Großkunden – Energiedienstleistungen

Rhein-Ruhr-Malz setzt auf Erdgas-BHKW

Die Rhein-Ruhr-Malz GmbH & Co. KG in Mülheim a. d. Ruhr produziert an 365 Tagen im Jahr circa 60.000 Tonnen Malz. Der energieintensive Betrieb beschäftigt sich kontinuierlich mit der Frage der Energiebeschaffung und -effizienz. Deshalb ist Rhein-Ruhr-Malz für die Strom- und Wärmeversorgung seit Neuestem auf ein Erdgas-Blockheizkraftwerk (BHKW) umgestiegen.

Rhein-Ruhr-Malz Gmbh

Anlagen-Contracting

Neue Technik ohne Stress und Startkosten.

Die energetische Sanierung steht bei vielen Unternehmen ganz oben auf der Agenda. Einsparpotenziale, Effizienzgewinne oder auch rechtliche Vorgaben sind nur einige der Gründe für die Modernisierungswünsche. Mit den Contracting-Produkten der Stadtwerke Düsseldorf können Sie den Energieverbrauch in Ihrem Betrieb optimieren und Kosten senken. Dabei übernehmen wir auf Wunsch die gesamte Projektierung, inklusive Beratung, Finanzierung, bauliche Umsetzung sowie die spätere Betriebsführung und Wartung. Für den Vertragspartner gibt es transparente Preismodelle, die alle Leistungen beinhalten. Ob die Bereitstellung von Wärme, Dampf und Kälte, die Versorgung mit Druckluft und Licht oder der Einsatz von Erneuerbaren Energien – Kunden profitieren vom Know-how und der Erfahrung des Energieversorgers und können sich entspannt ihrem Tagesgeschäft widmen.

Anlagen-Contracting im Überblick

Dampf Contracting

In vielen Industriebetrieben sind Dampfanlagen, beispielsweise zur Trocknung oder zur keimfreien Reinigung, unverzichtbar. Doch je länger die Inbetriebnahme der Anlagen zurückliegt, desto ineffizienter arbeiten sie. Im Rahmen des Dampf Contractings entwickeln wir ein genau auf Ihr Unternehmen abgestimmtes Versorgungskonzept, das die Effizienz der Anlagen erhöht und gleichzeitig das Unfallrisiko senkt.

Unser Angebot

Wir analysieren Ihre Ist-Situation vor Ort, decken Einsparpotenziale auf und prüfen, ob Ihr alter Dampfkessel noch rentabel ist. Angepasst auf Ihre betrieblichen Ziele, entwickeln wir eine maßgeschneiderte Versorgungslösung. Auf Wunsch übernehmen wir auch alle Investitionskosten. In diesem Fall zahlen Sie lediglich einen monatlichen Grundpreis plus Arbeitspreis. Die Energie für Ihre Dampfanlage liefern die Stadtwerke. Innerhalb unseres Komplett­services bieten wir zudem Unterstützung bei Montage, Betrieb und Wartung der Anlage.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Keine Investitionskosten
  • Senkung des Energiebedarfs
  • Kalkulationssicherheit und günstige Preise für die Dampflieferung
  • Individuelle Vertragsmodelle
  • Planung, Finanzierung, Installation der neuen Versorgungsanlage
  • Betrieb und Wartung aus einer Hand
  • Abrechnung der Dampflieferung inklusive Energie-, Betriebs- und Wartungskosten

Wärme Contracting

Die richtige Wärme schafft Behaglichkeit, bei Ihren Patienten, Gästen und Mitarbeitern. Denn nur wer sich wohlfühlt, hat den richtigen Antrieb.

Ob Krankenhaus, Konzernzentrale oder Kundencenter – in großen Gebäudekomplexen entfallen bis zu 70 Prozent des jährlichen Energiebedarfs auf die Wärmeerzeugung. Vor allem Heizungen, die älter als 15 Jahre sind, sowie überdimensionierte Anlagen treiben den Energieverbrauch in die Höhe. Mit dem Wärme Contracting der Stadtwerke Düsseldorf lassen sich die Verbrauchskosten um bis zu 20 Prozent reduzieren.

Unser Angebot

Mit modernster Technik schöpfen wir sämtliche Einsparpotenziale aus und entwickeln eine effiziente und genau auf Ihr Unternehmen abgestimmte Wärmeversorgung. Im Rahmen unseres Rundum-Services übernehmen wir sowohl Planung und Finanzierung als auch Bau und Betrieb der Wärmeanlage.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Senkung des Energieverbrauchs
  • Auf Wunsch übernehmen wir das komplette Leistungspaket von Planung und Bau bis hin zu Betrieb und Wartung
  • Nur ein Preis inklusive aller Betriebs- und Wartungskosten
  • Wertsteigerung der Immobilie durch verbesserte Bewertung im Energieausweis bzw. Energiebedarfsausweis
  • Weniger CO2-Emissionen

Kälte Contracting

Die coole Art der Energieversorgung

Viele Lebens- und Arbeitsbereiche in unserer Gesellschaft sind heute auf den Einsatz künstlicher Kälte angewiesen – sei es in der lebensmittelverarbeitenden Industrie, in Krankenhäusern oder Bürogebäuden. Mit dem Kälte Contracting der Stadtwerke Düsseldorf können Sie die Effizienz Ihrer Kälteanlagen steigern. So sparen Sie Energie und schonen nebenbei die Umwelt!

Unser Angebot

Mit bedarfsgerechten Konzepten bringen wir Ihre Kälteversorgung auf den neuesten Stand der Technik und reduzieren den Primärenergiebedarf für die Kälteversorgung in Ihrem Unternehmen. Dazu erstellen wir vor Ort eine Bedarfsanalyse und erarbeiten ein Versorgungskonzept, das genau auf ihren Kältebedarf zugeschnitten ist.

Keine Kapitalbindung – voller Service

Im Rahmen unseres Komplettservices übernehmen wir neben den Investitionskosten auch Planung, Bau, Inbetriebnahme sowie Wartung und Reparatur an der Anlage. Sie bezahlen lediglich einen monatlichen Festpreis. Ihre unternehmerische Flexibilität bleibt erhalten, sodass Sie sich mit aller Kraft Ihrem Tagesgeschäft widmen können.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Keine Investitionskosten
  • Ausschöpfung sämtlicher Energiesparpotenziale
  • Rundum-Service aus einer Hand
  • Kalkulationssicherheit
  • Günstige Preise für die abgenommene Kältemenge
  • Sicherheit über den gesamten Vertragszeitraum
  • Erhalt finanzieller Flexibilität

Druckluft Contracting

Sparen Sie mit Hochdruck Energie!

In vielen Industriesparten hat sich Druckluft als wirksamer Energieträger durchgesetzt. Das Medium ist ungiftig, unbegrenzt vorhanden und darüber hinaus kostenlos verfügbar. Veraltete Druckluftanlagen besitzen jedoch häufig einen schlechten Wirkungsgrad. Mit Druckluft Contracting haben wir ein Dienstleistungsangebot entwickelt, das die Energieeffizienz Ihres Unternehmens verbessert. Mit nur minimalem Aufwand sparen Sie bis zu 20 Prozent Energie.

Unser Angebot

In Zusammenarbeit mit namhaften Druckanlagenherstellern erstellen wir für Sie ein bedarfsgerechtes Versorgungskonzept. Das Besondere: Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand. So übernehmen wir innerhalb unseres Rundum-Services nicht nur jeden Schritt von der Planung bis zum Betrieb, sondern auch die komplette Finanzierung der Druckluftanlage.

Sicherer Betrieb

Die Anlage bleibt während der gesamten Vertragslaufzeit im Besitz der Stadtwerke Düsseldorf. Sie zahlen nur für den monatlichen Energieaufwand und haben damit kein Investitionsrisiko. Gleichzeitig sorgen wir für höchste Betriebssicherheit aller Anlagenteile – Reparatur- und Wartungsservice inklusive.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Geringerer Energieverbrauch
  • Zentraler Ansprechpartner für Planung, Bau, Betrieb und Energielieferung
  • Kein Investitionsrisiko, keine Kapitalbindung
  • Kalkulationssicherheit durch genaue Verbrauchsrechnung
  • Kosteneinsparungen durch modernste Technologien
  • Höhere Betriebssicherheit, weniger Ausfälle
  • Kein eigener Personalaufwand für Wartung und Betrieb notwendig

Betriebsführung und Instandhaltung

Damit immer alles reibungslos läuft.

Ganz gleich, ob Sie bereits eine eigene Anlage zur Energieerzeugung betreiben oder eines der Contracting-Angebote der Stadtwerke Düsseldorf nutzen – mit unserem umfassenden Know-how bei der Betriebsführung und Instandhaltung sparen Sie viel Zeit, Aufwand und Kosten. Schließlich erfordern neben Planung, Bau und Inbetriebnahme vor allem auch Wartung und Betrieb Ihrer Anlage Kompetenzen, die Ihr Unternehmen in der Regel nicht alleine leisten kann.

Vom Energiemanagement bis zu Instandsetzung bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Dienstleistungen – und das für nahezu jede Art und Größe der Anlage. Bleibt nur die Frage, wie viel Service Sie wünschen: die Basisversion, die Komfortversion oder lieber doch das Rundum-sorglos-Paket mit unserer Komplettversion? Doch egal, welche Version Sie wählen: Mit den Dienstleistungen der Stadtwerke Düsseldorf treffen Sie immer die richtige Entscheidung.

Art der Anlage
Betriebsführungspositionen
Basisversion1)
Komfortversion2)
Komplettversion3)
1. Übernehmen oder Inbetriebnehmen
X
X
X
2. Betreuen, Anlage managen
X
X
X
a. Parameter einstellen
-
X
X
b. Überwachen (Sammelstörmeldungen)
-
X
-
c. Fernüberwachung (GLT)
-
-
X
d. Störung beheben während Dienstzeit
-
X
X
Rufbereitschaft
-
-
X
Reaktionszeiten
-
-
X
e. Verbrauchsstoffe auffüllen
-
X
X
f. Prüfungen veranlassen
X
X
X
g. Energiemanagement – Optimieren im laufenden Betrieb
-
-
X
h. Gewährleistung übernehmen
X
X
X
i. Meldung/Kontakt Überwachsungsbehörden
-
X
X
3. Instandhalten
X
X
X
a. Inspektion
-
X
X
b. Wartung
X
X
X
c. Instandsetzung / open book
X
X
-
d. Instandsetzung inklusive
-
-
X
4. Entsorgen
-
X
X
5. Dokumentieren der Betriebsführung und IH
X
X
X
1) Örtliches Personal des Kunden vorhanden.
2) Kein örtliches Personal des Kunden – Überwachung SWD.
3) Kein örtliches Personal des Kunden – Fernüberwachung über GLT.

Minutenreserve

Notstrom effizient

Verdienen Sie mit Ihren Notstromanlagen Geld.

Im produzierenden Gewerbe, in Krankenhäusern oder Fernsehstationen sind sie unerlässlich, meistens aber ohne „Beschäftigung“: Notstromaggregate. Mit Notstrom effizient können Unternehmen damit nun bares Geld verdienen. Die Stadtwerke Düsseldorf bieten für Anlagen ab 500 Kilowatt elektrischer Leistung die Teilnahme am Handel mit Minutenreserven an.

Minutenreserven: Netzschwankungen schnell ausgleichen

Um Leistungsschwankungen im Netz zu vermeiden – etwa bei Bedarfsspitzen oder bei der wetterabhängigen Einspeisung von Erneuerbaren Energien – müssen Stromerzeugungsanlagen zugeschaltet werden. Die Inbetriebnahme von großen Kraftwerken dauert dafür meist zu lange. Kleine Stromerzeuger mit mindestens 500 Kilowatt elektrischer Leistung hingegen können Enpässe im Netz schneller ausgleichen: Zu einem virtuellen Kraftwerk zusammengeschlossen speisen sie die notwendige Regelenergie ins Netz ein. Weil das innerhalb von 15 Minuten passiert, spricht man hier von Minutenreserven.

Unser Angebot

Wir schließen Ihre Anlagen zu einem virtuellen Netzwerk zusammen und beteiligen uns mit der dabei erzeugten Regelenergie am Handel der Europäischen Strombörse EEX. Sie erhalten dafür eine Basisvergütung sowie eine variable Bezahlung im Einzelfall. Damit amortisieren sich die Investitionskosten für eine rund ein MW starke Anlage bereits nach etwa einem Jahr.

Kirsch Energy Systems

Voraussetzung

Um ins virtuelle Kraftwerk eingebunden zu werden, muss die Anlage

  • mindestens eine elektrische Leistung von 500 kW besitzen
  • einen netzparallelen Betrieb ermöglichen
Zur Kommunikation mit unserer Leitzentrale wird eine Kommunikationsbox (Minuten­reserve-Set) von unserem Partnerunternehmen Kirsch energy systems installiert. Dann genügt ein Knopfdruck, um alle Maschinen aus dem Pool zum Netz hinzu zu schalten und ihren Lauf zu überwachen.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Mit Notstromaggregaten zusätzliche Erträge generieren
  • Kein Mehraufwand durch zentrale Steuerung
  • Eigene Stromversorgung ist jederzeit sichergestellt

Direktvermarktung von EEG-Strom

Wir machen mehr aus Ihrem Grünstrom.

Sie möchten aus Ihrem selbst produzierten Ökostrom das Beste herausholen? Verkaufen Sie ihn einfach direkt! Als Direktvermarkter können Sie attraktive Erlöse am freien Markt erzielen. Dabei müssen Sie selbst gar nicht aktiv werden. Die Stadtwerke Düsseldorf übernehmen alles rund um den Verkauf für Sie! Unsere Experten kennen sich am Markt exzellent aus und nutzen ihr Know-how, um größtmögliche Profite für Sie zu erzielen.

Direktvermarktung EEG

Ihr Start am Strommarkt mit regenerativer Energie

Profitieren Sie von neuen gesetzlichen Möglichkeiten: Mit uns an Ihrer Seite nutzen Sie die Potenziale des Marktprämienmodells und haben den richtigen Partner für die Zukunft in der Direktvermarktung Ihrer Erneuerbaren Energie.

Im Marktprämienmodell liegt Ihre Ausbeute in jedem Fall über dem Erlös aus der EEG-Vergütung.

Unser Angebot

Sie speisen den Strom wie bisher bei Ihrem örtlichen Netzbetreiber ein. Alles andere übernehmen wir:

  • Ummeldung Ihrer Anlagen in die Direktvermarktung
  • Prognose der Stromerzeugung sowie Bilanzkreis und Fahrplanmanagement
  • gesetzlich vorgeschriebene Prozesse zum Datenaustausch
  • Abrechnung und fristgerechte Zahlung

Ansprechpartner

Referenzen

Rhein-Ruhr-Malz setzt auf Erdgas-BHKW

Die Rhein-Ruhr-Malz GmbH & Co. KG in Mülheim a. d. Ruhr ist ein Unternehmen der Schill Malz GmbH & Co. KG, einer der fünf größten Malz-Produzenten der Welt. In dem Werk Mülheim/Ruhr werden rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr circa 72.000 Tonnen Gerste zu 60.000 Tonnen Malz verarbeitet.

Luftaufnahme der Rhein-Ruhr-Malz GmbH

Als energieintensiver Betrieb muss sich das Unternehmen kontinuierlich mit der Frage der Energiebeschaffung und -effizienz beschäftigen. Deshalb setzt Rhein-Ruhr-Malz bei seiner Strom- und Wärmeversorgung seit Neuestem auf ein Erdgas-Blockheizkraftwerk (BHKW). Kostenreduzierung, CO2-Vermeidung, Versorgungssicherheit und geänderte gesetzliche Rahmenbedingungen spielten bei der Entscheidung zur Modernisierung eine entscheidende Rolle. Die Stadtwerke Düsseldorf haben beim Projekt professionell, neutral und zielorientiert beraten – von der Planungsphase bis zur Schlüsselübergabe.

Die KWK-Anlage wird voraussichtlich circa 4,3 Gigawattstunden (GWh) Strom und 4,6 GWh Wärme erzeugen. Einen Teil des selbstproduzierten Stroms nutzt das Unternehmen für den eigenen Bedarf. Dadurch ist es ein Stück weit unabhängig und kann im Falle eines Stromausfalls den Betrieb aufrechterhalten, bis der Netzstrom wieder zur Verfügung steht. Und nicht zuletzt vermeidet Rhein-Ruhr-Malz mit der gekoppelten Erzeugung von Strom und Wärme rund 2.300 Tonnen CO2 pro Jahr.

Ansprechpartner