1. Startseite
  2. Magazin
  3. Holocafé Düsseldorf – Virtual Reality und guter Kaffee
Freizeit

Holocafé Düsseldorf – Virtual Reality und guter Kaffee

Tauchen Sie ab in virtuelle Welten: Brille und Controller – mehr braucht es dafür nicht.

Spieler:innen mit VR-Brille und Zuschauende im Hintergrund in einer Holosuit. © Holocafé Düsseldorf

Das Holocafé Düsseldorf wartet mit zwei Spielflächen von ca. 25 qm auf, wo Realität und Virtualität auf innovative Weise miteinander verschmelzen. Hier können Sie Drachen jagen, auf einer einsamen Insel ums Überleben kämpfen – und anschließend gemütlich Kaffee trinken. Denn das Holocafé verbindet Virtual Reality-Spiele mit einem Café-Angebot im futuristischen Design. Wir stellen Ihnen das Holocafé in all seinen Facetten vor.

Ein kleiner Exkurs vorab: Was ist Virtual Reality?

Virtual Reality (VR) ist eine computergenerierte Umgebung, die eine immersive und interaktive Erfahrung für Nutzer:innen schafft. Das wird in der Regel durch spezielle VR-Brillen, Controller oder Headsets ermöglicht, die visuelle und manchmal auch haptische wie akustische Eindrücke vermitteln. Die VR-Technologie nutzt Sensoren und Kameras, um Ihre Bewegungen zu verfolgen und in Echtzeit in die virtuelle Umgebung zu übertragen. So können Sie durch die virtuelle Welt navigieren, Objekte berühren und mit anderen Charakteren interagieren. Oder sogar Simulationen durchführen, die in der realen Welt für einen besonderen Adrenalin-Kick sorgen – Bungee Jumping, Rafting oder Downhill Biking zum Beispiel.

Dieser immersive Ansatz kommt in den verschiedensten Bereichen zum Einsatz: neben Unterhaltung etwa auch in Bildung, Medizin und Architektur.

Die Faszination rund um VR machen sich Jessica Hagedorn, Sebastian Kreutz und Oliver Eberlei zunutze und eröffnen im Jahr 2018 das Holocáfe in Düsseldorf, das seitdem nicht nur Gaming-Fans anlockt, sondern auch ein breites Publikum, das die Potenziale von VR mit jeder Menge Spielspaß entdecken möchte.

Vier Kinder spielen VR-Spiel im Holocafé. © Holocafé Düsseldorf
Das Gaming-Angebot des Holocafés ist vielfältig aufgestellt: von kinderfreundlich bis Zombie-lastig.

Das VR-Café in Düsseldorf – Spielhalle und Café zugleich

Das Holocafé Düsseldorf hebt Gaming-Erlebnisse auf die nächste Stufe. Hier sind nicht mehr Flipper die Hauptattraktion, sondern hochmoderne VR-Brillen. Anstelle von Tasten und Joysticks steuern Sie Ihre Abenteuer mit zwei Controllern, die Sie in der Hand halten. Ihre Bewegungen werden direkt in die Spielwelt auf die Innenseite der VR-Brille übertragen: gehen, bücken, umdrehen, kriechen usw. – die Spiele benötigen vollen Körpereinsatz und bieten dabei ein Maß an Realismus, das über herkömmliche Gaming-Erfahrungen hinausgeht. Sie sind mitten im Geschehen.

In den sogenannten Holosuiten können bis zu vier Personen gemeinsam spielen. Dazu hat das Team des Holocafés eigens Spiele entwickelt, auf deren gemeinsamer Spielfläche sich die Teilnehmenden sehen. Das Besondere: Sie können während Ihres Besuchs mehrere Spiele ausprobieren, da Sie die Spielzeit (30 oder 60 Minuten) und nicht ein einzelnes Spiel buchen. Sie wählen lediglich zwischen den zwei folgenden Kategorien:

  • Arcade-Games: Die Arcade-Games sind actionreiche, 30-minütige Sessions, in denen Sie als Team oder gegeneinander antreten können. Ob familienfreundliche Games, Action oder Horror: Sie entscheiden.
  • Escape-Games: Wenn Sie es lieber etwas ruhiger angehen möchten, sind die Escape-Games die richtige Wahl. Hier tauchen Sie für 60 Minuten in eine geheimnisvolle Welt ein und rätseln in der Gruppe.

Anschließend können Sie gemütlich im Café zusammensitzen, das futuristische Interieur auf sich wirken und Ihre Spielerlebnisse Revue passieren lassen. Somit bietet das Holocafé nicht nur eine innovative Gaming-Umgebung, sondern auch eine entspannte Atmosphäre zum Plaudern und Genießen. Übrigens: Das Holocafé eignet sich ideal für Geburtstagsfeiern, Team-Events und Junggesellenabschiede.

Adresse
Öffnungszeiten
Holocafé Düsseldorf
Am Wehrhahn 41
40211 Düsseldorf
Mo.: geschlossen
Di. – Do.: 15:00 – 20:00
Fr.: 15:00 – 22:00
Sa. und So.: 12:00 – 20:30
Besucherinnen des Holocafés sitzen lachend mit Kaffee am Tisch.
Nach einer aufregenden Spielsession schmeckt der Kaffee im Holocafé besonders gut. © Holocafé Düsseldorf

Was das Holocafé und die Stadtwerke Düsseldorf gemeinsam haben

Beim Betreten des Düsseldorfer Virtual Reality-Cafés empfängt Sie eine Sci-Fi-Atmosphäre, die durch moderne Formen, klare Linien und ein sanftes Glühen der bunten Lichter geprägt ist. Diese zukunftsorientierte Stimmung wird nicht nur durch ein durchdachtes Interieur geschaffen, sondern auch durch den bewussten Einsatz von klimaschonender Energie – denn obwohl das Holocafé im Fernwärmenetz der Stadtwerke Düsseldorf liegt und somit mit Fernwärme versorgt werden könnte, setzen die Betreiber:innen auf eine andere nachhaltige und innovative Methode: Seit seiner Sanierung im Jahr 2018 wird das gesamte Gebäude mithilfe moderner Raumlufttechnik beheizt und gekühlt. Ein Besuch im Holocafé lohnt sich also gleich doppelt. Entdecken Sie einen Ort, an dem Innovation und Klimaschutz Hand in Hand gehen und Zukunft greifbar wird.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ungnädig: Die Sanduhr läuft, während die Spieler versuchen, die Rätsel zu lösen und dem Raum zu entkommen

Escape Rooms

Im Escape Room stellen Sie sich kniffligen Herausforderungen, um aus einem verschlossenen Raum zu entkommen. Erfahren Sie mehr dazu.

Zu den Escape Rooms
Eine Frau bemalt eine weiße Tasse mit bunten Keramikfarben. © mapodile / E+ via Getty Images

Keramik bemalen in Düsseldorf

In den Keramik-Ateliers der Stadt erwarten Sie Rohlinge in verschiedenen Formen und Größen. Kreieren Sie unter Anleitung Ihre eigene Keramikkunst.

Zum Keramik bemalen
Aufnahme der Stadt Düsseldorf zeigt den Medienhafen als beliebten Ort für diverse Freizeitaktivitäten. © Andreas Hüpperling / EyeEm via Getty Images

Freizeitaktivitäten in Düsseldorf

Museumsbesuch, Wellness & Co.: Düsseldorf bietet ein vielfältiges Angebot für jeden Geschmack und jede Stimmung. Entdecken Sie unsere Ideensammlung.

Zu den Freizeitaktivitäten