HeimatLiebe

Mission Possible: Kindergeburtstag

Tipps und Inspirationen für ein besonderes Erlebnis – und wie Sie entspannter damit umgehen

Kinder freuen sich über Funken sprühendes Feuerwerk auf weißem Geburtstagskuchen mit Drachen aus Zuckerguss.

Wer einen besonderen Kindergeburtstag feiern möchte, erlebt nicht selten auch mal Stress. Wir geben Ihnen Tipps und Anregungen, wie Sie individuelle Kindergeburtstage entspannter gestalten können und welche Ziele in der Region sich für Feiern anbieten.

Einen Kindergeburtstag auszurichten, ist für viele Eltern eine kleine Herausforderung. Vor allem, wenn man seinem Kind unbedingt einen außergewöhnlichen Geburtstag bereiten möchte. Denn Spiele wie Topfschlagen, „Blinde Kuh“ oder Schokoladenwettessen kennen wir alle. Doch manchmal muss es eben etwas ganz Besonderes sein, damit ein Kindergeburtstag unvergesslich wird. Wir möchten Ihnen ein paar Tipps und Anregungen geben, wie Sie so einen besonderen Geburtstag für Ihr Kind gestalten und was Sie dabei beachten sollten, damit Sie selbst entspannt bleiben.

Unsere Tipps im Überblick

  • Der Experte: Ihr Kind
  • Die Einstellung: Geburtstag gelassen vorbereiten
  • Der Tatort: spannende Orte zum Feiern in und um Düsseldorf finden
  • Die Königsdisziplin: die selbst gemachte Schnitzeljagd
  • Ihr Lohn: tolle Erinnerungen schenken

Der Experte: Ihr Kind

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie Ihrem Kind einen wirklich unvergesslichen Geburtstag bereiten können, wenden Sie sich zuallererst an einen Experten: Ihr Kind. Scheuen Sie sich nicht davor, ganz konkret zu werden. Fragen Sie, wie es sich seinen Geburtstag vorstellt. Niemand weiß so gut, was es gerne mag und sich wünscht wie Ihr Kind. Manchmal hilft es auch, wenn Sie sich einfach mal ausgiebig im Kinderzimmer umsehen. Welche Spielzeuge sind gerade angesagt? Welche Welten faszinieren Ihren Sohn oder Ihre Tochter zurzeit? Treten Sie auf einen Legostein, sehen Sie überall Pferdeposter oder läuft Ihr Kind in letzter Zeit auffällig häufig mit Augenklappe und Papagei auf der Schulter herum? Solche Beobachtungen helfen zu erfahren, welches Thema der Kindergeburtstag haben könnte. So kommen Sie nicht nur bei der Gestaltung und Planung weiter, sondern bei Bedarf auch Ihrem Kind ein Stück näher.

Die Einstellung: Vorbereitung ist Vorfreude

Was die meisten Eltern oft unterschätzen: Kindergeburtstag ist auch Kopfsache. Versuchen Sie also dem Geburtstag und den Vorbereitungsaufgaben möglichst gelassen entgegenzusehen. Natürlich möchten Sie Ihrem Kind am liebsten den schönsten Geburtstag seines Lebens schenken, aber: Gehen Sie das Ganze locker an und versuchen Sie, Ihre Erwartungen realistisch zu halten. Vermutlich wird nicht alles so funktionieren, wie Sie es sich vorher vorstellen. Es kann passieren, dass Sie viele Spiele vorbereiten und dann die Zeit einfach nicht reicht. Vielleicht wird Ihr Kind auch nicht dauernd nur freudestrahlend durch die Gegend springen. Das macht nichts. So ist das (Eltern-)Leben. Wie sagte schon John Lennon? – „Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.“ Also gehen Sie die Aufgaben entspannt an und genießen Sie die Vorbereitungszeit. Dem Vorfreudenkiller Zeitdruck entgehen Sie durch rechtzeitige Planung. So machen Sie Ihrem Kind – und vielleicht auch sich selbst – schon im Vorhinein eine besondere Freude: die Vorfreude.

Der Tatort: spannende Orte erforschen und erobern

Kinder lieben es, die Welt zu entdecken. Das gilt natürlich auch für einen Kindergeburtstag. Nutzen Sie also die Chance, Ihrem Kind ein unvergessliches Abenteuer zu schenken. Wenn Sie sich ein bisschen umhören, werden Sie schnell herausfinden: Es gibt überall tolle Orte, die Kinder erforschen und erobern können.

Nicht weit von Düsseldorf liegt zum Beispiel das Neandertal. Dort können sich Kinder auf die Spuren der Dinosaurier begeben. Hier werden auch Steinzeitgeburtstage für verschiedene Altersgruppen angeboten.

Oder lassen Sie die Kinder mit echten Tieren Auge in Auge stehen – im Streichelzoo im Volksgarten oder im Wildpark am Grafenberger Wald. Gerade für jüngere Kinder ist es eine spannende Mischung aus Überwindung und Begeisterung, das Fell einer Ziege zu streicheln oder sich von einem Schaf das Wildfutter von der Hand lecken zu lassen.

Kleine Ziege stupst kleines Mädchen behutsam mit der Schnauze an.
Besondere Begegnungen am Geburtstag schaffen unvergessliche Erinnerungen.

Wer lieber in die Tiefen der Unterwasserwelt eintauchen möchte, für den gibt es in Düsseldorf den Aquazoo. Doch sollten Sie sich vorher nach geeigneten Besuchsmöglichkeiten für Kinderfeiern erkundigen. Nach seiner vierjährigen Renovierungsphase ist der „neue“ Aquazoo momentan sehr gefragt.

Für Prinzessinnen, Ritter und kleine Drachen gibt es in der Umgebung zum Beispiel das Schloss Burg an der Wupper. Hier können Kinder Ritterrüstungen bestaunen, mittelalterliche Handwerksarbeiten beobachten und das Holzschwert schwingen. Für ganz Mutige gibt es auch eine Seilbahn, mit der sie in Begleitung eines Erwachsenen den Schlossberg hinauf- und wieder hinunterfahren können.

Alternativ haben Kinder ab 8 Jahren auch die Möglichkeit, Piraten zu werden – Kochpiraten. Beim Kinderkochkurs in der Kochschule im Medienhafen entern sie die Piratenküche. Dann werden gemeinsam Kartoffeln geschält, Gemüse geschnippelt, probiert und gekocht. Und zur Belohnung gibt es eine Kochmütze, das Rezept zum Nachkochen und die Auszeichnung zum waschechten Kochpiraten!

Wenn Ihr Geburtstagskind mit seinen Freunden lieber handwerklich tätig werden möchte, ist der Basti-Bus eine sehr schöne Idee. Der Basti-Bus ist eine rollende Kinderwerkstatt, in dem die Kinder unter pädagogischer Anleitung zu kleinen Handwerkern werden. Besonders schön: Die Rohlinge, mit denen gebastelt wird, wurden zuvor in Werkstätten für behinderte Menschen angefertigt. Außerdem kommen alle Erträge sozialen Zwecken zugute. Eine ungewöhnliche, stressfreie Geburtstagsaktion für eine gute Sache!

Natürlich eignen sich auch die zahlreichen Parks in Düsseldorf für bunte Geburtstagsfeiern mit Kindern. Gerade in den wärmeren Jahreszeiten sind hier gemeinsame Picknicks ein Spaß. Außerdem gibt es in vielen Düsseldorfer Parks Spielplätze oder sogar Wasserspielplätze. Durch ihre Weitläufigkeit eignen sich Parkanlagen auch sehr gut für eine Schnitzeljagd (mehr dazu weiter unten im Artikel).

Zwei Mädchen halten buntes Konfetti in den Händen. Im Hintergrund steht ein Junge, der sich auch darüber freut.
Ein Geburtstag, wie er sein muss: bunt, sonnig und mit jeder Menge Spaß.

Zu kühleren Jahreszeiten bieten sich in Düsseldorf die Indoorspielplätze Boobolino und Gino’s Kinderland an. Dort können sich die Kleinen nach Lust und Laune austoben. Allerdings turnen natürlich auch viele andere Kinder dort herum. Damit sich die Geburtstagsgruppe auch im Spielplatzgewusel immer wiederfindet, können Sie den Kindern bunte Sportbänder oder Geburtstagsshirts schenken. Das dient nicht nur der Wiedererkennung, sondern stärkt auch das Zusammengehörigkeitsgefühl.

Ein weiteres besonderes Indoor-Erlebnis für den Kindergeburtstag bietet Schwarzlicht-4-D-Minigolf in der ActionZone in Gerresheim. Dort tauchen die Kinder beim Minigolfspielen in atemberaubende Themenwelten ein. Durch 3-D-Brillen werden die aufwendigen Projektionen auf Wände und Böden geradezu lebendig, passende Düfte erweitern das Erlebnis um eine neue Dimension. Besonders für etwas größere Kinder wird 4-D-Minigolf zum spannenden Parcours.

Ebenfalls allwettertauglich sind Schwimmbäder und Bowlingbahnen. Egal, ob beim fröhlichen Planschen oder kraftvollen Kugelrollen: Wenn Ihr Kind an seinem Geburtstag gemeinsam mit seinen besten Freundinnen und Freunden etwas erlebt, bleibt so ein Ereignis für alle in freudiger Erinnerung.

Sie werden es bemerkt haben: Die Auswahl für den passenden Ort zum Feiern ist groß – nicht nur in Düsseldorf und Umgebung. Sie müssen sich nur gemeinsam mit Ihrem Mädchen oder Ihrem Jungen entscheiden. Doch wo auch immer Sie den Geburtstag Ihres Nachwuchses feiern möchten: Starten Sie früh genug mit den Vorbereitungen. Gerade, wenn Sie an einem besonderen Ort feiern wollen, sollten Sie sich rechtzeitig informieren und reservieren.

Die Königsdisziplin: die selbst gemachte Schnitzeljagd

Ganz individuell wird ein Kindergeburtstag dann, wenn Sie für Ihr Kind ein eigenes Abenteuer entwerfen: die Schnitzeljagd – ein altes Spiel neu aufgelegt. Wenn man bedenkt, dass die zurzeit sehr angesagten Escape Rooms ein ganz ähnliches Prinzip verfolgen, können Sie sicher sein, einen hippen Kindergeburtstag auszurichten.

So gestalten Sie eine individuelle Schnitzeljagd:

  • Thema (Piraten, Prinzessinnen, Detektive …) wählen und Geschichte ausdenken
  • Strecke in Stationen einteilen
  • Aufgaben stellen und fantasievoll in Geschichte einbauen
  • Kinder bei den Aufgaben ein wenig herausfordern und so Selbstvertrauen stärken
  • Zum Schluss: Belohnung für die ganze Gruppe (etwas Süßes, kleines Spielzeug etc.)
  • Extra: Ggf. die Geschichte in Schriftform zum Nacherleben mitgeben
Drei Kinder sitzen als Piraten verkleidet in einer Hängematte. Der Junge im Vordergrund hält ein Fernrohr, durch das er sieht. Die beiden Kinder im Hintergrund halten Schwerter.
Ist der Schatz schon in Sicht? – Am Ende der Geburtstagsschnitzeljagd wartet eine Belohnung.

Ihr Lohn: Erinnerungen, die ein Leben lang bleiben

Der Neandertaler hat sich wieder in seine Höhle verkrochen. Die Tiere im Streichelzoo sind ganz durchgewuschelt. Die Ritterburg wurde erobert, das Picknick verputzt. Überall liegen Luftschlangen, Teller, Kuchenreste und Geschenkpapier. Der Geburtstag ist vorbei. Es ist geschafft. Ihr Kind ist geschafft. Sie sind geschafft. Aber auch glücklich. Und das können Sie auch sein. Denn was Sie Ihrem Kind heute und in der tagelangen Vorbereitung geschenkt haben, wird es nicht so schnell wieder vergessen. Und sicher wird es sich eines Tages daran erinnern, wie toll die Geburtstage damals waren, die Sie ihm bereitet haben. Dann haben Ihre Kinder vielleicht Lust, es genauso toll zu machen – für Ihre Enkelkinder.

Hier kann gefeiert werden:

  • Neanderthal Museum
    Talstraße 300, 40822 Mettmann, Tel.: 02104 97970
  • Streichelzoo am Südpark (Volksgarten)
    In den Großen Banden 58-60, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211 8825844021
  • Wildpark Grafenberger Wald
    Rennbahnstraße 60, 40629 Düsseldorf, Tel.: 0211 625972
  • Aquazoo – Löbbecke Museum
    Kaiserswerther Straße 380, 40474 Düsseldorf, Tel.: 0211 8996150
  • Schloss Burg
    Schloßplatz 2, 42659 Solingen, Tel.: 0212 2422626
  • Kochschule im Medienhafen
    Stromstr. 47, 40221 Düsseldorf, Tel.: 0211 95770774
  • Basti-Bus
    Tel.: 02173 936616 oder 01578 6949698, Mail: info@basti-bus.de
  • Indoorspielplatz Bobbolino
    Bochumer Str. 89, 40472 Düsseldorf, Tel.: 0211 24459628
  • Indoorspielplatz Gino’s Kinderland
    Vogelsanger Weg 49, 40470 Düsseldorf, Tel.: 0211 96610880
  • ActionZone Schwarzlicht 4D Minigolf im Cosmo Sports
    Diepenstr. 83, 40625 Düsseldorf, Tel.: 0211 24794377
  • Schwimmbäder
    z. B. Freizeitbad Düsselstrand, Kettwiger Str. 50, 40233 Düsseldorf, Tel.: 0211 95745700
  • Bowlingbahnen:
    Bowling World Düsseldorf, Werdener Str. 87, 40233 Düsseldorf, Tel.: 0211 98969096
    Bowling bei Cosmao Sport, Diepenstr. 83, 40625 Düsseldorf, Tel.: 0211 2308040
    Bowling Sportzentrum Düsseldorf, Wimpfener Str. 18a, 40597 Düsseldorf, Tel.: 0211 7182974