Energetische Sanierung Neue Angebote für Hauseigentümer

Bei der energetischen Sanierung eines Gebäudes haben Eigentümer viele Fragen: Wo fange ich an? Welche Sanierung ist sinnvoll? Und wer hilft mir bei der Umsetzung? Die Energieberatung der Stadtwerke Düsseldorf unterstützt ab sofort mit neuen Dienstleistungen, die sämtliche Phasen der Modernisierung abdecken.

Wir beraten Sie gerne!

Sie interessieren sich für unser Angebot zur energetischen Sanierung? Kein Problem! Wir beraten Sie gerne zu unseren Angeboten für Hauseigentümer. Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Angebote

Die Angebote reichen von der Bestandsaufnahme über die Planung der Sanierungsmaßnahme bis hin zur Fachbegleitung bei der Umsetzung. Dabei ist auch die Wahl einzelner Leistungspakete möglich.

Beratungspakete für jedes Bedürfnis

Insgesamt drei Pakete sind wählbar. Bei der Basisberatung werden die Verbräuche, die Elektrogeräte und der Ist-Zustand des Gebäudes von einem Fachmann der Energieberatung vor Ort unter die Lupe genommen und beurteilt. In der Detailberatung prüft der Experte den Zustand der Anlagentechnik und Sanierungsmöglichkeiten am Gebäude ausführlich und erstellt einen Konzeptbericht inklusive Sanierungsszenarien. Und im Umsetzungspaket helfen die Energieberater bei der Fachplanung, der Beauftragung von ausführenden Firmen und begleiten die Maßnahmen.

Unsere Leistungspakete im Detail

Leistungspaket 1 – Energetische Bestandsaufnahme

Inhalt und Umfang

  • Vorabprüfung von Energiedaten auf Basis der von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen (v.a. Gebäudeenergieausweis, Verbrauchsabrechnung sowie ggf. Gebäudeunterlagen, Grundrisse etc.)
  • Visuelle Einschätzung von Wärmeschutz und -anlagen (v.a. Prüfung thermische Hülle von Dach, Fassade, Keller und Anlagentechnik wie Heizungs-/Warmwassersystem)
  • Aufnahme visuell erkennbarer Feuchtigkeits- und Schimmelbereiche
  • Bewertung vorhandener Stromverbraucher (z.B. Haushaltsgeräte)

Das Ergebnis

Erstellung einer Bestandsaufnahmeübersicht zu den wesentlichen energetischen Eckpunkten:

  • Tipps zum energieeffizienten Verbrauchsverhalten
  • Vorschläge für einfach zu realisierende Sanierungs-/ Modernisierungsmaßnahmen
  • Allgemeine Hinweise und Informationen zu Verordnungen, hilfreiche Webseiten

Leistungspaket 2 – Energetische Detailanalyse

Inhalt und Umfang

  • Vorabprüfung von Energiedaten auf Basis der von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen (v.a. Gebäudeenergieausweis, Verbrauchsabrechnung sowie ggf. Gebäudeunterlagen, Grundrisse etc.) – sofern vorab Paket 1 in Anspruch genommen, liegen Daten bereits vor.
  • Vor-Ort-Prüfung von Wärmeschutz und -anlagen (v.a. thermische Hülle von Dach, Fassade und Keller sowie Anlagentechnik)
  • Einschätzung möglicher Feuchtigkeits-/Schimmelprobleme durch Messprüfung an max. 5 Stellen
  • Bewertung vorhandener Stromverbraucher (z.B. Haushaltsgeräte)
  • Optionale Erweiterungsleistungen, z.B. Thermografie oder Blower-Door-Test zur weiteren Prüfung der Gebäudehülle gegen Aufpreis

Das Ergebnis

Erstellung eines Beratungsberichts zu Sanierungs-/Modernisierungsvorschlägen (in Anlehnung an BAFA-Vorgaben) mit folgenden Inhalten:

  • Überschlägige Kostenabschätzung mit Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Einsparmöglichkeiten
  • Darstellung relevanter Förderoptionen und Rahmenbedingungen (v.a. KfW-Förderung zur „energetischen Sanierung“)

Leistungspaket 3 – Energetische Fachplanung und Umsetzungsbegleitung

Inhalt und Umfang

  • Einzelmaßnahmenplanung nach Vorgaben der BAFA (v.a. Anforderungen an U-Werte für Bauteile, Dimensionierung von Anlagen)
  • Notwendigkeitsprüfungen (z.B. Bedarf eines hydraulischen Abgleichs bei Heizungsmodernisierung/-austausch)
  • Übernahme der Aufgaben eines qualifizierten Sachverständigen im Rahmen entsprechender KfW-Förderprogramme (z.B. Programm 431 für die energetische Sanierung)
  • Angebotseinholung und -prüfung (Einholen ca. drei Handwerkerangebote für Sanierungs-/ Modernisierungsmaßnahmen inkl. Prüfung KfW-Fördervoraussetzungen)
  • Unterstützung bei der Erstellung des online Antrag für KfW-Förderung von energetischer Sanierung/Modernisierung (Programm 151/152 Kredit oder Programm 430 Investitionszuschuss)
  • Begleitung der Umsetzung als qualifizierter Sachverständiger gemäß KfW-Anforderungen (rein energetische Baubegleitung gemäß KfW-Programm 430, jedoch ohne jegliche Bauleitungsfunktion)
  • Durchführung von Ortsterminen mit den Handwerkern, z. B. vor Maßnahmenbeginn inkl. Zusammenfassung fachlicher Absprachen
  • Übernahme von ca. drei stichprobenhaften Vor-Ort-Sichtkontrollen inkl. Dokumentation des Fortschritts der energetisch relevanten Bauleistungen
  • Inhaltliche Überprüfung der Schlussrechnungen des Handwerkers
  • Zusammenführung der jeweiligen Termin-Dokumentation in einem Gesamtbericht
  • Erstellung von Sachverständigenbestätigung für KfW-Fördermittel zur „energetischen Sanierung“ (Programme 151/152 Kredit oder 430 Investitionszuschuss sowie 431 Baubegleitung)

Das Ergebnis

Dokumentationsbericht und Förderbestätigungen (konform für KfW-Förderungen von energetischer Sanierung bzw. Modernisierung)

Von der energetischen Bestandsaufnahme, über Detailanalysen, Fachplanung und Umsetzungbegleitung: Die Stadtwerke Düsseldorf unterstützen Bauherren und Eigentümer bei der energetischen Sanierung Ihrer Immobilie.

Ihre Vorteile: Alles aus einer Hand

„Unsere Kunden können die neuen Leistungspakete individuell mit uns zusammenstellen“, sagt Philipp Meidl, Leiter der Energieberatung der Stadtwerke Düsseldorf. „Bei uns erhalten sie dann alles aus einer Hand“. Die Vorteile für die Kunden: Sie bekommen eine neutrale und herstellerunabhängige Fachberatung. Die Berichte dienen als übersichtliche Basis für die künftige Finanzierung. Auf Wunsch gibt es eine fundierte Beratung zu Fördermöglichkeiten und Zuschüssen. Und als zuverlässiger Partner stehen die Stadtwerke an der Seite des Kunden und können mit den Handwerkern partnerschaftlich auf Augenhöhe verhandeln.

Unsere Energiedienstleistungen auf einen Blick:

  • aufeinander aufbauende Leistungspakete, separat buchbar
  • neutrale und herstellerunabhängige Fachberatung
  • fundierte Beratung zu Fördermöglichkeiten und Zuschüssen
  • Erstellung der Sachverständigenbestätigung für KfW-Fördermittel
  • Rücksprache mit Handwerkern
  • Übernahme der Aufgaben eines qualifizierten Sachverständigen bzw. der Bauleitung

Telefonische Beratung zur energetischen Sanierung