen-Eislaufzentrum. Sie macht den Stadtteil Benrath gleichzeitig zum neuen Treffpunkt für junge und alte Eissportbegeisterte. Dabei ist das Eisstadion mehr als nur ein Ort für sportliche Aktivitäten – es steht für Gemeinschaft, Innovation und Nachhaltigkeit. Tickets erhalten Sie sowohl online als auch vor Ort. Besonders praktisch: Die aktuelle Auslastung der Halle können Sie ganz einfach online abfragen – ideal für spontane Besuche und eine optimale Planung Ihres Eislaufvergnügens.

Öffnungszeiten

  • Montag: 15-17 Uhr
  • Dienstag: 20-22 Uhr
  • Mittwoch: geschlossen
  • Donnerstag: 17-19 Uhr, 20-22 Uhr
  • Freitag: 14-16 Uhr, 17-19 Uhr (Kinderdisco), 20-22 Uhr (Disco)
  • Samstag: 10-13 Uhr, 14-16 Uhr, 17-19 Uhr und 20-22 Uhr (Disco)
  • Sonntag: 10-13 Uhr, 14-16 Uhr, 17-19 Uhr

Preise

  • Kinder & Jugendliche: 4,00 €
  • Erwachsene: 6,00 €
  • Disco: 6,00 €
Detailaufnahme eines DJ-Pults mit einer Eislauffläche im Hintergrund.
Ob Discoabend, Schaumparty oder Eislaufkurse – die Eissporthalle in Benrath hat einiges zu bieten. © Stiftung Eissporthalle Düsseldorf-Benrath

Innovativ und nachhaltig: hinter den Kulissen der Eissporthalle

Die neue Eissporthalle in Benrath ist ein Musterbeispiel für ein nachhaltiges, intelligentes Energiekonzept. Auf ihrem Dach befindet sich eine Photovoltaikanlage, die umweltfreundlichen Solarstrom erzeugt, der vom Jahresverbrauch der Eissporthalle (etwa 500.000 kWh) immerhin einen kleinen Teil abdeckt. Die übrigen Dachflächen wurden extensiv begrünt – und die Pflanzen sind echte Alleskönner: Sie filtern Feinstaub, speichern Regenwasser, minimieren das Risiko für Überflutungen und schaffen neuen Lebensraum für Insekten. In den Fluren und den meisten Räumen der Halle sind zudem Bewegungsmelder verbaut. So brennt das Licht immer nur dann, wenn es gebraucht wird.

Interessant ist auch, wie die Eisfläche das ganze Jahr über bewirtschaftet wird. Denn im Sommer, wenn die Schlittschuhe im Schrank bleiben und die Düsseldorfer:innen sich lieber am Stadtstrand die Sonne ins Gesicht scheinen lassen, liegt der reguläre Hallenbetrieb (nur noch sprichwörtlich) auf Eis. Eine Eissaison der Eissporthalle in Benrath dauert nämlich nur etwa von August bis März. Zum Saisonende im Sommer wird die 1.800 Quadratmeter große Eisfläche vollständig aufgetaut. Ein Team der AWISTA pumpt das Wasser anschließend ab.

Doch die Mitarbeitenden der Eissporthalle Düsseldorf sind im Sommer nicht untätig: Außerhalb der Saison schleifen sie die Kufen der Schlittschuhe – immerhin ca. 500 Stück – und führen beispielsweise Brandschutzübungen durch. Laut Anja Mathis, Leiterin der Halle, sind in den Sommermonaten zukünftig auch „eisfreie“ Sportangebote wie Inline-Skaten und -Rollhockey sowie Hallenfußball denkbar.

Ein Mann bedient eine Eismaschine und erneuert die Eisfläche.
Die Herstellung einer spiegelglatten Eisfläche ist ein langwieriger und aufwändiger Prozess – doch moderne Technik erleichtert die Arbeit. © Stiftung Eissporthalle Düsseldorf-Benrath

Eiszauber in Benrath: wie aus 120.000 Litern Wasser Eis wird

In der Eissporthalle Benrath spielt Wasser eine zentrale Rolle – genau genommen sind es beeindruckende 120.000 Liter, die aufwändig in eine makellose Eisfläche verwandelt werden. In einem sorgfältig überwachten Prozess fließt Wasser durch Schläuche auf die Fläche und gefriert anschließend. Schicht für Schicht kann so die gewünschte Dicke der Eisfläche erreicht werden. Dabei ist Zeit ein entscheidender Faktor: Denn nur durch langsames Gefrieren entsteht hochwertiges Eis, auf dem sowohl Hobby-Schlittschuhläufer:innen als auch Profis ihren Spaß haben. Eine Kälteanlage liefert die ideale Temperatur, sodass die Eisfläche auch über einen längeren Zeitraum hinweg in bestem Zustand bleibt.

Die Kälteanlage besteht aus drei Komponenten: Verdampfer, Verdichter und Verflüssiger. Das Kältemittel wird im Verdampfer zunächst in gasförmigen Zustand gebracht. Anschließend übt der Verdichter Druck auf das Kältemittel aus und beeinflusst damit seine Temperatur. Das -10 Grad kalte Gas strömt in die Rohrschlangen der Eisfläche. Die vom Kältemittel dabei aufgenommene Wärme wird im Verflüssiger in eine Sole übertragen und anderweitig weiterverwendet. In der Eissporthalle Düsseldorf kommt die Warm-Sole etwa in der Heizanlage und der Schmelzgrube zum Einsatz. Die Kalt-Sole wird wiederum für die Lüftungsanlage genutzt.

Beim verwendeten Wasser handelt es sich übrigens nicht um gewöhnliches Trinkwasser. Für die oberen Schichten der Eisfläche wird eine spezielle Flüssigkeit verwendet, die mit weißer Farbe oder Kreide angereichert wird, um das charakteristische strahlende Weiß zu erzeugen. Durch das Zusammenspiel von innovativer Technologie und sorgfältigem Management kehrt so in der Eissporthalle Benrath jedes Jahr aufs Neue die Eiszeit ein, die Besucher:innen aus Düsseldorf und Umgebung anzieht. Und für sie heißt es: warm anziehen! Denn die Eisfläche hat stets eine Temperatur von ca. -7 Grad Celsius.

Eine Person im Rollstuhl und ihr Begleiter auf Schlittschuhen haben gemeinsam Spaß auf der Eisfläche.
In der Eissporthalle in Düsseldorf-Benrath ist jede:r willkommen. Bei der „Inklusiven Laufzeit“ ist die Eisfläche für Rollstuhlfahrer:innen und Menschen mit Behinderung reserviert. © Stiftung Eissporthalle Düsseldorf-Benrath

Eislaufvergnügen für jede:n

Mit dem Rollstuhl aufs Eis? Die Eissporthalle Benrath macht es möglich und geht innovative Wege, um das Eislaufvergnügen für alle zugänglich zu machen. Nachdem die Stiftung Eissporthalle Benrath und das Sportamt der Stadt Düsseldorf im Jahr 2022 erstmals die inklusive Veranstaltung „Gemeinsam Eislaufen“ in der Eissporthalle Benrath durchgeführt haben, gibt es nun regelmäßig ein Angebot für Menschen mit Behinderung – die "Inklusive Laufzeit". Rollstuhlfahrer:innen und Menschen mit Behinderung können dabei gemeinsam mit Freund:innen und Familie das Eislaufen auf ihre Weise genießen. An den speziellen Terminen ist es den Gästen nicht nur erlaubt, die Eisfläche wie gewohnt mit Schlittschuhen zu erobern. Auch normale Schuhe, Rollstühle, Eislaufhilfen für Kinder und mitgebrachte Schlitten sind willkommen.

Neben dem Inklusionseislaufen bietet die Eissporthalle Benrath eine Vielzahl weiterer Programme, Kurse und Veranstaltungen an, die auf verschiedene Altersgruppen und Fähigkeiten ausgelegt sind:

Das Angebot im Überblick

  • Lauf- und Eiskunstlaufkurse für Kinder & Erwachsene (Anfänger:innen/Fortgeschrittene)
  • Disco-Abende, auch speziell für Kinder und Senior:innen
  • Schaumparty
  • Eisstockschießen
  • Weihnachtsfeiern
  • Private Geburtstagspartys

Das könnte Sie auch interessieren:

Der ISS Dome – Heimat der DEG. Wer dem Geheimnis der Eisaufbereitung auf die Spur kommen möchte, muss die Quelle aufsuchen.

Eisaufbereitung im PSD Bank Dome

Erfahren Sie, was der Whiteman mit Eishockey zu tun hat und welche Rolle ein Centstück in der Arena spielt. Wir lüften diese und weitere Geheimnisse hinter der Entstehung der Eisfläche im ehemaligen ISS Dome in Düsseldorf.

Zur Eisaufbereitung im ISS Dome
Ein Mann wirft eine Bowlingkugel. © Cosmo Sports

Cosmo Sports in Düsseldorf

Noch mehr Indoor-Aktivitäten warten im weitläufigen Freizeitcenter Cosmo Sports auf Sie. Von Bowling über Soccer bis Arrow Tag – wir zeigen, wie Sie sich bei schlechtem Wetter drinnen austoben können.

Zur Cosmo Sports
Weihnachtlich verkleidete Helfer:innen geben Festtagsessen aus. © Vladimir Vladimirov / E+ via Getty Images

Sozialangebote zur Weihnachtszeit

Wenn es auch außerhalb der Eissporthalle frostige Temperaturen annimmt, starten um die Weihnachtszeit herum wieder diverse Aktionen für Menschen in Not. Wir stellen Ihnen besondere inklusive und soziale Engagements in Düsseldorf vor.

Zu den Sozialangeboten