Grand Départ Freude in einer Tour

Jetzt mitraten und Kraftwerk-Tickets gewinnen

Raten Sie mal, es gibt was zu gewinnen: Einfach am Gewinnspiel-Quiz teilnehmen und mit etwas Glück 4 x 2 Tickets für das Kraftwerk-Konzert am 1. Juli gewinnen.

Der Grand Départ in unserer Heimat

Radfahrer beim Radrennen

Am 1. Juli ist es so weit: Die Teilnehmer der Tour de France gehen beim Grand Départ an den Start. Seit 1989 findet dieser jedes Jahr am 1. Samstag im Juli statt. In zwei Etappen kämpfen sich die Spitzenradler in diesem Jahr durch Düsseldorf, um sich die Führung beim größten Radrennen der Welt zu sichern. Und die Stadtwerke Düsseldorf sind ganz vorne mit dabei: Als einer der Sponsoren der großen Abfahrt erwarten wir alle Fans mit tollen Aktionen und Events.

Die Routen der 1. und 2. Etappe

Die 1. Route

Der Grand Départ beginnt am 1. Juli, mit dem Einzelzeitfahren über 14 Kilometer durch das Düsseldorfer Stadtgebiet. Start und Ziel für die Fahrer ist die Messe Düsseldorf.

Die 2. Route

Die 2. Route beginnt am Burgplatz mit der sogenannten "Neutralisation (die Fahrer rollen langsam voran, es gibt noch keine Zeitmessung) und zieht sich durch das Düsseldorfer Stadtgebiet, bevor es zum offiziellen Start auf der Fischerstraße geht. Von dort führt die Route durch die umliegenden Städte bevor die Fahrer nach einer letzten Durchfahrt des Düsseldorfer Stadtgebiets Richtung Belgien abbiegen.

Die Tour de France – und ihre wichtigsten Fakten

Die Tour de France – und ihre Entwicklung

Die Tour de France wurde 1903 von der Sportzeitung L’Auto gegründet. Mit der Auflösung dieser 1944 setzte auch die Tour für zwei Jahre aus – bis die neu gegründete Zeitung L’Équipe sie erneut ausrichtete. Seit den 1950er-Jahren wird die Tour de France weitestgehend wie zur heutigen Zeit ausgetragen.

Die Tour de France – und ihre Teilnehmer

Die erste Tour de France 1903 startete mit gerade einmal 60 Teilnehmern. Von 1930 bis 1961 und in zwei weiteren Jahren traten Nationalmannschaften zum Radrennen an. Derzeit nehmen jährlich 21 bis 22 Profimannschaften mit je neun Fahrern teil.

Die Tour de France – und ihre Strecke

In der Regel besteht die Tour de France aus insgesamt 20 Etappen. Die diesjährige 104. Tour umfasst 21 Etappen mit einer Gesamtlänge von 3521 Kilometern. Dabei misst die kürzeste Streckenetappe 100 und die längste ganze 220 Kilometer. In Düsseldorf und Marseille findet außerdem Einzelzeitfahren statt – in Düsseldorf mit 14 und in Marseille mit 23 Kilometern Länge.

Die Tour de France – und ihre Trikotfarben

Die verschiedenen Trikots werden nach jeder Etappe dem jeweils besten einer Wertung feierlich angezogen. Neben den weniger populären Auszeichnungen, wie dem weißen Trikot für den besten Jungprofi bis 25 Jahre und der roten Rückennummer für den kämpferischsten Fahrer, folgen hier die drei bekanntesten:

  • Gelbes Trikot: Sieger Gesamtwertung (geringste Gesamtzeit)
  • Grünes Trikot: Sieger Punktewertung (z.B. durch Etappenankünfte und Zwischensprints)
  • Gepunktetes Trikot: Sieger Bergwertung (Platzierung bei Bergankünften ist entscheidend)

Events in einer Tour

Plakatbild Veranstaltung Fahrradgerechte Stadt

Ausstellung „Fahrradgerechte Stadt“ im Stadtmuseum

Zum 200. Geburtstag des Fahrrads wird im Stadtmuseum vom 17. Juni bis zum 02. Juli die bewegende Geschichte des Zweirades erzählt. Und neben dieser spannenden Vergangenheit wartet dort auch alles Wissenswerte zum Zukunftsthema „fahrradgerechte Stadt“.

Plakatbild Veranstaltung Mythos Tour de France

Ausstellung „Mythos Tour de France“ im NRW-Forum

Die Tour de France startet dieses Jahr zum ersten Mal in Düsseldorf. Entdecken Sie die unvergesslichsten Momente der bisherigen 103 Etappenrennen auf der Ausstellung „Mythos Tour de France“ vom 19. Mai bis zum 30. Juli.

Mehr Informationen

Stadtwerke Düsseldorf Zelte bei Veranstaltung Tour de France

Die Fete du Vélo: Samstag, 17. Juni

Düsseldorf verfällt auch schon vor der Tour de France ins Radrennfieber – an über 70 Ständen zum Thema Fahrrad bei der „Fete du Vélo“. Und bei der großen Radnacht im Anschluss können Sie die erste Etappe der 104. Tour de France mit dem eigenen Fahrrad befahren.

Mehr Informationen

Menschenmenge und Kamera bei Pressekonferenz

Das Grand Opening: Mittwoch, 28. Juni

Am 28. Juni heißt es „Bonjour“ in Düsseldorf, denn sowohl die Teams, als auch die Presse treffen an diesem Tag in Düsseldorf ein. Mit diversen Pressekonferenzen wird dann das Pressezentrum eröffnet.

Bühne mit Band bei Nacht und Beleuchtung

Die große Vorbereitung: Donnerstag, 29. Juni

  • ab 15:30 Uhr: Aufstellung der Teambusse
  • 18 Uhr: Beginn der Teampräsentation auf dem Burgplatz
  • ab 20 Uhr Bühnenprogramm

Einzelner Rennradfahrer

Die erste Etappe: Samstag, 01. Juli

  • Vormittags: Freies Training, Sponsoren-Rennen, Kinder-Rennen
  • 13 Uhr: Abfahrt Werbekarawane
  • 15:15 Uhr: Beginn Zeitfahren
  • 18:45 Uhr: Ende Zeitfahren
  • Abends: Konzert der Band Kraftwerk (Ehrenhof)

Gruppe Rennradfahrer auf Asphaltstraße

Die zweite Etappe: Sonntag, 02. Juli

  • 09:30 Uhr: Abfahrt Werbekarawane
  • 12:00 Uhr: Neutraler Start
  • 12:30 Uhr: Fliegender Start
  • 13:30 Uhr: Fahrer verlassen Düsseldorf

Jetzt mitraten und Kraftwerk-Tickets gewinnen

Ticketansicht Konzert Kraftwerk

Raten Sie mal, es gibt was zu gewinnen: Einfach am Gewinnspiel-Quiz teilnehmen und mit etwas Glück 4 x 2 Tickets für das Kraftwerk-Konzert am 1. Juli gewinnen.

Noch kein Kunde?

Sichern Sie sich 100 Euro Neukunden-Rabatt

Starten Sie mit 100 Euro Vorsprung: Erhalten Sie als Neukunde einen exklusiven Rabatt beim Kauf Ihres Fahrrads – bei einem unserer teilnehmenden Fahrradhändlern. Einfach für einen unseren Partner entscheiden, bei der Bestellung den entsprechenden Aktionscode angeben und schon können Sie sich über Ihren individuellen Rabattgutschein freuen.

Mehr erfahren

Ein Dankeschön für Ihre Treue

Fahrradklingel mit GrandDepart-Logo

Sommerzeit ist Radfahrzeit

Damit Sie für Ihre nächste Radtour gerüstet sind, bekommen Sie als Kunde der Stadtwerke Düsseldorf von uns eine kleine Aufmerksamkeit für Ihre Treue.

Sie haben die Wahl zwischen einer Fahrradklingel im exklusiven Grand Départ Design oder einem kleinen Fahrradreparaturset mit dem Sie im Falle einer Panne schnell wieder mobil sind.

Fahrradreparaturset mit Flickzeug und Reifenheber

Und so geht es:

Legen Sie dem Fahrradhändler einfach Ihre letzte Strom- oder Erdgasjahresrechnung der Stadtwerke Düsseldorf vor und schon erhalten Sie Ihr Treuegeschenk.*

Logos der Fahrradhändler, die im Rahmen der Tour de France eine Kooperation mit den Stadtwerken Düsseldorf machen.

Folgende Fahrradhändler beteiligen sich an unserer Aktion:

* Diese Treue-Aktion gilt vom 12.06.2017 bis 08.07.2017 und nur solange der Vorrat reicht.

Kunden werben Kunden

Mann fährt auf Cityrad durch die Stadt.

Ist so einfach, wie es klingt.

Begeistern Sie Ihre Freunde und Familie – und sichern Sie sich einen Einkaufsgutschein im Wert von bis zu 100 Euro.

Wir suchen die schönsten Fahrrad-Bilder unserer Kunden

Machen Sie mit und mit etwas Glück gewinnen Sie einen tollen Fahrrad-Gutschein über 1.000 Euro.

Erfahren Sie mehr zu Kunden werben Kunden

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Immer gut informiert sein!

Mit dem Stadtwerke Düsseldorf Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über unser Unternehmen, aktuelle Angebote und Aktionen. Völlig kostenlos und unverbindlich. Selbstverständlich garantieren wir die Sicherheit Ihrer Daten nach dem Datenschutzgesetz und werden diese nicht an Dritte weiterleiten.

Jetzt Newsletter abonnieren