Großkunden – Strom

BusinessStrom Green

BusinessStrom Green bietet Strom mit Mehrwert. Er macht Ihre Dienstleistungen und Produkte umweltfreundlich und schärft Ihr Profil als verant­wortungsbewusstes Unternehmen.

BusinessStrom Green

Unsere Produkte für Businesskunden

Strom für Businesskunden

Für unsere Businesskunden bieten wir individuell zugeschnittene Leistungen und Produkte. Eine bedarfsgerechte und günstige Stromversorgung ist für Ihr Unternehmen ein entscheidender Erfolgsfaktor. Schließlich stellen Großunternehmen mit einem jährlichen Stromverbrauch von mehreren Millionen Kilowattstunden ganz andere Anforderungen an ihre Energieversorgung als kleine Handwerksbetriebe.

Für Businesskunden mit Leistungsmessung beispielsweise bieten wir spezielle börsenindizierte Stromlieferverträge an. Sie unterscheiden sich in ihren jeweiligen Einkaufstrategien, die auf Ihre Bedürfnisse bestens abgestimmt sind.

BusinessStrom Aktiv

Klassische Vollversorgung zum Festpreis

BusinessStrom Aktiv ist ein klassisches Voll­versorgungsprodukt mit Einmalbeschaffung und fester Vertragslaufzeit. Ihr Strompreis wird ent­sprechend Ihrem individuellen prognostizierten Bedarf berechnet und gilt bis Ende der verein­barten Vertragslaufzeit. Basis für Ihre Peis­kalkulation sind die Großhandelspreise für Strom an der Börse EEX (European Energy Exchange).

BusinessStrom Aktiv ist für Industrie- und Geschäftskunden mit registrierender Leistungs­messung geeignet, die das Risiko der Einmal­beschaffung bewusst eingehen wollen. Denn die Erzielung eines guten Strompreises setzt eine kontinuierliche Beobachtung der Strombörse EEX und einen günstigen Einkaufszeit­punkt voraus. Die Vertragslaufzeit kann auf 1, 2 oder 3 Jahre festgelegt werden.

Alle Vorteile im Überblick

  • feste Vertragslaufzeit
  • hohe Planbarkeit durch Einmalbeschaffung
  • Vertragslaufzeit von 1, 2 oder 3 Jahren
  • auch als Ökostromprodukt verfügbar

BusinessStrom Green

Transparent und fair: der Ökostrom mit dem Umwelt-Plus

Nachhaltige Stromversorgung mit zusätzlichem Umweltnutzen: Das zeichnet Business­Strom Green aus. Der hochwertige Grünstrom stammt mindestens zu 33 Prozent aus neuen Anlagen, die zu Beginn des Bilanzzeitraums nicht älter als sechs Jahre sind. Das Angebot richtet sich insbesondere an Kunden, die Wert auf einen garantierten Neuanlagen-Anteil und auf transparente sowie klimaneutrale Produkte ohne Risiko der Doppelvermarktung legen.

Garantiert ausgezeichnet

Der TÜV Nord überprüft jährlich den ökologischen Nutzen und die einwandfreie Bilanzierung. Das neu eingeführte Zertifikat TÜV NORD CERT A-75 entspricht den moder­nen Standards und stellt als bundesweit anerkanntes Label sicher, dass der Strom eindeutig auf die Quellen zurückgeführt werden kann. Dabei stehen alle Transaktionen im Einklang mit den EU-Klimazielen und den rechtlichen Rahmen der EU-Klimapolitik.

Alle Vorteile im Überblick

  • Zertifizierung nach den modernsten Umweltschutzkriterien
    (TÜV NORD CERT A-75)
  • Verwendung von EU-konformen Herkunftsnachweisen (EECS)
  • Keine Doppelvermarktung möglich
  • Garantierter Neuanlagenanteil von 33 Prozent
  • 100% regenerativer Strom (kein KWK-Anteil)

BusinessStrom Dynamik

Strom durch intelligentes Timing günstig einkaufen

Die Preise an der Strombörse sind ständig in Bewegung. Den gesamten Strombedarf von mehreren Millionen Kilowattstunden an einem Tag im Jahr einzukaufen, ist deshalb ziemlich riskant. Mit BusinessStrom Dynamik haben Sie die Möglichkeit, das Preisrisiko beim Stromeinkauf zu reduzieren – ohne Einschnitte in die Versorgungssicherheit und bei voller Kostenkontrolle.

Mit BusinessStrom Dynamik können Sie Ihren Strombedarf in mehreren Anteilen ein­kaufen. Die jeweiligen Einkaufszeitpunkte wählen Sie – je nach Entwicklung der Großhandelspreise – selbst. Dabei können Sie die einzelnen Teilmengen entweder zum Settlement-Preis der europäischen Strombörse EEX preislich fixieren oder per OTC-Handel ordern. Für die weitere Vertragsabwicklung erhalten Sie wie gewohnt den Service und Komfort einer klassischen Vollversorgung.

Alle Vorteile im Überblick

  • Streuung des Preisrisikos
  • Marktchancen auch nach Vertragsabschluß gezielt nutzen
  • Transparente Preisbildung durch kundennahe Preisformel
  • Budgetsicherheit vor Beginn des Lieferjahres
  • Auf Wunsch mit Preisüberwachung durch die Stadtwerke Düsseldorf
  • Service und Komfort der klassischen Vollversorgung

BusinessStrom Portfolio

Exklusives Stromliefermodell für Großkunden

Kursschwankungen an der Strombörse bieten vor allem energieintensiven Unternehmen die Chance, ihre Stromkosten zu optimieren. Wer kontinuierlich den Markt beobachtet, kann Phasen besonders niedriger Preise ausnutzen. Die Stadtwerke Düsseldorf haben für Industrie­kunden ab einem Jahresbedarf von 30 GWh mit BusinessStrom Portfolio ein hochflexib­les Stromliefermodell im Angebot. Anders als bei börsenindizierten Stromprodukten werden Sie dabei selbst zum Energiehändler, fragen Preise an und treffen Entscheidungen nach Ihrer eigenen Einkaufsstrategie.

Der eigentliche Stromkauf wird per OTC-Handel abgewickelt: Nach intensiver Markt­beobachtung fragt Ihr Einkäufer den Marktpreis für ein Standardhandelsprodukt telefonisch bei den Stadtwerken Düsseldorf an. Innerhalb von 30 Minuten erhalten Sie ein verbindliches Angebot, das Sie binnen 15 Minuten annehmen oder ablehnen können. Dann wird der Preis fixiert und fließt in die Berechnung des Gesamtstrompreises ein. Die Kaufaktionen werden auf diese Weise ausgeführt, bis das Kundenportfolio eingedeckt ist.

Alle Vorteile im Überblick

  • Hohe Kostentransparenz
  • Streuung des Preisrisikos
  • Kauf von Quartalsprodukten vor und während des Lieferjahres

BusinessStrom Standard

Hohe Flexibilität

Sie benötigen eine hohe Flexibilität? Gar kein Problem! Wenn Sie zum heutigen Zeitpunkt noch keine feste Vertragslaufzeit und keine Abnahmeprognose vereinbaren können, ist unserer Stromliefervertrag „BusinessStrom Standard“ die richtige Lösung für Sie. Die Preisbedingungen sind mit denen der Ersatzbelieferung identisch, da es sich auch in diesem Fall um eine kurzeitige Notversorgung handelt.

Alle Vorteile im Überblick

  • flexible Vertragsdauer
  • sechswöchige Kündigungsfrist
  • keine Abnahmeprognose notwendig

Preisblatt

Preisblatt BusinessStrom Standard (PDF, 84 KB) (gültig ab 01.07.2016)

Ersatzversorgung und -belieferung

Die Stadtwerke Düsseldorf stellen Ihren Energiebezug sicher.

Die Stadtwerke Düsseldorf stellen durch Ersatzversorgung und Ersatzbelieferung Ihren Energiebezug sicher. Dies trifft zu, wenn Sie keinen gültigen Liefervertrag haben und sich zum Beispiel in folgenden Situationen befinden:

  • Sie ziehen neu in eine Anlage, ohne vorab einen Vertrag abgeschlossen zu haben.
  • Sie haben den Versorger gewechselt und der Wechselprozess ist fehlgeschlagen.
  • Ihr Versorger ist in die Insolvenz gegangen.
Wir beliefern Sie als zuständiger Grundversorger im Düsseldorfer Netzgebiet für maximal drei Monate ohne Liefervertrag im Rahmen der Ersatzversorgung (wenn Sie Strom aus dem Niederspannungsnetz beziehen) bzw. der Ersatzbelieferung (wenn Sie Strom aus dem Mittelspannungsnetz beziehen). So haben Sie Zeit, einen Strom- oder Gasliefervertrag mit uns oder mit einem dritten Lieferanten abzuschließen.

Preisblatt

Preisblatt Ersatzversorgung Niederspannung (PDF, 86 KB) (gültig ab 01.07.2016)

Preisblatt ersatzversorgungsähnliches Lieferverhältnis Mittelspannung (PDF, 86 KB) (gültig ab 01.07.2016)

Sie befinden sich in der Ersatzversorgung bzw. Ersatzbelieferung?

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein kostengünstiges individuelles Vertragsangebot. In unse­rem Produktportfolio befinden sich unterschiedliche Liefermodelle, die den Anforderungen an eine moderne Energieversorgung gerecht werden. Sprechen Sie uns für eine individuelle Beratung und ein attraktives Angebot an!

Ansprechpartner

Sie interessieren sich für unsere BusinessStrom Produkte? In einem persönlichen Gespräch lässt sich am besten klären, wie wir Ihr Geschäft unterstützen können. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Für Kunden mit Leistungsmessung und einem Verbrauch von unter 3 GWh

Für Kunden mit Leistungsmessung und einem Verbrauch von über 3 GWh

Rahmenverträge für Filialisten und Handelsketten

Netznutzungsentgelte

Wir liefern Transparenz

Der Transport von Energie erfordert viel Know-how und Aufwand – und verursacht damit auch Kosten, die einen Teil der Strom- und Gasrechnungen ausmachen. Die Kunden bezahlen sie in Form von Netznutzungsentgelten. Diese umfassen die Kosten für die Nutzung der Netzinfrastruktur sowie für den Messstellenbetrieb, die Messung sowie Abrechnung und werden von den Netzbetreibern meist jährlich angepasst. Seit dem Jahr 2005 prüft und reguliert die Bundesnetzagentur regelmäßig die Höhe der Entgelte. Die Mehrheit der deutschen Großkunden überlässt das Management der Netznutzung dem Lieferanten. Dieses Modell wird als „Netznutzung inklusive“ bezeichnet und beinhaltet auch die Abrechnung der Kosten für die Netznutzung. Jedem Großkunden steht jedoch frei, sich selbst an den zuständigen Verteilnetzbetreiber zu wenden und bilateral Netznutzungsverträge zu schließen. In diesem Fall beschränkt sich die Leistung des Lieferanten nur auf die Lieferung der gewünschten Energie.

Beim Vertrag inklusive Netznutzung gibt der Energiedienstleister die Kosten für die Netznutzung an den Kunden weiter. Allerdings war früher eine Prüfung der korrekten Kostenweitergabe nicht ohne weiteres möglich. Für Geschäftskunden der Stadtwerke Düsseldorf stellt sich diese Situation anders dar – dank eNNE, der elektronischen NetzNutzungs-Entgeltdarstellung. Das vom größten europäischen Softwarehersteller SAP entwickelte Modul macht zum einen Papierrechnungen zwischen Netzbetreibern und Energiedienstleistern überflüssig und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Zum anderen erhalten Geschäftskunden mit eNNE erstmals eine detaillierte Aufschlüsselung der Netznutzungskosten. Die monatliche Rechnung der Stadtwerke Düsseldorf besteht aus zwei Abschnitten. Während der erste Teil die Kosten für die verbrauchte Energie aufweist, umfasst der zweite Teil das Entgelt für die Netznutzung, das vom Netzbetreiber berechnet wird – transparent und verständlich. Damit haben die Unternehmen stets einen genauen Überblick über die Kosten ihrer Energielieferung. Zudem profitieren sie von dem Geld und Zeit sparenden, automatisierten Prozess der elektronischen Rechnungserstellung.

Stromkennzeichnung

Selbst gemacht ist besser – für die Umwelt

Flexible Erdgaskraftwerke gelten als die ideale Brückentechnologie hin zu den Erneuerbaren Energien. Bei den Stadtwerken Düsseldorf sind solche Anlagen bereits seit Jahrzehnten im Einsatz. Die Stadtwerke Düsseldorf erzeugen rund ein Drittel ihres Stroms in eigenen Erdgaskraftwerken – kundennah und mit dem umweltschonenden Verfahren der Kraft-Wärme-Kopplung. Die Restwärme der Stromproduktion wird dadurch nicht einfach in die Umwelt abgegeben, sondern für die Versorgung unserer Kundinnen und Kunden mit Heizenergie und Warmwasser verwendet. Einen weiteren Beitrag zum Umweltschutz leistet Naturrhein-Strom der Stadtwerke Düsseldorf, der zu 100 Prozent aus Wasserkraft hergestellt wird. Ein TÜV-Qualitätssiegel steht für diese erneuerbare und klimafreundliche Energiequelle.