Weiteres Engagement

Für junge Gründerinnen und Gründer in Düsseldorf

Wir beweisen, dass traditionsreiche Unternehmen und Startups zusammenpassen: wir sind Partner des Gründerstipendiums STARTPLATZ Düsseldorf und unterstützen Startups bei der Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsideen. Außerdem zeigen wir, wie Erfahrungen und neue Impulse neue Ansätze schaffen können.

  1. Startseite
  2. Über uns
  3. Engagement Sponsoring
  4. Weiteres Engagement neu

Gründerstipendien

Start!Werke – Das Gründerstipendium der Stadtwerke Düsseldorf

Neue Impulse und ganz besonders der Austausch mit jungen Unternehmen sind wertvoll für die Stadtwerke Düsseldorf. Die Stadtwerke vergaben 2015 erstmals ein Gründerstipendium in Kooperation mit dem STARTPLATZ Düsseldorf, Treiber und Treffpunkt der rheinischen Gründerszene. Ziel ist es, Startups von der Weiterentwicklung einer Geschäftsidee bis zur Umsetzung zu begleiten. Als erstes Düsseldorfer Unternehmen übernahmen die Stadtwerke eine Patenschaft.

Gewinner des 2. Gründerstipendiums der Stadtwerke Düsseldorf (Colaundry)
Gewinner des 2. Gründerstipendiums der Stadtwerke Düsseldorf (Colaundry)

Die Stadtwerke Düsseldorf haben sich auch am zweiten Auswahlverfahren von STARTPLATZ DÜSSELDORF beteiligt und sich für eine Patenschaft des frisch gegründeten Startup Colaundry entschieden. Colaundry hat ein Konzept entwickelt, das die herkömmliche Art, seine Wäsche zu reinigen, revolutionieren soll - einen On-demand Wäschelieferservice mit Hol- und Bringservice. Für die Stadtwerke Düsseldorf ist die Idee aufgrund der Nähe zum Bereich Smart City besonders interessant, denn in Zukunft werden attraktive Dienstleistungen für den smarten Alltag von den Menschen in Großstädten erhöht nachgefragt werden.

Die Stadtwerke Düsseldorf unterstützen Gründer bedarfsorientiert mit ihrer langjährigen Erfahrung, zum Beispiel bei der Berechnung des Cashflows oder bei der Finanzplanung. Eine besondere Herausforderung für Colaundry liegt darin, das Absatzpotential mit belastbaren Zahlen zu bestimmen - die Stadtwerke Düsseldorf und Colaundry haben dazu Kundengruppen und -segmente erarbeitet und Colaundry zusätzliche Informationsquellen zur Verfügung gestellt.

Bewerben Sie sich jetzt für das nächste Start!Werke-Gründerstipendium der Stadtwerke Düsseldorf. Wir suchen ambitionierte Gründer mit innovativen Ideen und dem Ziel, ein stabiles Geschäftsmodelll aufbauen zu wollen. Unser Fokus liegt dabei auf Startups im Bereich Smart City, aber wir freuen uns auch über Bewerbungen weiterer innovativer Geschäftsmodellideen mit Anknüpfungspunkten zu unserem Unternehmen. Alle Informationen zum Start!Werke-Gründerstipendium finden Sie hier .

Rheinland-Pitch Finale Juni 2016

Die Stadtwerke Düsseldorf engagieren sich auch auf dem mittlerweile größten Startup-Pitch Event Deutschlands . Im Juni fand das große Sommerfinale des Rheinland-Pitches mit über 800 Teilnehmern im Boui Boui in Düsseldorf-Bilk statt. Wir waren mit einem eigenen Stand vertreten.

v.l.: Dr. Lorenz Gräf (Startplatz Düsseldorf), Jan Schaffner und Sebastian Caspers (Colaundry), Florian Fuchs (Stadtwerke Düsseldorf)

Jubiläumsrunde des 10. Startplatz –Gründerstipendiums geht zu Ende

Am 01. August 2016 fand im Kölner Startplatz die letzte Veranstaltung des 10. Stipendiums (Mai – Juli 2016) - der sogenannteAbschlusspitch – statt.

Jedes Startup präsentierte hier vor externen Interessierten und den Stipendiengebern seine Ideen und die Entwicklung der letzten 3 Monate.

Die Startups hatten während des Stipendiums die Möglichkeit, sich untereinander und mit Akteuren der Gründerszene zu vernetzen, sich intensiv mit den Mentoren des Startplatzes auszutauschen, sowie Workshops und Vorträge zu gründungsrelevanten Themen zu nutzen.

Unter den 15 Teams befand sich auch das von den Stadtwerken Düsseldorf geförderte Startup „ Colaundry“ mit den beiden Gründern Jan Schaffner und Sebastian Caspers.

Jan Schaffner über das Start!Werke Stipendium:

„Wir konnten absolut vom Start!werke! Gründerstipendium der Stadtwerke Düsseldorf profitieren: In zahlreichen Treffen wurde uns praxisnah unter die Arme gegriffen, z.B. konnten wir mit hausinternen Spezialisten eine belastbare Potentialanalyse aufsetzen und daraus einen ersten Finanzplan ableiten.
SWD hat uns auch weitere Anstöße zum Beispiel zum B2B-Konzept gegeben und stand uns als Sparrings-Partner zur Verfügung. Beim letzten Treffen im Juli wurden professionelle Fotos von unserem Team geschossen, die wir auf unserer Website einbinden wollen. Insgesamt war das Start!werke Gründerstipendium ein großer Motivationsschub für uns.“

Düssel X-Change

Düsselschmiede - Düssel X-Change

Startup-Woche Düsseldorf 2019

Traditionsreiche Unternehmen und Startups passen nicht zusammen? Von wegen! Im Rahmen der Startup-Woche Düsseldorf vom 5. bis 12. April 2019 zeigte die sogenannte Düsselschmiede, bestehend aus den fünf traditionsreichen Düsseldorfer Unternehmen:

  • Flughafen Düsseldorf
  • Rheinische Post Mediengruppe
  • Messe Düsseldorf
  • Stadtsparkasse
  • Stadtwerke Düsseldorf

wie Erfahrung und neue Impulse etwas Neues schaffen können. Zusammen arbeiteten sie aktiv an Projekten zu Mobilität und Logistik sowie zu Daten und Digitalisierung. Gemeinsam veranstalteten sie das Startup-Event Düssel X-Change.