Stromanbieter unkompliziert wechseln

Sie möchten von Ihrem aktuellen Stromanbieter zu uns wechseln? Kein Problem! Mit den Stadtwerken Düsseldorf geht der Stromwechsel schnell und einfach.

Preisrechner
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein!
Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?
Geben Sie ihren voraussichtlichen Jahresverbrauch ein!

Stromanbieterwechsel in nur vier Schritten:

1. Daten in unseren Preisrechner eingeben

2. passenden Tarif aussuchen

3. Name, Anschrift, Bankverbindung und Zählernummer eintragen

4. Formular abschicken – fertig

Jetzt wechseln!

Wechsel Stromanbieter – Wir machen das für Sie

Auf Wunsch kümmern wir uns beim Stromanbieterwechsel auch um alle Details bei Ihrem aktuellen Anbieter – wie zum Beispiel die Abmeldung. Dabei müssen Sie übrigens keine Angst davor haben, während des Wechsels irgendwann im Dunkeln zu stehen: Wir sind immer für Sie da, begleiten und informieren Sie genau über den Stromwechsel.

Strom wechseln – Nicht vergessen:

Bitte beachten Sie die Kündigungsfristen Ihres aktuellen Energieversorgers. Diese stehen in Ihrem Vertrag. Bei Fragen rufen Sie uns einfach an. Kurzer Tipp: Notieren Sie sich am Stichtag des Stromwechsels zu den Stadtwerken Düsseldorf zur Sicherheit den Zählerstand. Dann können Sie die Daten mit der Abschlussrechnung Ihres „alten“ Stromanbieters vergleichen.

Sie ziehen um? Wir ziehen mit!

Junger Mann mit Notebook und Umzugskartons

Egal, ob Sie innerhalb Düsseldorfs umziehen, neu in die NRW-Landeshauptstadt ziehen oder außerhalb Düsseldorfs ein neues Heim finden – die Stadtwerke Düsseldorf ziehen mit!

Bei einem Umzug gibt es zwei Schritte:

1. Zur Abmeldung Ihrer alten Wohnung benötigen Sie:

  • die Zählernummer von Ihrer alten Wohnung
  • den Zählerstand zum Zeitpunkt der Schlüsselübergabe
  • Ihre neue Anschrift

2. Für die Anmeldung Ihrer neuen Wohnung benötigen Sie:

  • die Zählernummer von Ihrer neuen Wohnung
  • den Zählerstand zum Zeitpunkt der Schlüsselübergabe

Weitere Tipps und Infos erhalten Sie auf unserer Umzugsseite !

Vorsicht vor unseriösen Stromanbietern

Ein älteres Paar unterhält sich vor einem Tablet

Auch beim Stromwechsel gilt: Augen auf! Hier einige Tipps, worauf Sie achten sollten:

  • Aufgepasst bei Haustürgeschäften. Dienstausweis des Vertreters zeigen lassen, Angebot genau prüfen und nicht vorschnell unterschreiben. Bei Zweifeln oder Fragen, einfach die Stadtwerke Düsseldorf anrufen.
  • Vorsicht bei Tarifen mit Vorauskasse. Hier muss der Kunde den Rechnungsbetrag für die ganze Vertragslaufzeit im Voraus bezahlen. Im Falle einer Insolvenz des Stromanbieter wird es sehr schwierig, dieses Geld wiederzubekommen.
  • Immer das Kleingedruckte im Vertrag lesen. Lockangebote von schwarzen Schafen versprechen eventuell Bonuszahlungen, die an anderer Stelle wieder eingeschränkt werden. Zum Beispiel können diese nur für die ganze Vertragslaufzeit gelten oder werden erst danach ausgezahlt. Auch unverhältnismäßige Preissteigerungen nach der Mindestvertragslaufzeit können zur Kostenfalle werden.

Weitere Tipps geben Ihnen die Stadtwerke Düsseldorf oder die Verbraucherzentralen.